ICH WERD VERRÜCKT! Zahnen tut NICHT weh?

mariam41
mariam41
22.02.2010 | 14 Antworten
hallo mädels, ich glaube mich trifft der schlag!also nach dem yasmin seit 2 tagen nur noch quengelt und nachts sehr oft schreiend wach wird und nur schwer wieder zu beruhigen ist bzw zum schlafen zu bringen hab ich mich heute auf zum kinderarzt gemacht um ihr ein rezept zuholen über Viburcol zäpfchen(hab mich vorher informiert) naja als dann die ärztin raus kam sagte sie sie wolle mich sprechen ich dachte mir nichts dabei, sie sagte mir dann wozu ich diese zäpfchen brauche?naja ich sagte das meine tochter zahnt und da sie schon 2 untere zähne hat war das bis jetzt kein thema das zahnen und das sie seit 2 tagen nachts nicht schläft, ich sagte das ich osanit und dentinox auch benutze das aber nicht wirklich hilft, und ich nicht paracetamol auf dauer geben will .. naja sie antwortet : das zahnen ist es NICHT!zahnen tut nicht weh das garantiere ich ihnen!mir schwebte ein großes frage zeichen überm kopf und ich sagte ihr das sie nie auffällig ist und sehr ruhig eigentlich ist und ich mir deswegen sorgen mache .. naja langer rede kurze frage :) .. spinnt meine ärztin jetzt völlig ?ich meine das zahnfleisch ist ja zu und wenn da ein zahn durchbricht ist das doch total schmerzhaft!also ich verstehe wirklich nicht wie sie sowas sagen kann!naja ich habe jetzt auf eigenen wunsch viburcol bekommen aber das ist nur ne ausnahme sagte sie sie gebe das eigentlich nicht da sie sehr skeptisch ist..was meint ihr kann ich ihr nachts wenn es nicht mehr geht auch paracetamol geben?zäpfchen meine ich ?und wieviel zäpfchen brauchten eure wenn ihr es nutzt viburcol?und half es bei euch ?möchte ihr nämlich nicht auf dauer paracetamol geben!lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
also erstmal..
wenn die dir nochmal so blöde kommt, kannste die viburcol auch rezeptfrei in der apo holen.. musste halt nur selbst für zahlen. :( und dann denke ich mir schon das das zahnen weh tut, aber jedes kind ist anders. woher will sie denn wissen ob das weh tut oder net? sie steckt ja net im kind drin. hat sie deine kleine denn wenigstens noch untersucht und vielleicht ne andere ursache gefunden? ich meine, dafür ist sie arzt, wenn sie schon alles besser weis. also manche ärzte verstehe ich echt net...
schneestern83
schneestern83 | 22.02.2010
13 Antwort
achja
aber natürlich ist das bei jedem kind anders. meine hatte auch nicht viel probleme beim zahnen. aber das heißt ja nicht das andere kinder das nicht haben. ist halt bei jedem anders und nicht zu verallgemeinern
juliesmum
juliesmum | 22.02.2010
12 Antwort
bitte was?!?!
na hat die eine ahnung. meine weisheitszähne sind immer noch nicht richtig draußen und seit jahren hab ich immer wieder totale schmerzen wenn sie wieder weiter rauskommen. ich kann daher den kindern das sehr gut nachempfinden. deine ärztin hat sie nicht alle.
juliesmum
juliesmum | 22.02.2010
11 Antwort
Also bei meiner Tochter
Habe ich nichts gemerkt ausser jetzt die letzten Backenzähne die sie bekommen hat! Bei Elias hat man das schon eher gemerkt. War nur am quengeln und nörgeln und kaum war der erste Zahn durch war er viel ruhiger und spielte dann auch mal alleine mit meiner Tochter! Ich denke schon das sie was merken. Sonst würden Kinder ja nicht wenn der Zahn da ist ruhiger werden!
mum21
mum21 | 22.02.2010
10 Antwort
@mariam41
ich habe sie in der apotheke geholt, da kosten bei uns 10stück 5, 75€...weiß nicht ob das überall gleich ist...
pampers
pampers | 22.02.2010
9 Antwort
@pampers
woher bekommt man diese zäpfchen???wieviele sind das denn?und was kosten die ?
mariam41
mariam41 | 22.02.2010
8 Antwort
@Annki
die frage habe ich mir auch gestellt :)...sie sagte mir das ich ja auch noch stehe und mich das zahnen nich umgebracht hätte...ich glaube wirklich ich wechsel den arzt ...das war echt heute zuviel
mariam41
mariam41 | 22.02.2010
7 Antwort
Sorry,aber deine ärztin hat nen knall;-)
klar tut zahnen weh...die kinder bekommen durchfall, haben schmerzen, essen mögen sie auch nicht, andere bekommen fieber.meine ärztin verschreibt mir immer zäpchen oder schmerzsaft und den hab ich ihn auch gegeben und würde es immer wieder so machen. bei solcher aussage würde ich den KA wechseln liebe grüsse anja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
6 Antwort
Öhm ist klar!
Also der Ärztin würd meine Maus was anderes erzählen! Natürlich tut das weh! Ich bin auch kein Freund von Medis und hab ihr immer nur für die Nacht nen Viburcol-Zäpfchen gegeben. Tagsüber reichten Osanit und nen kalter Löffel zum beißen. Paracetamol hab ich nie bei Zahnungsschmerzen gegeben, erst bei richtigem Fieber .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
5 Antwort
huhu
bei meinem Sohn habe icg nichts gemerkt und er hat alle Zähne durch
pardina
pardina | 22.02.2010
4 Antwort
ähnliche frage gestellt
und da hat mir eine mami von weleda zäpfchen empfohlen, habe die dann geholt und unsere maus wurde nach 10min um vieles ruhiger!! ich denk das liegt nur an den zäpfchen, weil sonst hat sie nix bekommen!!
pampers
pampers | 22.02.2010
3 Antwort
@mariam41
hast du die gute mal gefragt, ob sie noch alle weisheitszähne hat????? wenn nein, dann müsste sie wissen, wie es sich anfühlt, wenn sich zähne durch das zahnfleisch bohren...... bist du sicher, dass die medizin studiert hat :-) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
2 Antwort
Ähm
http://www.babycenter.de/baby/schlaf/zahnen_experte/
XSorayaX
XSorayaX | 22.02.2010
1 Antwort
hallo
mein Sohn hatte auch schlimm gezahnt... habe ihm nur vor´m schlafen gehen dentionx drauf gemacht und ansonsten ganz viel nähe und trost... von zäpfchen halte ich nichts...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Was hilft wenn die Kinder/Babys zahnen?
03.12.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading