kath kirche- missbrauch

DooryFD
DooryFD
26.02.2010 | 12 Antworten
eben hab ich in den nachrichten gesehn das ein bischof verkündet hat das die kath. kirche prävention in sachen missbrauch betreiben will, und das sie NICHT BEI JEDEM VERDACHTSFALL GLEICH DIE STAATSANWALTSCHAFT EINSCHALTEN WOLLEN!
was soll das denn? haben die nen knall? das muss doch geklärt werden! und wenn besagte täter oder zukünftige täter das sehen dann haben sie ja noch weniger angst das es rauskommt! und opfer noch weniger chancen sich zu wehren, wenn sie nagst haben müssen das ihnen keiner glaubt..

sowas!

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@-susepuse-
Danke dann bin ich ja schon wieder bruhigt
Kiara66
Kiara66 | 26.02.2010
11 Antwort
@Kiara66
Ja, das denk ich schon Ich mußte auch erst googeln, dachte satanismus = teufelsaustreibung oder so Hätte es so auch nicht in einem zusammenhang mit Christen gebracht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
10 Antwort
@-susepuse-
gut ok das leuchtet ein aber dann müsste ja man alle anderen religionen auch dazu zählen oder?
Kiara66
Kiara66 | 26.02.2010
9 Antwort
@Kiara66
Darum:"...Unter dem Begriff Satanismus werden mehrere geistige Strömungen zusammengefasst, die nicht unbedingt miteinander in Verbindung stehen. Der „traditionelle“ Satanismus beinhaltet das Verehren von Gottheiten..."
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
8 Antwort
Also ich unterstütz das ja auch nicht was die da treibein und vorhaben aber...
warum sind christen gleich satanisten das versteh ich nicht?
Kiara66
Kiara66 | 26.02.2010
7 Antwort
Ich
sag mir immer im Bezug auf die Kirche . Christen , Satanisten wo ist da der Unterschied.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
6 Antwort
ich denke wenn
man zöllibat abschaffen würde dann würd das nich so viel geben.... aber naja, das werden die nie machen.... immer schön am bruach festhalten! :(
DooryFD
DooryFD | 26.02.2010
5 Antwort
@TracyHoney91
Genauso sehe ich das auch....pures "sektentum"! Nur gut das wir damit nichts zu tun haben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
4 Antwort
Vor allem...
ist es ja nicht das erste Mal, dass man davon hört, dass kath. "Geistliche" sich an Kindern vergriffen haben... das kann man sich irgendwie gar nicht vorstellen, gerade die, die so viel Moral predigen halten sich selber nicht dran... echt schade... wird Zeit, dass da mal aufgeräumt wird...
Ini81
Ini81 | 26.02.2010
3 Antwort
Wenn ich mal meine meinung
zur kath. kirche loswerden darf... Die alten herren sind die schlimmsten, reden vom zöllibat und holen sich ihren "ausgleich". Ich könnte dafür nur einen "bestimmten" smiley nutzen. Den ich mir aber erspare!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
2 Antwort
das ist eine frechheit.
kann ich überhaupt nicht nachvollziehn, ebendso wie du! opfer zeigen so schon ihre täter aus angst kaum an. wut
christin18
christin18 | 26.02.2010
1 Antwort
katholische kirche ebend
ist in meinen augen sowieso die größte sekte die es gibt ... gut ich halte nichts von der kirche sowohl von katholisch noch von evangelisch aber evangelisch geht ja immerhin noch. ich finds einfach unter aller sau sowas
TracyHoney91
TracyHoney91 | 26.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Taufe ,hätte da mal paar Fragen !
24.03.2013 | 13 Antworten
Sexueller missbrauch in der Familie: )
16.02.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading