*welche vor und nachteile*

christin18
christin18
14.03.2010 | 17 Antworten
sehr ihr wenn kinder mit zwei sprachen aufwachasen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
ich sehe
da nur voteile.
larajoy666
larajoy666 | 15.03.2010
16 Antwort
@latinoclan
Im Moment finde ich wichtig, dass sie erst mal Deutsch und Englisch perfekt beherrscht. danach soll Spanisch kommen. Das ist ihr persönlich wichtiger, weil es international gesehen auch die wichtigere Sprache als Italienisch ist, also die Sprache ihres Vaters. Ich meinte eher, dass mein Exmann Englisch nicht perfekt schreiben kann. Das Sprechen geht, wenn man die grammatikalischen Fehler nicht wertet, die alle Amis machen. Nur im Schriftlichen hatte ich einiges zu verbessern.
Mamamalila
Mamamalila | 14.03.2010
15 Antwort
wenn es so ist
das ein elternteil zb italienisch spricht und der zweite polnisch zum beispiel dann finde ich das nicht schlimm.....
timmy2102
timmy2102 | 14.03.2010
14 Antwort
@Mamamalila
ja gut..wenn er sie selbst nicht gescheit kann ist es weniger vorteilhaft sie dann seiner tochter zu vermitteln... doch...spricht deine tochter die sprache ihres vaters bzw konfrontierst du sie mit dieser??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
13 Antwort
@latinoclan
Auch ich spreche 6 Sprachen, aber mein Exmann konnte nicht mal seine eigene richtig. Ich musste ihm immer die Flyer verbessern, die er für sein Hotel in Englisch schrieb.
Mamamalila
Mamamalila | 14.03.2010
12 Antwort
@Mamilein17
Ja, in Amiland geht das total schnell. Die Familie meines Exmannes kann schon längst kein Italienisch mehr. Bei der ersten in Amiland geborenen Generation war schon ALLES weg. Jetzt leben sie in der 2. Generation seit der Auswanderung.
Mamamalila
Mamamalila | 14.03.2010
11 Antwort
@latinoclan
Ich kenn jemanden der in Amerika wohnt aber in Österreich geboren und aufgewachsen ist ... er hat Kinder und die können kein Wort deutsch und er selbst glaub ich auch nimma wirklich gut .... echt schlimm sowas
Mamilein17
Mamilein17 | 14.03.2010
10 Antwort
@Mamilein17
mir geht es eigtl darum...mehrere sprachen zu können ist die eine seite aber für mich gehört es einfach dazu das die kinder auch die muttersprache des vaters lernen...kenne z.b. wen die hat 3 kinder von nem italiener und keines der mädels spricht/versteht auch nur ein wort italienisch...für mich völlig unverständlich selbiges gilt wenn ich mich nie der sprache des partners annehme... bei uns ist es so das weil mein mann sehr viel unterwegs ist ich mit den mäusen natürlich hauptsächlich deutsch spreche aber eben auch die dinge in der sprache ihres vaters wiederhole...klappt bestens
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
9 Antwort
Ich finde es gut
ich komme niicht aus de und möchte gerne das wenn julia älter ist, meine familie auch verstehen kann...ich versuche eig mit ihr auf meine sprache zu sprechen aber ich weiss es nicht wieviel sie davon behalten wird, da ja mit der papa reden wir immer auf deutsch und auch wenn ich mit ihr alleine bin rede ich meistens deutsch...ich habe hier auch keine großen mögliche´keiten mich mit jemanden auf albanisch zu unterhalten, von daher wird sie auch nicht viel davon hören...aber ich versuche es trotzdem weiter, Julia ist jetzt 8 monate, mal sehen wie es wird wenn sie sprechen kann. Lg Artenza
juliamama09
juliamama09 | 14.03.2010
8 Antwort
@Gabriela1511
find ich super
Mamilein17
Mamilein17 | 14.03.2010
7 Antwort
Hallo
Also Nachteile sehe ich da keine. Ich bin auch zweisprachig aufgewachsen und kann jetzt zwei Sprachen eigentlich fließend. Ok meine Muttersprache nicht so gut wie deutsch, aber trotzdem. Mein Kleiner wächst eigentlich dreisprachig auf, wobei ich nicht weiß, ob er das dann bald koordiniert bekommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
6 Antwort
@latinoclan
Da hast du recht ... kann das garnicht verstehen ... denn wenn man ne sprache kann sollte man das nutzen und seinen Kindern weitergeben =) Lg
Mamilein17
Mamilein17 | 14.03.2010
5 Antwort
Hi
Hat dein Partner oder du denn eine andere Muttersprache?? Wenn nicht würde ich das Kind nur 2 sprachig erziehen wenn ihr die andere sprache auch fließend beherrscht. Es gibt nichts schlimmeres als eine Sprache falsch anzulernen. Kenne Kinder die nicht ordentlich englisch können weil die Eltern es ihnen falsch begebracht haben. Lg
Mamilein17
Mamilein17 | 14.03.2010
4 Antwort
vor und nachteile
nachteil sehe ich nur ein eventuell das sie später anfangen mit sprechen und das sie eventuell wenn sie eine dominierende sprache haben und eine zweitsprache die weniger genutzt wird vielleicht irgenwann unsicher fühlen... ansonsten nur vorteile zwei denk weißen vorallem bei englisch gute verständigung egal wo, man lernt die zweite sprache leichter vorallem in jungen jahren, besseres sprachgefühl
Taylor7
Taylor7 | 14.03.2010
3 Antwort
unsere
schätze wachsen auch beide zweisprachig auf und wir sehen da keine nachteile... im gegenteil...mir bzw ist es wichtig das sie sowohl die sprache der mutter als auch die des vaters sprechen/verstehen... finde es ehrlich gesagt sehr traurig wenn kinder nicht können...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
2 Antwort
...
ich find das gantz shcön nur sollten die kinder auch unterscheiden können wan sie deutsch und die 2 sprache sprechen solen meine nichte wächst auch 2 sprachig auf und da in der familie nur albanisch gesprochen wurde hat sie das bei uns auch getan udn wir haben nie gewust was sie von uns wollte
sabbi20
sabbi20 | 14.03.2010
1 Antwort
Unsere lernen Englisch dazu
es hat keine Nachteile finde ich.Später ist es sehr wertvoll mehr Sprachen zu beherrchen. LG
CindyJane
CindyJane | 14.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading