Lauflernhilfen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.03.2010 | 39 Antworten
Habe vor 5 Monaten mein erstes Kind bekommen und kenn mich mit den Dingern nicht so aus.Gehfrei heissen die glaub ich.Was haltet ihr davon?Würde mich mal interessieren.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

39 Antworten (neue Antworten zuerst)

39 Antwort
Also
Lauflernwagen sind MIST!
JonahElia
JonahElia | 15.03.2010
38 Antwort
Da es keine
Antworten auf meine Frage gibt, schließe ich daraus, dass das Dinge keine Vorteile hat, also warum sollte man dann eins haben........
JonahElia
JonahElia | 15.03.2010
37 Antwort
Wahnsinnig überzeugende Vorteile
könnt ihr benennen!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 15.03.2010
36 Antwort
@big-family
Ja, dann kannst du mir ja auch mal die Vorteile eines Gehfreis mitteilen! Ich bin schon total gespannt.
thereallife
thereallife | 15.03.2010
35 Antwort
@JonahElia
Ich schliesse mich Deiner Frage mal an.......... Wozu sind die Teile gut?
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 15.03.2010
34 Antwort
@thereallife
ich seh das nicht so...es gibt natürlich Mamis die ihre Kinder Stundenlang dort drinne sitzen lassen...aber ich finde viele andere sachen viel schlimmer....
big-family
big-family | 15.03.2010
33 Antwort
Eine Frage
an alle Gehfreibefürworter: Was ist der Vorteil von diesem Ding????????????
JonahElia
JonahElia | 15.03.2010
32 Antwort
@big-family
moderner Babysitter sag ich nur noch dazu....
thereallife
thereallife | 15.03.2010
31 Antwort
@edina1
Es ist auch eindeutig nicht gut für die Entwicklungund auch nicht gut für die Hüfte.... Und die die ihre Kinder reingesetzt haben und sagen es ist nichts passiert, können irgendwelche evtl. Spätfolgen doch noch gar nicht beurteilen! Kinder kann man nicht in Watte packen, aber man muss sie auch nicht unnötig Gefahren aussetzen!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 15.03.2010
30 Antwort
@thereallife
das ist nicht schön, aber man sollte auf solche bgefahren achten..Mein SOhn war nur im Wohnzimmer in den Gehfrei...und dort ist z.b der tisch nicht so hoch das er sich stoßen könnte...
big-family
big-family | 15.03.2010
29 Antwort
@Maulende-Myrthe
ja, hab ich schon geschrieben^^ Kinder lernen dadurch nicht schneller laufen .
thereallife
thereallife | 15.03.2010
28 Antwort
@thereallife
Das kann auch so passieren.Mein Halbbruder passt auch nicht immer auf und da passiert es mal schnell, dass er gegen eine Tischkante prallt oder letztens ganz schlimm an den Türrahmen.....natürlich ohne Gehfrei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
27 Antwort
Ich erspare
mir die 25 Antworten jetzt mal, weil ich gleich weg muss. Aber hat schon jemand geschrieben, dass die Dinger zum einen nicht helfen, schneller laufen zu lernen und der gesundheitlichen Folgen verboten. Warum Deutschland da so hinterher hinkt ist jedem ein Rätsel. Ich lass das mal so stehen, da ich mich nicht mit den Verfechtern dieser sinnlosen Dinger streiten möchte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
26 Antwort
@HelenaundEric
Es gibt ja nicht nur Treppen...ich erinnere mich, dass die Schwägerin meines Ex den kleinen einmal und damit ist er mit vollem Zaster mit dem Kopf vor eine Tischecke gedonnert. Nach viel Gelüge ihrerseits erfuhr ich, dass war der Gehfrei...ich hab die alte bald geschlachtet..geht ja wohl garnicht sowas.
thereallife
thereallife | 15.03.2010
25 Antwort
@big-family
Ja, viele Eltern denken nicht an die Treppe, darum ging es mir...und gerade, wenn man ein Gehfrei benutzt, dann muss man auch die Treppe absichern. Dann sind die Gehfrei nämlich gar nicht so schlimm...sondern die Treppen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
24 Antwort
@big-family
klingt so als ob...
thereallife
thereallife | 15.03.2010
23 Antwort
annaLuisapupi
ich denke alle kinder können sich überall wehtun und nicht nur im gehfrei...ich denke dasist jedem überlassen, wir wohnen auf eine ebene ohne trebben und keine teppiche in die wohnung und sonst kann ich mir echt nicht erklären wie die sich sonst damit wehtun können, das ist meisetens bei den passiert die treppen haben und die hätten da bischchne aufpassen müssenausserdem habe ich ganz oft schon gehört das kinder aus dem kinderwagen raus fallen sollen wir uns jetzt auch kein kinderwagen mehr kaufen?nein sorry aber wenn man die kinder nicht anschnallt selber schuld und mit dem gehfrei ist es auch so.man kann nicht einfach das kind da reinstetzten und ab.aufpassen, schauen gefahren besietigen und ganz wichtig s´die begrentze zeit in dem GF beachten.wenn das alle mütter befolgt hätten würde man jetzt nicht sagen die dinger wären gefährlich.
edina1
edina1 | 15.03.2010
22 Antwort
@thereallife
Das hat doch keiner gesagt.Das war allgemein gemeint, damit bei mir auch so kein Kind die Treppe hinunterfällt.Ich habe die Dingern bei meinen Kindern nicht benutzt, weil ich sie immer scheisse fand.Habe ich unten weiter geschrieben. Eine Mutter bringt einen Gehfrei für ihren Sohn immer selber mit, ich biete die Dinger hier selber nicht an. Aber wenn die Eltern besser die Treppen absichern würden, dann würde damit kein Kind die Teeppe hinunterfallen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
21 Antwort
@thereallife
helenaund eric hat doch garnicht gschrieben das sie so ein ding hat...sie hat nur geschrieben das sie als erstes die Treppe sicher gemacht hat oder???
big-family
big-family | 15.03.2010
20 Antwort
@HelenaundEric
mein Kind würde ich gerne zu dir bringen....
big-family
big-family | 15.03.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Gehfrei?
18.04.2011 | 10 Antworten
Lauflernhilfen
15.03.2010 | 5 Antworten
Lauflernhilfe
17.02.2010 | 7 Antworten
eure meinung zu "geh-frei"
15.02.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading