EIG DOCH EGOISTISCH ODER?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.03.2010 | 30 Antworten
höre jetzt immer öfters was hier auf dieser welt eig ab geht! das ist nicht mehr normal, jeder schritt vor die haustür könnte tödlich enden wenn es irgendwer auf dich abgesehen hat oder sonstiges..manchmal frag ich mich ob es nicht egoistisch von uns ist noch kinder auf die welt zu setzen, hab auch ein kind möchte es auch auf keinen fall missen, aber ich mache mir jetzt schon sorgen was später mal auf sie zukommt!

was denkt ihr so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten (neue Antworten zuerst)

30 Antwort
@chrysantheme
noch is es im vergleich zu anderen ländern reich...geht es soo weiter wie bisher sind wir in spätestens 2 jahre da wo griechenland jetzt is...wundert ja auch keinen bei den politikern... sicher verharmlosen die nachrichten einiges..das kommt noch zur propaganda hinzu...aber vieles wird einfach falsch dargestellt oder erst gar nich drüber berichtet
gina87
gina87 | 04.03.2010
29 Antwort
@gina87
Weißt du was das schlimme an den Nachrichten tatsächlich ist? Es wird keineswegs aufgebauscht , o.ä. nein, es wird alles harmloser dargestellt wie es in Wirklichkeit ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
28 Antwort
@gina87
Entschulidge aber Deutschland ist schon lange kein reiches Land mehr und es geht immer weiter und vor allem schneller Bergab....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
27 Antwort
@NatiundStella
sicher is es augen zu und durch aber was soll man machen? soviel macht hat keiner dahingehend irgendwas zu beeinflussen ich mach mir auch sorgen um die zukunft und die meiner tochter..aber momentan lebe ich im hier und jetzt und kann meiner tochter nur meine erfahrungen und werte vermitteln so gut es eben geht..damit sie diese dinge auf ihren eigenen weg später mitnehmen kann mehr geht nunmal nich deswegen hab ich auch keine scheu oder angst weitere kinder zu bekommen
gina87
gina87 | 03.03.2010
26 Antwort
...
aufgebauscht und alles, weils mal paar größere dinge gab wie eben den tsunami damals, dann jetzt haiti und schlussletzlich chile...in den ländern sind sowas wie erdbeben aber normal..das is da schon fast tagesordnung wenn mans genau nimmt und die menschen leben und wollen damit ja auch leben und sind darauf vorbereitet...is wie mit den tornados in den usa...meinste da fegt son ding nur ein zwei ma im jahr durch irgendwelche städte wo weiß ich viele zerstört wird und menschen sterben?das haben die da auch fast täglich zur hochsaison...und meist wird über sowas nur extrem häufig berichtet wenn die medien nichts anderes haben genau wie mit der vogel und schweinegrippe genau dsa gleiche
gina87
gina87 | 03.03.2010
25 Antwort
@gina87
augen zu und durch nennt man das so wie es zur zeit jeder macht!! sehen will keiner irgendetwas! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
24 Antwort
@chrysantheme
die infaltionsrate seit der wende is schon im keller...ab da an sinkte sie immer tiefer und klar noch weiter zunehmend ohne frage...aber deutschland selber is en reiches land das darf man nich vergessen... und was in den nachrichten gezeigt wird is mehr propaganda als alles andere...nich ma auf den öffentlich rechtlichen sendern stimmt auch nur ansatzweise die hälfte davon was davon berichtet wird..entweder panikmache, falsche darstellung oder unwahr bzw verdrehte tatsachen... und waffen wurden schon seit anno hundert schlag mich tot hergestellt...dafür gibt es ja die verträge unter den ländern usw...das heißt aber noch lange nich das man sich deswegen auf irgendnen krieg vorbereitet..das sind im prinzip alles nur vorsorgemaßnahmen zu der jeder staat ein recht hat und was vertraglich alles untereinander auch beschlossen wurde..und wenn man sich die pfeifen von politikern anschaut wunderts auch keinen mehr..und die naturkatastrophen gab es schon immer..es wird jetzt wieder so
gina87
gina87 | 03.03.2010
23 Antwort
@19yaho82
aber das kann ruhig noch warten....jetzt macht ihr mir angst, obwohl ich genau weiss wie es aussieht... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
22 Antwort
@chrysantheme
Ja spästens wenn wir unsere Wohnzimmer mit Euros tapeziern können dann ist es soweit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
21 Antwort
@19yaho82
ganz genau, im Prinzip bereitet sich die ganze Welt schon auf Krieg vor..... Wenn der Euro erst ma so an Wert verloren hat, ist es bis zur totalen Inflation auch nicht mehr weit und dann gehts erst richtig los.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
20 Antwort
Ich
finde auch das sich die ganze Lage auf der ganzen Welt zuspitzt. Wenn Griechenland bald richtig pleite ist dann wird es kurz darauf Spanien treffen . Fachleute erwarten , das an den Finanzmärkten Chaos ausbrechen würde. Andere hoch verschuldete Länder wären vom Bankrott bedroht, weil verunsicherte Investoren Milliarden abziehen würden. Somit würde also auch der Euro erheblich an Wert verlieren . Überall hört man ja immer wieder mal werden Atomwaffen gebaut. Das heißt doch viele Länder bereiten sich insgeheim schon auf Krieg vor.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
19 Antwort
@NatiundStella
ganz genau, roas brille auf und die Welt ist schön!! Ich versteh ehrlich gesagt solch eine Ignoranz nicht... aber ich kann keinen zwingen sich die Wahrheit anzusehen und darüber nachzudenken.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
18 Antwort
....
sorry, meinte umweltkatastrophen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
17 Antwort
@chrysantheme
genau du sagst es und wer darüber mal nachdenkt weiss es auch ganz genau, nur will es keiner glauben, da jeder weg schaut... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
16 Antwort
@bernie79
aber die Klimakatastrphen häufen sich zunehmend, klar gab es schon alles mal aber nicht in dieser geballtheit!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
15 Antwort
Ja
richtig schlimm ist die Jugend/ Kinderkriminalität geworden. Man muß ja schon angst haben einen Jugendlich zufällig an zu schauen . Da muß man ja schon mit Schläge rechnen. Was auch immer häufiger der Fall ist das Vergewaltiger immer jünger werden. Möcht gar nicht wissen wie hoch da schon die Dunkelziffer ist. Bin manchmal auch schockiert wenn ich sehe das so 6 jährige allein unterwegs sind . Das sind doch dann potenzielle Opfer . Ständig verschwinden Kinder spurenlos oder werden zum Opfer weil sie allein durch die Gegend ziehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
14 Antwort
.....
Ich glaub nicht dass wir unser "schönes" Leben noch sehr lange genießen können. Da braucht man sich doch nur mal die Nachrichten ansehen, ein staat nach dem anderen geht Pleite von er Industrie allein gar nicht zu sprechen-auch inDeutschland...... es gibt immer mehr arbeitslose dadurch..... iwann wird auch in Deutschland alles zusammen brechen.... und dann gibt es wieder Plünderungen, Straßenkrawalle, Bürgerkriege etc. etc. so wie es jetzt ist wird es definitiv nicht mehr lange weiter gehen......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
13 Antwort
auch
das mit dem klima ist nicht ganz korrekt, bei jeder klimatischen veränderung heißt es, das gab es seit 1800und schon nicht mehr, also gab es das auch schon mal
bernie79
bernie79 | 03.03.2010
12 Antwort
menschen
würden schon früher getötet und familienväter haben auch früher schon ihre frauen und kinder umgebracht, aus welchen gründen auch immer. sowas ist nicht neu. das hört sich so an, als ob man echt sagen wollte, früher war alles besser, war es aber nicht, wenn ich erzählungen von älteren herrschaften höre, finde ich, dass wir es heut um weiten besser haben, denn wir sind aufgeklärt genug, um zu versuchen alles mögliche dafür zu tun, unsere kinder gutmöglichst zu schützen und zu warnen.
bernie79
bernie79 | 03.03.2010
11 Antwort
hmm
da muss ich dir recht geben.auch die Natur ist mit drinne sich zu rechen. die Klimaerwärmung fängt an ihre spuren zu hinterlassen.man merkt es an den immer schlimmer werdenden naturkatastrophen.dann rotten sich die menschen selber aus.unsere Regierung hat damit angefangen, sie wirtschaftet unser land immer mehr in den ruin usw. dann denkt fast jeder nur noch an sich.ist ja auch kein wunder, weil jeder ums nackte überleben kämpft. ich mag auch gar net gerne an die zukunft denken :0(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Bin ich zu egoistisch?
15.02.2016 | 10 Antworten
schwangerschaftsstreifen - egoistisch?
14.12.2013 | 8 Antworten
Bin ich egoistisch?
06.02.2013 | 134 Antworten
Egoistisch?
24.08.2012 | 28 Antworten
bin ich egoistisch?
29.11.2010 | 23 Antworten
*Ist das Egoistisch*
19.11.2010 | 19 Antworten
Bin ich zu egoistisch?
08.09.2010 | 31 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading