wie putzt man das erste zähnchen

2009_melanie
2009_melanie
07.03.2010 | 15 Antworten
bzw. meine hat inerhalb einer woche 4 zähne bekommen
ich weiss nicht welche zahnbürste welche zahnpasta und welche technik könnt ih mir bitte tipps geben ausserdem muss ich dazu sagen das ich meiner tochter vigantoletten mit flour gebe da steht drauf gegen karies und rachitis lg
danke für jede antwort
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
also ich gebe entweder FlourTabletten+ Zahnpasta OHNE Flour
oder nur Zahnpasta MIT Flour deine Maus is noch nich mal ein Jahr alt. probier mal die Zahncreme mit Bürste, die ich dir empfohlen hab. Meine Kleine hat auch gern auf meinem Finger rumgekaut , wenn sie Zähne gekriegt hat.
sinead1976
sinead1976 | 07.03.2010
14 Antwort
@sinead1976
ok und was bedeutet das jetzt soll ich meiner tochter tabletten und zahnpasta mit flour geben oder eine pasta ohne flour
2009_melanie
2009_melanie | 07.03.2010
13 Antwort
hab grad das gefunden:
Kann man Fluorid überdosieren oder gibt es Nebenwirkungen? Allgemein gilt, dass eine dauerhafte Aufnahme von bis zu 5 mg Fluorid täglich für gesunde Erwachsene nicht toxisch wirkt. Darüber treten gelegentlich unerwünschte Wirkungen mit der Zahnfluorose auf. In Einzelfällen wurden Fluorosen bereits bei Aufnahmen von 2 bis 4 mg Fluorid täglich über längere Zeit beobachtet. Typisches Zeichen für die Fluorose ist, dass der Zahnschmelz weich wird und kalkig-weiße Flecken entstehen. Bei anhaltender erhöhter Zufuhr können sich diese Flecken schließlich gelbbraun verfärben. Bei viel höheren Zufuhren können Erbrechen, Krämpfe und Schilddrüsenstörungen entstehen. Bei jahrelanger Aufnahme von mehr als 10 bis zu 25 mg Fluorid täglich können ernstere Schäden mit Fehlbildungen am Skelett auftreten, Osteoporose kann sich bilden, und Weichteile können sich verhärten . Mediziner halten dies jedoch eher für ein theoretisch vorhandenes Risiko, denn allein aus Nahrungsquellen ist es kaum möglich, regelmäßig so viel Fluorid aufzunehmen.
sinead1976
sinead1976 | 07.03.2010
12 Antwort
@sinead1976
in der kinderzahncreme ist nur ganz wenig flour enthalten. deswegen ja noch die tabletten. die kinder bekommen dadurch nicht zu viel flour. eine überdosis ist nur dann der fall wenn die kinder zusätzlich zu sehr gesalzenes essen bekommen, das wäre dann gesundheitsschädlich, das man aber da aufpasst oder salz ohne flour gibt ist es unbedenklich.
Schlumpfine1985
Schlumpfine1985 | 07.03.2010
11 Antwort
@Schlumpfine1985
bekommen die Kinder dann nich zu viel Flour? oder wird Flour ausgeschieden, wenn zu viel im Körper ist?
sinead1976
sinead1976 | 07.03.2010
10 Antwort
nein
ganz normale zahncreme nehmen mit flour, die flourtablette stärkt ja nur zusätzlich die zähne
Schlumpfine1985
Schlumpfine1985 | 07.03.2010
9 Antwort
@Schlumpfine1985
und wie ist es dann mit der Zahncreme? da is doch dann auch Flour drin. oder nehm ich dann die für Babys ohne Flour, bis ich keine Tabletten mehr gebe?
sinead1976
sinead1976 | 07.03.2010
8 Antwort
@Schlumpfine1985
boa das ist ja interessant das wusste ich nicht danke
2009_melanie
2009_melanie | 07.03.2010
7 Antwort
hallo
also meine tochter hat zwar noch keine zähnchen aber ich weiß das ich auch wenn ich 9 oder 10 jahre war immernoch flourtabletten bekommen habe und die nehmen mußte. meine mama ist gelerne zahnarzthelferin und hat gesagt bis die kinder 12 sind, oder wenn die normalen zähne da sind kann man immernoch die flourtabletten geben. schadet nicht und die zähnchen werden gestärkt und bekommen nicht so schnell karies.
Schlumpfine1985
Schlumpfine1985 | 07.03.2010
6 Antwort
ja die tabletten
musst du ja das 1. jahr glaube ich geben. Also sagte mein KIA. Zu mir wurde aber auch gesagt das erste jahr brauh man keine zähnchen putzen da man ja die flor tabletten gibt?!
Sunala
Sunala | 07.03.2010
5 Antwort
sagt mal
kann ich trotzdem eine flor tablette geben
2009_melanie
2009_melanie | 07.03.2010
4 Antwort
hier der link
http://www.juvalis.de/index.php?partnerstart=1&partnerid=dooyoo&auswahl=produkt&Nummer=1439821
sinead1976
sinead1976 | 07.03.2010
3 Antwort
@LiselsMama
ok dane dir aber sag mal ist die zahnbürte aus gummi oder so eine wie wir auch haben
2009_melanie
2009_melanie | 07.03.2010
2 Antwort
schau mal in der Apotheke
da gibt es nenedent inklusive einer Fingerzahnbürste aus Silikon. Die ist echt toll. Deinen Finger im Mund wird deine Maus eher akzeptieren als ne Bürste ich schau mal, ob ich nen link finde
sinead1976
sinead1976 | 07.03.2010
1 Antwort
Mit einer Kinderzahnbürste ab dem ersten Zähnchen (ich glaub, da steht ab dem 6. Monat oder so drauf) und Elmex Kinderzahncreme.
Und putzen muss man wie bei sich selber. Von rot auf weiss, also vom Zahnfleisch in richtung Zähnchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie oft putzt ihr eure Wohnung
13.06.2013 | 36 Antworten
Wie oft macht ihr Haushalt und putzt?
09.02.2013 | 38 Antworten
Zum ersten Zähnchen
15.09.2012 | 3 Antworten
BABY rote heiße Wange
31.10.2010 | 7 Antworten
Zähnchen putzen 9 Monate altes Baby
05.10.2010 | 2 Antworten
Wie oft putzt ihr? Zweifel grade an mir
23.08.2010 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading