vergewaltigt

4fachmama86836
4fachmama86836
08.03.2010 | 21 Antworten
Hallo, ich muss jetzt shcreiben ich kann nicht mehr. ich bin am freitag.. ichwar bei der polizei aber ich lebeb jetzt in ständiger angst. meinne mann interressiert dass scheinbar nicht. er kommt nicht..ich hab niemanden ich bin allein ich weiss nicht mehr weiter ich hab heut psychofarmaka bekommen aber die helfen auhc nicht viel .. kann mir jemand biite nen rat oder so geben bite ich schrei um hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
wie was
wo ist dein mann? habe den artikel gelesen.ist ja schrecklich, aber was machst du nachts alleine auf der strasse ??? wieso warst du alleine in der disco???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2010
20 Antwort
...
ich bin definitiv kein fake http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Schwabmuenchen/Lokalnews/Artikel, -Junge-Frau-wird-nach-Disco-Besuch-vergewaltigt-_arid, 2089844_regid, 2_puid, 2_pageid, 4505.html reicht dass als beweis. ich wollte hilfe weil ich hier komplett allein dastehe und nicht weis was ich machen soll....
4fachmama86836
4fachmama86836 | 08.03.2010
19 Antwort
Geh morgen zu deinem Hausarzt und schildere ihm dein Problem. Er wird dich dann zu einem Psychater überweisen.
Du musst darüber mit jemandem reden dem du dich anvertrauen kannst, der sich mit dem Thema auskennt und der dir helfen kann. Ich wünsch dir viel Glück.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
18 Antwort
Hilfe
Gibt es bei euch nicht eine Telefon-Seelsorge? Ruf dort an und rede mit denen, die werden dir auch weitere Hilfe vermitteln können!! Alles Gute für dich...
Ponylein171
Ponylein171 | 08.03.2010
17 Antwort
@ himbeer-tina
warum sollten die denn dem opfer helfen? im tollen deutschen rechtsstaat werden doch nur die täter therapiert, die opfer müssen schauen, wo sie bleiben...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 08.03.2010
16 Antwort
du musst unbedingt
zu einem phsychater und zwar so schnell wie möglich am besten morgen gleich.. es ist ganz wichtig das du darüber mit jemandem redest der sich damit auskennt.. haben die bei der polizei dir keine adresse gegeben an wen du dich wenden kannst.. es gibt da spezialisten gugg im net nach adressen in deiner nähe und zu dein mann.. sorry aber der is ein idiot.. er is vielleicht mit der situation überfordert und weiss nich damit umzugehen aber das ist egal.. er sollte wenigsten in soweit für dich da sein das er dir zuhört und für dich da is.. man verlangt ja nich das er dich therapiert aber einfach da sein sollte schon drin sein.. es is auch keine lösung sich mit medis zuzudröhnen davon wird es nich besser und auch nich ungeschehen.. es is wirklich schrecklich was dir passiert is aber das falscheste was du tun kannst ist nichts zu tun.. für dich.. der schritt zur polizei war der erste und richtige.. der zweite sollte zum phsychater sein um zu lernen damit zu leben..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
15 Antwort
+++
Es tut mir Leid für Dich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
14 Antwort
...
@FotoDany Ich habe 2 1/2 Jahre gebraucht bis ich drüber reden konnte das erste Mal. von @cherry_nina _______________________________________ Das ist der Punkt an dem ich hier etwas etwas knabber .... Das waren meist auch die Zeiten die ich kenne ... aber Freitag? Das sind nur einige Tage her ... Naja ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
13 Antwort
...........
ich kenn das selber das ist am anfang sag ich mal normal das man unterangst zu stände lebt und sich nicht traut irgendwo hin zu gehen habe damals eine tera gemacht hat mir wenn ich erlich bin nicht wirklich geholfen es ist die flicht deines mannes dir in der zeit zu seite zu stehen du darfst dich nicht versuchen dich almählich immer mehr und mehr zu verabschotten das macht dich nur mehr fertig man kann da nicht wirklich viel machen das macht die zeit ich trau mich zwar jetzt wieder irgendwo hinzugehen aber die ängste sind immer noch da mal mehr mal weniger es tut mir so für dich leit versuche so schwer es fällt mit vertraunspersonen zu reden das hilft geh nach deinen eltern ihre liebe und alles gibt dir kraft
josceline
josceline | 08.03.2010
12 Antwort
@FotoDany
Ich habe 2 1/2 Jahre gebraucht bis ich drüber reden konnte das erste Mal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
11 Antwort
@4fachmama86836
Wende dich wenn dein Mann sich nicht um dich kümmert schnellstmöglich an Beratungsstellen oder ein Frauenhaus. Du kannst auch notfalls dich eigenständig ins KH einweisen, dass du dort vielleicht jemanden erstmal hast. Hat die bei uns auch gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
10 Antwort
...
So lange du ärztlichen Rat hast und auch das ganze verarbeiten willst ist das schon der richtige Weg. Was mich allerdings wundert ist das man es so öffentlich macht! Viele Opfer hardern sehr lange bis sie sich dazu überhaupt entscheiden! Habe lange Jahre Opferhilfen gegeben, hatte selbst eine Selbsthilfegruppe gegen den Missbrauch ... Für mich ist es so ein wenig ... Sorry ... hatten viele Fakes dabei, will keinem zu Nahe treten, vor allem nicht dir! Ich kenn es anders aus meinen Erfahrungen, vielleicht wandelt sich auch alles über die Jahre hinweg ... Ich wünsch dir viel Kraft! Lass es auf jeden weiterhin ärztlich & psychologisch betreuen, nimm die Psychofarmaka ein für den Zeitraum wie sie verschrieben wurden. Meist helfen die erst so richtig in 1-3 Tagen durch die stätige Einnahme, solch ein Schock sitzt tief und muss auch vom Körper erst überwunden werden! Sonst kann ich dir nur empfehlen ganz viel Ruhe! Nicht so viel drüber nachdenken, lenk dich viel ab! ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
9 Antwort
oh
gott du ärmste! Du musst zu einem Arzt/Ärztin gehen, auch wenn es noch so schwer ist und es sagen was passiert ist, auch wenn es noch so schwer ist, damit du eine Therapie bekommst! Das wird ein langer Weg bis du mit Angst und Wut/Ekel/Trauer fertig wirst, probier es nicht allein, sondern hol dir profesionelle Hilfe! Dein Hilfeschrei hier im Netz war ein erster Schritt, dass war schonmal gut! Nun musst du den nächsten Schritt machen! Ich wünsche dir ganz viel Kraft dafür! lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 08.03.2010
8 Antwort
...
ich hab nur meinen mann. zu meinem eltern hab ich shcon seit jahren keinen kontakt mehr..... ich brauch meinen mann und ihn interressiert es nciht... ich kann nicht mehr ich bin sooo...ich weiss nciht kann esnicht beschreiben
4fachmama86836
4fachmama86836 | 08.03.2010
7 Antwort
@zwergenmamilein
Was ist denn hier los? Du auch? Das tut mir leid...
Angela_U
Angela_U | 08.03.2010
6 Antwort
oo
das tut mir echt leid. mir fehlen die worte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
5 Antwort
oh mein gott
das tut mir schrecklich leid, am wichtigsten ist es, wenn du nicht allein bist, fahr zu dienen eltern zu ner freundin, wenn dein mann sich nicht kümmert ist ers nicht wert....oder eben ein frauenhaus.... mensch das tut mir so leid.....
rudiline
rudiline | 08.03.2010
4 Antwort
Hey...
Habe im KH letztens eine kennengelernt, der ist das auch passiert vom eigenen Vermieter. In ihrer Wohnung. Sie ist danach zu einer Freundin und ihrer Mutter, da sie keinen hatte wo sie hinkonnte. Sonst gibt es auch so tolle Beratungsstellen, wenn du niemanden hast. Ich bin fast vergewaltigt worden vor drei Jahren wäre meine beste Freundin nicht gewesen. Fühl dich ganz lieb gedrückt. Tut mir echt für jede Frau leid, der sowas passiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
3 Antwort
...
bis die tabletten helfen kann dauern... was glaube ich da eher was bringen würde wäre wer, der dir einfach zuhört, am besten dein mann... warum intressiert es ihn nicht??? versuch dir im zweifelsfall ne therapeutin, die in diese richtung spezialisiert ist zu nehmen... wünsch dir auf jeden fall ne starke hand, die sich dir bietet, die du jederzeit ergreifen kannst... ich kenne es, nur war ich viel jünger...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 08.03.2010
2 Antwort
Das tut mir ganz schrecklich leid
für dich, aber wie soll ich dir helfen? Hast du keine beste Freundin oder eine Mutti die dir zuhören kann und für dich da sein kann? Ich finde es auf jeden Fall schon mal ganz mutig von dir, dass du zur Polizei gegangen bist...
Angela_U
Angela_U | 08.03.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Therapie , weil als kind vergewaltigt?
17.01.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading