*Wer möchte, sollte sich diese Homepage mal ansehen! *

sandrav83
sandrav83
05.03.2010 | 24 Antworten
Hallo,

habe soeben diese Seite im Netz gefunden! Die kleine Leni Charlott wurde mit 580 g in der 23. Ssw geboren. Lange mussten die Eltern der Kleinen um ihr Leben bangen und so viel Kraft investieren. 2 Jahre nach der Geburt verstarb die Mutter der Kleinen an Leukämie. Das Leben ist oft so ungerecht! Seitdem ist der Papa der Kleinen auf sich allein gestellt!


Mir sind gerade wirklich die Tränen gekommen, obwohl ich diese Familie nicht kenne.

Wollte euch nur darauf aufmerksam machen, vielleicht kennen einige die Homepage ja auch schon!


Liebe Grüße,

Sandra

Ps: Ich bin so dankbar, dass es meiner Kleinen so gut geht, wir alle gesund sind!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
@Mam-30
ich weiß, find ich auch!!!
sandrav83
sandrav83 | 05.03.2010
23 Antwort
*schnief*
Oh mein Gott, wiiiie traurig
Mam-30
Mam-30 | 05.03.2010
22 Antwort
ja
da hast du recht, mensch ne schlimm sowas. aber auch schön das es der kleinen lady super geht. ich kenn das meine cousine hat zwillinge mit einem geburtsgewicht von 800g bekommen mitlerweile sind sie 6 jahre und ihnen gehts klasse. lg katrin könnte immer noch
katrin0502
katrin0502 | 05.03.2010
21 Antwort
@katrin0502
so gehts mir dann auch immer, da will man seine eigenen doppelt so doll drücken, wie sonst!! vor allem, was der papa für kraft aufbringen muss, er kann oder konnte sich ja nicht gehen lassen, sondern musste so stark sein, für die kleine!! hoffe auch, dass es jetzt immer weiter berg auf mit der kleinen geht und der papa irgendwann nochmal ein zweites glück, in form einer neuen liebe, findet! es ist ihm nur zu wünschen!
sandrav83
sandrav83 | 05.03.2010
20 Antwort
oje
ich bin fertig und mir fließen die tränen die kleine ist so zuckersüss und man denk nicht daran das es ein frühchen war. und das nun auch noch das doppelte leid dazu kam echt schlimm. ich geh jetzt gleich mal meinen kids noch einen knutscher aufdrücken, schnief
katrin0502
katrin0502 | 05.03.2010
19 Antwort
....
http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/18048828 das ist der ausführliche bericht von dem kleinen aber die bilder die in der zeitung sind sind da nicht mit drin aber is wahnsinn hammer
Luki151
Luki151 | 05.03.2010
18 Antwort
@katrin0502
das ging mir auch so!! echt schlimm was da passiert ist. als wenn die familie nicht schon genug pech hatte!
sandrav83
sandrav83 | 05.03.2010
17 Antwort
ich
bin noch nicht mal fertig mit lesen und hab total gänsehaut. und könnte heulen
katrin0502
katrin0502 | 05.03.2010
16 Antwort
@ all
da ist noch ein bild dabei ist hammer wie süss der kleine jetzt is ich schau mal im internet ob ich das bild finde
Luki151
Luki151 | 05.03.2010
15 Antwort
@Luki151
wow, was heute so alles möglich ist. die kleinen wirken so klein, zart, zerbrechlich und schwach. sind aber stärker als wir alle denken, die meisten zumindest!!! wenn ich sowas höre, denke ich immer wieder, wie viel glück ich hatte, dass bei uns alles normal und gut verlaufen ist, und meine tochter gesund und fast pünktlich geboren wurde! geht wahrscheinlich fast allen müttern so!
sandrav83
sandrav83 | 05.03.2010
14 Antwort
..
im juni 2009 ist in der göttinger uni klinik per kaiserschnitt ein 275 gramm schweres frühchen auf die welt gekommen. das fast 4 monate zu früh geborene baby habe sich ohne schwerwiegende komplikation erfreulichgut entwickelt so ein kliniksprecher. bislang hat weltweit kein junge mit einem derart geringen geburtsgewicht überlebt, mit stattlichen 3700 gr konnte der junge nun nach 6 monaten nach hause entlassen werden.
Luki151
Luki151 | 05.03.2010
13 Antwort
@Luki151
oh ja, danke
sandrav83
sandrav83 | 05.03.2010
12 Antwort
....
ja hat er stand bei uns heut in der 20 min mom ich schreib den text dann mal hier her
Luki151
Luki151 | 05.03.2010
11 Antwort
@Anna0711
ich auch
sandrav83
sandrav83 | 05.03.2010
10 Antwort
@Luki151
hat der kleine überlebt?
sandrav83
sandrav83 | 05.03.2010
9 Antwort
Oh
das ist so schrecklich, könnte heulen wenn ich das lese....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
8 Antwort
@sandrav83
danke ja da hast du recht es gibt wenig leute die hier in deutschland echt wenig geld haben aber in anderen ländern gibt es menschen die haben garkein geld und da gibt es keine unterstützung da find ich es immer traurig wenn manche leute hartz 4 und andere unterstützungen ausnutzen ich meine wir haben jetzt auch nicht so viel geld und ich machen auch gerade noch mein führerschein aber wir haben der tante von meinem mann trotzdem bissel geld geschickt und die waren echt dankbar dafür
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
7 Antwort
@janesaliha
bei solchen geschichten wie der deinen oder eben der kleinen leni charlott werden andere probleme und wehwehchen so winzig und lächerlich! tut mir leid für euch!
sandrav83
sandrav83 | 05.03.2010
6 Antwort
oh sünde
bei uns der familie gibt es zwar nicht so ein fall aber auch was echt trauriges von meinem mann der onkel ist vor 3 tagen an krebs gestorben mit 36 er hat uwei töchter und seine frau hinterlassen die haben jetzt garnichts mehr müssen aus der wohnung raus und bekommen kein geld der mann hat das geld verdient
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
5 Antwort
@all
habs gefunden http://www.leni-charlott.de.tl/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

ich möchte den kinderarzt wechseln
08.11.2010 | 13 Antworten
ich möchte schwanger werden
05.02.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading