habe da mal eine frage

herzchenx3
herzchenx3
12.03.2010 | 14 Antworten
für alle deren kiddies noch nachts werden und eine flasche milch bekommen
bereitet ihr dann die flasche direkt frisch vor?
oder macht ihr dann imer paar fläschen für die nac ht fertig bevor ihr schlafen geht?
glg und schon mal eine gute und erholsame nacht :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@taqiu-maedel
Sicher hast du Recht..ich meinte nur das zuviel Hype drum gemacht wird...die Kids sind robuster als wir glauben...sooo schnell nehmen sie keinen Schaden.auch nicht längerfristig.WIR sind es die Angst haben.und meinen unsere Kinder wären Mimosen die sofort eingehen.ich denke eine ganz normale Hygiene auch bei Nahrungsmitteln reicht völlig.in Deutschland ist die Wasserqualität nirgendwo so schlecht das man es nicht ohne abzukochen verwenden könnte.Deutschland hat weltweit das sauberste Wasser.Kolibakterien sind dort nicht enthalten Eine Frage.wie oft, außer nach der Toilette wäscht du dir die Hände?.nachdem du irgentwas angefaßt hast.zB eine Tür im Geschäft, oder nach dem Einkaufen ect? Immer sofort? Wenn nicht und du faßt dein Kind an oder gibst ihm einen Keks nach dem Einkaufen.was glaubst du wieviele Bakterien du da weitergibst und nicht grade ungefährliche...auch Fäkalkeime...nur darüber macht sich keiner einen Kopf.dann lieber daheim alles mit Sagrotan saubermachen ist nicht böse gemei
Maxi2506
Maxi2506 | 13.03.2010
13 Antwort
@Maxi2506
Ich habe doch gerade geschrieben, dass es eh nicht steril ist. Aber Wasser über Stunden im warmen Bad warm zu halten, bedeutet eine Keimvermehrung ... da gibt es nichts zu rütteln. Dann kann man sich das Abkochen prinzipiell ganz schenken . Ich bin noch nie für Sterilität gewesen ... aber bei Nahrungsmitteln und besonders bei Säuglingsnahrung gelten ein paar Hygieneregeln. Ich hab ja nur darauf hingewiesen ... Versteh mich nicht falsch. Ich will keinen angreifen. Aber das Argument "ihm geht es gut" zählt für mich nicht. Ich bin auch schon bei Rot über die Ampel und lebe noch. Meinem Sohn werde ich trotzdem etwas anderes beibringen. In manchen Gegenden ist die Wasserqualität schlechter, als in anderen. Und wenn ich vermeiden kann, dass Colibakterien in der Flasche meines Kindes sind, mache ich das doch. Ist eine individuelle Entscheidung, wie man damit umgeht. Nur sollte man die Fakten kennen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2010
12 Antwort
@taqiu-maedel
jeder arztv und jede hebi raten dir NICHT alles so penibel sauber zu halten...denn genau deshalb haben wir seit jahren einen stetigen anstig von allergien und scwachen imunsystemen...das immunsystem muß lernen und dazu braucht es keime...beim ersten war ich auch noch strenger...beim 2. schon nicht mehr...da hab ich ab 4 monaten schon nicht mehr ausgekocht oder abgekochtes wasser genommen...meinem kleinen gehts prima lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.03.2010
11 Antwort
@Maxi2506
Du bist gar nicht in der Lage das Wasser und die Flaschen wirklich steril zu halten ... sobald wieder Luft dran kommt geht es von vorne los. Deshalb müsste es eigentlich "keimarm" heißen. Sterilität findest du höchstens im OP. Und da werden sehr strikte Regeln befolgt. Das mit der Sterilität ist leider ein verbreiteter Irrglaube ... aber natürlich muss eine Flasche nicht steril sein. Trotzdem gerade bei den ganz kleinen Hüpfern, würde ich die Thermoskanne bevorzugen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2010
10 Antwort
@taqiu-maedel
wenn die flaschen steril sind und das wasser abgekocht können sich gar keine keime bilden...wenn keine da sind.... lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.03.2010
9 Antwort
@Maxi2506
Na, weil die Keime in der Flasche mehrere Stunden vor sich hin "köcheln" und sich wieder prima vermehren. In der Thermoskanne ist das Wasser luftdicht abgeschlossen und die Keimbildung ist nicht so hoch. Ich habe das erst gemacht als er weit über 6 Monate war ... da er eh einen empfindlichen Darm hat. Nur wenn sie dann auf dem Boden rumrutschen und Beikost bekommen, ist das Imunsystem sowieso schon mehr gewohnt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2010
8 Antwort
Thermoskanne mit Wasser....
Haben auch Thermoskanne mit Wasser für den "Notfall" bereitstehen und rühren dann frisch an. Mumi-Flaschen standen für die Nacht fertig im Kühlschrank.
ibi_69
ibi_69 | 13.03.2010
7 Antwort
@taqiu-maedel
Warum ist das nicht der Königsweg? :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 13.03.2010
6 Antwort
also ich habs immer so gemacht
ich habe abends wasser abgekocht es aud die temperatur sinken lassen das es perfewkt zum sofort trinken ist, dann hab ich es in eine thermoskanne gegeben und habe mir 2 flaschen mit milchpulver bereitgestellt das ich nur noch das wasser zugeben musste und dann schütteln und fertig....die milch hatte ich nie länger als 30 min stehen dann hab ich sie weggegossen da ich mit nicht vor stellen kann das sie den kleinen noch schmeckt wenn sie älter als 30 min ist und mit 4 monaten trank meine maus eh keine milcfh merh ich musste ihr dann nachts brei füttern oder habe ihr brei in der pulle gegeben da sie die milch immer wieder ausspuckte und schrie.... lieben gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2010
5 Antwort
mein kleiner is 3 wochen
ich hab ne metall termoskanne da is immer frisch abgekochtes wasser drinne aber wir nehmen auch nur wasser das für babynahrung geeignet is also kein hahnwasser ! auf JEDER milchpulverpackung steht das man die flasche IMMER frisch machen muss !
Sterntalernudel
Sterntalernudel | 13.03.2010
4 Antwort
Immer frisch
wenn überhaupt kannst du abgekochtes Wasser im Fläschchenwäremer bereitstellen und nur das Pulver frisch dazu geben ... aber der Königsweg ist das auch nicht. Besser in einer Thermoskanne warm halten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2010
3 Antwort
jaa
hab das auch immer so gemacht!!! das ist sehr praktisch!!!!
milenamelissa
milenamelissa | 12.03.2010
2 Antwort
Ich habe immer abgemessenes
Wasser in der Flasche und die im Wärmer...das Milchpulver habe ich im Portionierer vom DM...wenn er wach wird nur noch Pulver in die Flasche...schütteln...direkte Trinktemperatur...habe alles am meinem Bett stehen LG
Maxi2506
Maxi2506 | 12.03.2010
1 Antwort
hi
Die Milch immer frisch zubereiten!!!!! Sonst wird sie sauer!!!
milenamelissa
milenamelissa | 12.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Nachts keine Milch mehr
17.07.2014 | 17 Antworten
Flasche für die nacht
28.03.2012 | 16 Antworten
plötzlich nachts wieder die flasche?
27.04.2011 | 16 Antworten
Milch Nachts abgewöhnen
29.09.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading