könnte nur noch heulen!

Mischa87
Mischa87
09.03.2010 | 16 Antworten
komm gerade vom frauenarzt! bekomm einen kaiserschnitt zu 95%
kopf ist oben, und füße unten! :(
das baby wird sich auch nicht mehr drehen, geht der frauenarzt stark davon aus, soll in 2wochen nochmal kommen dann will er nochmal nachsehen, wenn nicht bekomm ich mein termin gleich fürn kaiserschnitt! :((
er meinte sie können schon normal entbinden ist aber der absolute stress fürs kind, und würde mit sicherheit dann trotzdem auf einen kaiserschnitt raus laufen, sagte nein das will ich nicht das mein baby gestresst ist will ihn nix zumuten! dann meinte er ja und sonst könne man das kind mit voller gewalt versuchen umzudrehen klapt zu 60% tut den baby überhaupt nicht weh, aber ihnen halt! ich so nein! und sonst ? nein sonst gibts leider nix mehr!
ach mensch meine erste geburt war der totale horror , wollte eigentlich normal entbinden damit ich die erste geburt verarbeiten kann, hab sogar in die klinik tasche schon ne badehose mal eingepackt falls mein mann mit in die badewanne will, und hab mir kreissäle angeschaut usw!:(
hab auch mal über ein kaiserschnitt nachgedacht, wollte aber eine normale geburt probieren, und jetzt das! :( das soo blöd wenn man nicht selbst entscheiden kann, versteht ihr !? so sagt man ich entbinde normal, kann ja auch noch einen kaiserschnitt nehmen wenn was sein sollte!
toll ich muss jetzt einen kaiserschnitt machen! ich muss , das muss geht mir soo auf die nerven! :(( und macht mich so traurig! ich wollte den mom nochmal mit meinem mann erleben, ich wollte doch das er mal die nabelschnurr durchschneiden kann, war bei unserem 1kind nicht möglich weil nabelschnur um kopf gewickelt war und zu kurz war! :(
mich regt das alles so auf! hab auch schon die papiere mitbekommen für einen kaiserschnitt das ich mir das bis nächstes mal zumindest durchlese, bis jetzt mh hab ich darauf noch keine lust! ich hab den zettel in meine schublade geschmießen! :( man warum? andere versteht ihr haben soo tolle geburten, da is nix! und ich hab jedes mal irgendwas, eins weiß ich sicher das ist mein letztes kind, und das ist sicher! :(( bin soo traurig!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Lia23
danke süsse ! hab angst!
Mischa87
Mischa87 | 09.03.2010
15 Antwort
ach süße
ich drück dich wenigstens mal ganz arg ich kann dich verstehen, aber es gibt wohl auch keine andere möglichkeit. konzentrier dich darauf, dass es wenigstens für das baby die stressfreieste variante ist! drück dir trotzdem alle daumen, dass es sich doch noch dreht!!!! lg
Lia23
Lia23 | 09.03.2010
14 Antwort
Huhu Süüüüße
Also ich hab hier ein Buch und da steht von einer Möglichkeit, dass man das Baby mit einer Taschenlampe versuchen kann zu locken! Soll wohl so funktionieren, dass du langsam von oben nach unten einen "Weg" strahlst! Keine Ahnung ob es funktioniert aber probieren kannst du es ja mal!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2010
13 Antwort
@Mischa87
Ja, ich kann Dich verstehen. Ich möchte auch nicht so gerne einen KS und ich hoffe, dass es bei der jetztigen Schwangerschaft alles besser wird und auch die Geburt schneller von statten geht. Meine Schwester hat nur 2 Stunden beim ersten Kind gebraucht - so verschieden sind wir. Na ja, das mit dem flachliegen danach kenn ich auch. Ich hatte eine Brustentzündung nach der anderen. Ware die ersten 8 Wochen krank. Ich drück Dir die Daumen, dass es diesmal für Dich viel einfacher wird. LG Doro
deeley
deeley | 09.03.2010
12 Antwort
@deeley
ja so war meien 1geburt auch 48std. 3monate danch flach gelegen wegen kreislaufproblemen, wurde geschnitten 1std. haben die mich blutend liegen gelassen, weil ein notfall rein gekomm ist, pda, saugglocke usw! das volle programm eben! meine mam eben so: du viell. ist es für dich echt am besten also ein kaiserschnitt?! ich so ja kann sein aber es macht mich soo traurig das ich ned selbst entscheiden kann!
Mischa87
Mischa87 | 09.03.2010
11 Antwort
------------
Mach dir nicht so große Sorgen. Meine erste Geburt war auch schrecklich und endete in einem Not-KS. Habe sogar zwei Bluttransfusionen bekommen. Da ist so viel schief gegangen. Der geplante KS war aber super. Also, so super, wie es eben geht ;-)) Der Ablauf war sehr gut und das Baby war sehr schnell da. Mein Mann ist dann mit dem Baby zur Station hoch, weil es starken Unterzucker hatte. Kam aber auch 6 Wochen zu früh. Ich wurde dann genäht, was lange gedauert hat. War komisch, so allein. Aber dafür fand ich es sehr gut, dass die Schmerzen nach der OP nach und nach kamen und nicht wie nach einer Vollnarkose in einem dicken Schub. Ich war in einer super guten Klinik und habe mich dort wohlgefühlt. Lag in der SS 6 Wochen dort. Such dir eine gute Klinik und lass es auf dich zukommen. Es ist gut, wenn du kein Risiko eingehst.
Noobsy
Noobsy | 09.03.2010
10 Antwort
@Mischa87
Ja, dann wird es sich wohl wirklich nicht mehr drehen. Nun, Hebamme kann das manchmal noch drehen, wie Du auch schon selbst geschrieben hast. Aber es soll auch unangenehm sein Mh, Es wäre aber keine Steißgeburt, sondern die Beine sind unten? Ich hätte auch etwas Angst vor dem Kaiserschnitt, aber eine PDA hatte ich bereits und es war wirklich nicht schlimm. Dein Problem ist, dass man ir die Entscheidung abgenommen hat .... und DU einen KS machen musste - finde ich persönlich aber nicht so schlimm. Schließlich ist es das BESTE für Euch beide. Du meine normale Geburt war der Horror .... 40 h Wehen und Kreissaal - ich kenne alle Hebammen der Klinik. Ich hatte starke Rückenwehen und es hat einfach so lange gedauert, dass ich danach 3 Tage hätte schlafen wollen - ging aber nicht, denn das Baby wurde mir städnig gebracht, um es zu stillen. Ich war gar nicht in der Lage mein Kind anzunehmen, weil es einfach alles zu viel für mich war. Ein KS htte mir das sicher alles erspart.
deeley
deeley | 09.03.2010
9 Antwort
BEL und Kaiserschnitt
Hallo, kann dich verstehen, meine Maus lag auch bis zum Schluß BEL und nichts hat geholfen sie zu drehen. Sie kam am 8.Februar per Kaiserschnitt. Ich kann dir nur sagen, entweder du suchst dir ne gute Klinik die auch per BEL entbinden, wenn du unbedingt möchtest oder du entbindest per Kaiserschnitt. Ich muss sagen, war alles halb so schlimm, ich hab ne Klinik ausgesucht die das total super und lieb gemacht haben. War nur 15 Min. von meiner Maus getrennt und lief alles sehr harmonisch ab. Ich hatte weder mit der Narbe probleme noch sonst was, bin sogar am 4.Tag nachhause so gute ging es mir:-) Kopf hoch! Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 09.03.2010
8 Antwort
...
immer mit der ruhe... ich hatte auch ein ks der witz an der sache war: mein kleiner hat sich auf den op tisch nochmal gedreht ... vielleicht tut sich ja doch noch was?! drück dir die daumen!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2010
7 Antwort
@deeley
36+1ssw! bin ich heute.
Mischa87
Mischa87 | 09.03.2010
6 Antwort
hmm
kann dich verstehen, bei meinem großen war´s auch so-kaiserschnitt, weil der kopf oben war und ne normale geburt zu riskant wäre.aber mein mann war trotzdem dabei und konnt die nabelschnur durch schneiden.kannst ja ne spinalanästhesie machen lassen.kopf hoch, wird schon werden
susel_81
susel_81 | 09.03.2010
5 Antwort
hallo
sei nicht traurig aber es kommt immer anders als man es erwartet , ich hab mir auch so alles schön ausgemalt wie es wier keine schmerzmittel und unbedingt ne wassergeburt und was war ne PDA keine wassergeburt ! kopf hoch hauptsache dem baby geht es gut
stern33
stern33 | 09.03.2010
4 Antwort
hallo
geh mal zu einer hebi und lass dich akupunktieren. die kennen da so punkte welche das kind anregen sich zu drehen. es gibt auch so sportbewegungen, wennst die machst könnte es sein das es sich doch noch dreht. geh auf alle fälle mal zur hebi und schildere ihr dieses prob. lg
09mama
09mama | 09.03.2010
3 Antwort
...
Wie weit bist Du denn? Meine Tochter hat sich in der 34. SSW noch einmal gedreht und lag dann richtig, allerdings waren das höllische Schmerzen ...
deeley
deeley | 09.03.2010
2 Antwort
Aber warum denn????
Dein Mann kann doch auch dabei sein und auch die Nabelschnur durchschneiden und er hat Den Wurm als ERSTES das hat mein Mann so genossen kann nicht sagen das ich es bereue im Nachhinein^^ Kopf hoch ehlich man kann auch ne Geburt mit KS genießen!!!!
Schluri
Schluri | 09.03.2010
1 Antwort
drück dich
ks macht einfach keinen spaß. wir möchten auch nur 2 kids und ich denke wenns mir da auch wieder blühen würde würd ich genau so durchhängen wie du gerade... kopf hoch
Kiara66
Kiara66 | 09.03.2010

ERFAHRE MEHR:

ich bin so heulig!
15.08.2014 | 9 Antworten
Könnte es geklappt haben ? :)
29.10.2013 | 7 Antworten
könnt grad nur heulen
05.04.2013 | 11 Antworten
29. ssw- nur noch am heulen
17.11.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading