In welcher Form glaut ihr an Gott? Spielt gott heute oh eine Rolle in einer Famile?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.03.2010 | 16 Antworten
es würde mich mal interessieren in welcher Form ihr an gott glaubt,
wie euch Gott behilflich erweist und ihm zeigt das ihr ihn liebt
betet ihr rede ihr mit ihm einfach so was macht ihr Gott zuliebe worauf verzichtet ihr? oder glaubt ihr nicht dann würed mich die Theoroie interessieren wie wir enstanden sind alles Verschieden aer doch Rotes blut
Jeder geht ja mit seinem glauben anders um, aber wie bingt ihr euren kindern den glaube zu gott? bei welche Rolle spielt Gott heute noch bei den ganzen Weltlichen interessen die die Meschheit eigentlich am meisten liebt .. habe wir vergessen wie es ist nur nah zu gott zusein

können wir noch leben ohne jeglichen Besitz? (happy00) (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Babybauchabguss
momentmal ich denke du hast da was falsch verstanden ich denke das jeder für sein handeln veantwortlich ist da kann kein gott was dafür aberglaube ist es nicht hat du dich nie gefragt wo du herkommst? densz d das nur deine eltern dafür verantwortlih waren aber wo kamen die ihre und deren ihre eltern u.s.w ich wollte nur wissn woran der mensch heute glaubt und wen er glaubt wie er das tut wie ich das tue so muss es nicht jeder tun der nicht will den der freie wille ist gegeben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
15 Antwort
Du kannst hier soviel Glauben verbreiten
wie Du möchtest, nur wirst Du mich nicht von diesem Aberglauben überzeugen können egal was Du hier schreibst. Meiner Meinung nach haben die Menschen die an Gott glauben und ihn für ihr Leben verantwortlich machen, kein Selbstbewustsein. Es ist einfacher Gott für sein Leben verantwortlich zu machen, wenn es dir schlecht geht hat Gott sich warscheinlich was dabei gedacht, möchte dich prüfen und und und..... Eine schöne Ausrede für das eigene Versagen.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 21.03.2010
14 Antwort
an sich zu glauben?
wenn man nur an sich glaubt zeugt das ediglich von einem ego das ubeschreiblich ist weil man dann urweiter das ego verbreitet hast dich selber entsehen lassen deienr eltern auch? nein es gibt dochjemanden oder etwas dem wir ähneln ja klar das jeder seinen eigene weg eht ob gut ob schlecht aber an sich zuglauben ist eifach nur das man sich überschätzt an das zuglauben was man tut sich ernst zunehemn sol jeder aber man soll nie vergessen das wenn Gott es icht will wirts du es mit dem besten nicht mit schlechetesten mitteln schaffen weil es dann eine unsichtbare mauer gibt denkt bitte darüber nach
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
13 Antwort
@babybauch
richtig so
divastylisha
divastylisha | 21.03.2010
12 Antwort
Ich glaube werder an Gott
noch an irgend etwas Übernatürlichen. Ich glaube nur an mich selbst, ich allein bin für mein Leben verantwortlich.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 21.03.2010
11 Antwort
...
ich glaube nicht an gott oder an irgendwas oder jemand anderes
gina87
gina87 | 21.03.2010
10 Antwort
ehrlich gesagt
glaube ich überhaupt nicht an gott.... und werde es meinem kind somit auch nicht eintrichtern
divastylisha
divastylisha | 21.03.2010
9 Antwort
@Amismami
Hui! Tolle Worte, schließe mich dem an! @Rosi-Rot
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
8 Antwort
ich glaube auch nicht
an gott, aber dafür glaube ich an die germanischen götter und ihre alten traditionen so das wir selbst für unsere taten verantwortlich sind und die götter uns immer auf unserem wege beistehen.
Amismami
Amismami | 21.03.2010
7 Antwort
@jenny0912
ich habe auch sehr iel lid erfahren müssen und doch hat mich das näher an gott geleitet aös an die welt di nicht ewig werd. Schicksal....jaaa das ist sogar jedem Muslim sein glaube verkettungen nein den gott bestim jede sekunde was unsgeschieht aber jeder kann sich entscheiden ob gut oder schecht lebt er ist auch wie ein Vater der seinen Kindern das beste mit gibt aber leider nehmen wir das auch nciht immer an wie soll er das böse dann von uns abwenden, wenn wir doch mit absicht das schlechte und das böse suchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
6 Antwort
@jenny0912
Das Elend was Du meinst habe ich mich auch am Anfang gefragt warum das geschieht wir beten jeden Tag und trotzdem geschieht so vieles. Aber Du müßtest Dich mit einer Religion besser befassen um das zu verstehen, in unserer Religion bestimmt auch andere sagt man das es eine Prüfung ist.
joujou08
joujou08 | 21.03.2010
5 Antwort
ich glaube nicht an gott
aber ich Lese gerne Über andere Kulturen wie sie leben nach ihren Glauben. Habe keine Probleme mit solchen menschen Rosi-Rot @
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
4 Antwort
@joujou08
Hamdulliah mein zwie grösseren beten ach mit uns und die gebte können sie auch schon ziemlich gut ;) aber ebe die erziehung was man den kindern vor lebt ist das was die Kinder nachvollziehen können. ich erklär auch meine kindern warum wir das machen nciht ur Gymnastik sondern das wir uns bedanken hier auf der Welt die Allah ceale cellalo für uns mit den besten absichten gerichtet hat als wir das beste nützen sollen danke sehr für deine Antwort und Selamalykum allah soll eure Gebt erhören
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
3 Antwort
Ich glaube nicht an Gott
Ich glaube ehr an Schicksal und günstige Verkettungen verschiedener Situation. Wie soll man an Gott glauben, wenn es so viel Elend und Ungerechtigkeit gibt? Meine Meinung soll niemanden angreifen oder diejenigen verletzten die an Gott glauben! Liebe Grüße
jenny0912
jenny0912 | 21.03.2010
2 Antwort
Ich glaube an 3 Götter
Also ich glaube an Thomas Gottschalk, an Karol Gott, und an Gottlieb Wedehals .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
1 Antwort
(Gott) AHLA
Also wir sind Muslime und sind sehr fest in dem glauben mein Mann und ich beten jeden Tag 5mal inschahla. Unsere älteste Tochter 7 betet schon einige Gebete mit wird aber nicht gezwungen, unsere Kinder sehen es bei uns und machen mit wenn sie wollen sie bekommen es auf eine spielerische Art mit und das gefällt ihnen hamduahla. Wir sind sehr glücklich und glauben natürlich fest daran. Ich bin vor ca 13Jahren zum Islam konvertiert, das haben meine Eltern akzeptieren müssen denn mein Entschluss stand fest, nun sind sie sehr glücklich, weil ich glücklich bin.
joujou08
joujou08 | 21.03.2010

ERFAHRE MEHR:

weibliche Form des Namens Jens
29.09.2015 | 18 Antworten
Mit 4 Monaten 8 Kilooh Gott
25.09.2013 | 28 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading