bestimmt es allter

sonndese
sonndese
16.03.2010 | 11 Antworten
hallo ihr lieben habe da mal ne frage welches allter findet ihr den optimal um mami zu werden und sagt ihr es ist wichtig ferheiratet zu sein oder ist das egal bitte sagt mir ohre meinung dannke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@ sonndese
Aber zu sagen, die Frau sollte nur zu Hause bleiben bei den Kindern finde ich nicht richtig. Ich finde es unfair den Mann den ganzen Tag arbeiten zu lassen. Ich möchte in einem Jahr auch wieder unbedingt arbeiten. Auch wenn es bei uns reichen würde, wenn mein Mann nur arbeitet. Aber ich möchte das nicht. Die Frau ist doch nicht nur da um zu Hause zu sein bei den Kindern
Kristin87
Kristin87 | 16.03.2010
10 Antwort
bekomme
mit 38 mein viertes kind.klar, es ist sicher einfacher, wenn man jünger ist-was die belastbarkeit, z.b. angeht. ich empfinde die schwangerschaft anstrengender als mit mitte 20. doch es ist reine kopfsache-oder nervensache-wie mans nimmt. mütter, die heute 40 sind, kann man ja auch nicht mit früher vergleichen. viele frauen, die z.b. studiert haben und dann erstmal arbeiten waren, bekommen ihr erstes kind mit mitte, ende dreißig. andere frauen wollen möglichst jung sein-alles ist in ordnung, nur sollte man selbst dahinterstehen und dem kind etwas bieten können. das mit dem arbeiten gehen ist jedem seine sache-vier, fünf kinder zu finanzieren ist ja auch kein pappenstiel....wenn alles guteht, möchte ich wieder arbeiten gehn..für mich selbst und auch wegen der finanziellen lage, aber nur halbtags-ich will ja nochwas von den kids haben...wenn sich frauen als hausfrau wohlfühlen und die finanzen stimmen, ist das genauso in ordnung-jede familie hat da ihre eigene vorstellung.
dreimalmami
dreimalmami | 16.03.2010
9 Antwort
allter
ich war 18 alls ich mami war mit ein haubtschulapschlus alls ich 3 kinder hate habe ich gearbeitet und abend schule gemacht danach noch den fürerschein, wen mann will schaft mann alles mitlerweile bin ich hausfrau und schwanger mit dem 5ten baby mann mus bedenken das ist meine 2. ehe mein mann hat 2 chops ich werde bis ich alt und grau werde zuhause bei meinen kindern sein aber anderes will ich es garnicht ich finde die mutter soll für die kinder immer da sein und nicht ihrgentwo arbeiten auser es sind echt finanziele probleme da dan soll mann sich helfen , aber in deutschland ist es auch die mentalitet, ich bin tunesierin und da ist es üblich das wir frauen eher zuihause sind und uns um kinder und haushalt kümmern
sonndese
sonndese | 16.03.2010
8 Antwort
ich war
21 als ich Mama wurde ende 20 als ich schwanger wurde... geheirtatet haben wir 2Monate nach Eriks Geburt weil ich mich in der Ss nicht danach fühlte u weil es bei uns umständlicher mit der Anmeldung war da mein Mann schon geschieden war. Ein richtiges Alter um Mama zu werden gibt es nicht 1. weil es immer Gründe geben wird wo man sagte "Naja gut eig wollt ich das noch schaffen bevor..." und 2. weil man IMMER das ERSTEMAL Mama wird egal ob man 20 ist oder 35 und da haben Lebenserfahrungen nicht großen Nennenswert denn das Mama-sein erlernt man mit dem ersten Kind. Natürlich sollte man sein Leben bereits selbst regeln können obwohl man so eine Aussage auch nicht auf die Goldwaage legen sollte denn es gibt 50jährige die nicht mal ihre Schuhe zubinden können aber 4-Kinder haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2010
7 Antwort
Guten morgen !
Glaube das es kein richtiges alter gibt um mutter zu werden oder zumindestens keins was für jeden zählt ! Ich wollte schon immer eine junge mama sein und somit war es für mich mit 23 jahren das richtige alter schwanger zu werden ! Wir waren verheiratet als wir eltern geworden sind ..... aber das nuss auch jeder für sich entscheiden da gibt meinermeinung nach nicht besser oder schlechter ! Höre auf dein herz und deine gefühle !!!!!
Mona19_84
Mona19_84 | 16.03.2010
6 Antwort
@LiselsMama
da geb ich dir recht. vorher hätt ich auch kein kind in die welt gesetzt
sabrinaSR
sabrinaSR | 16.03.2010
5 Antwort
Ob man verheiratet is, oder nich, dass is eigentlich nich so wichtig.
Mit dem Alter is das was andres. Man sollte schon die Schule beendet und eine Ausbildung abgeschlossen ham und noch besser is es, wenn man schon ein wenig Arbeitserfahrung gesammelt hat. Natürlich sollte man auch finanziel etwas abgesichert sein, damit man nich dem Staat auf der Tasche häng muss. Ausserdem sollte man ein geregeltes Leben führn, damit man seinem Baby ein gutes Vorbild sein kann. Ich denke mal, man sollte nich jünger als 16 und nich älter als 40 sein. Meine Meinung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2010
4 Antwort
...
Also ich finde, dass das Alter keine Rolle spielt! Wohl eher die Reife... Ich selber bin 23 und jetzt zum ersten Mal schwanger! Eine Ausbildung habe ich bereits erfolgreich hinter mir und stecke jetzt im Studium... Ausserdem finde ich, dass es eine wichtige Rolle spielt, ob alles abgesichert ist! Also, ob genug Geld da ist, um ein Kind zu versorgen... Eine entsprechende Wohnung etc..... also nicht die Millionen oder so.... wenn du verstehst was ich meine!! Mein Freund und ich sind nicht verheiratet! Und auch jetzt wo ich SS bin, wollen wir nicht heiraten nur wegen des Kindes zu Liebe! Wir verbinden unsere Hochzeits dann mit der Taufe unseres kleinen Zwerges... Aber zwingend notwendig finde ich eine Hochzeit nicht, nur weil man ein Kind erwartet!!
Ocean-Pearl
Ocean-Pearl | 16.03.2010
3 Antwort
also
ich bin mit 22 mama geworden und dann nach 5 mon 23 geworden. verheiratet bin ich noch nicht. ich finde man muss dafür bereit sein.
sabrinaSR
sabrinaSR | 16.03.2010
2 Antwort
Ich war 21
ich habe für mich gedacht das es wichtig ist verheiratet zu sein, bin aber jetzt der Meinung das es völlig egal ist. Mutter sollte man werden wenn man verantwortung dafür auch übernehmen kann und es auch finanzieren kann, ist meine Meinung.
MerryDia
MerryDia | 16.03.2010
1 Antwort
das
alter ist nicht das entscheidende, meiner meinung nach.wichtig ist, das man sich reif und bereit für ein baby fühlt-aber auch wenns passiert, kann man in die rolle hineinwachsen. ob man verheiratet ist oder nicht, halte ich für unwichtig, aber das ist meine persönliche meinung.
dreimalmami
dreimalmami | 16.03.2010

ERFAHRE MEHR:

IHR KENNT DAS BESTIMMT AUCH
18.01.2009 | 5 Antworten
Frage kam bestimmt schon öfter
21.12.2008 | 6 Antworten
bestimmt ständig gestellte frage
23.09.2008 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading