Wie habt ihr das gemacht beim zweiten Kind?

Daniel_Mum
Daniel_Mum
22.02.2010 | 13 Antworten
Man kann ja nie sagen das das Baby genau am errechneten Et termin zur Welt kommt (abgesehen von einem Ks) wie habt ihr das den da mit eure zweiten Kinder gemacht? Wenn es zbs mitten in der Nacht los ginge?Klar der Patner ist da aber man kann ja nicht erstmal den Kleinen/Kleine wo hin abliefern fahren zur Tante/Oma und dann erst ins Kh oder? Und mitnehmen ist ja auch nicht grad soo toll )= Oder habt ihr da Mutti .. Tnate angerufen und gesagt es geht los bitte kommt und holt den Kleinen/kleine daweil ab?

Hmm..

(schaukeln)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
meine kleine karm ET+7
Wir riefen meine Ma an, als die wehen ca. alle 10 min kramen, und sie holte Linda dann auch gleich ab, es war so ca. 3.30Uhr morgens... hätte ich dort niemanden erreicht, hätte ich noch meine Schwester anrufen können...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
12 Antwort
bei mir ging es nachts los
wir haben dann die große ins auto verfrachtet, zur oma gebracht
Romy4
Romy4 | 22.02.2010
11 Antwort
...
wir haben erst einen aber hab mir da auch schon gedanken drüber gemacht, da die geburt bei meinem kleinen sehr schnell ging und mir geraten wurde bei der nächsten sofort ins kh zu fahren wenn irgendwas ist werden wir ihn wohl mitnehmen und die mama meines mannes anrufen die dann ins kh kommt und ihn abholt, denke sogar das sie zeitgleich mit uns da wäre weil da kh zwischen unseren wohnungen ist. glücklicherweise arbeitet meine schwiegermama nicht und sie meinte das wir sie immer anrufen können, je nachdem was es für ne zeit ist nimmt sie sich nen taxi oder mein schwiegerdad fährt sie.
ani1983
ani1983 | 22.02.2010
10 Antwort
.
also mein dad wohnt 20min ca. von uns weg und wir haben ihn nachts um halb 2 angerufen das er bitte kommen soll er war 20min später da und wir sind ins kkh gefahren. wehen alle 2min und nur 1, 5std im KS gelegen :D
MariosFreundin
MariosFreundin | 22.02.2010
9 Antwort
war schon nicht einfach
bei uns, denn mein mann hatte keinen urlaub vorher bekommen u den kleinen wollten wir auch nicht weg geben, da die verwandschaft 300km weiter weg wohnt also hat er auf abruf gearbeitet u zum glück hatte sich die kleine dann so eingestellt, das ich abends um 23uhr regelmäßige wehen bekam u dann mit dem taxi um 1.20uhr ins kh bin. die kleine kam et plus 8 u ích hab dann ohne mann entbunden-fand ich aber im nachhinein nicht sooo toll u bin dann ein paar stunden später wider heim mit der kleinen.dann hatte mein mann 3tage urlaub u ging wieder ganz nochmal arbeiten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
8 Antwort
-----------
bei uns war es leider so, dass unser 2. Kind 3 Wochen zu früh kam. Total unerwartet und in nur einer Stunde von der ersten Wehe bis zum Baby. Meine Schwiegermutter sollte am nächsten Tag anreisen. Mein Mann musste unsere Tochter zu Verwandten fahren und hat die Geburt verpasst :( Es ging aber auch viel zu schnell.
Noobsy
Noobsy | 22.02.2010
7 Antwort
wir habe erst ein kind!
aber meine mami hat meine schwester damals mitten in der nacht zu oma gefahren, als ich kam :-) das musste sein, ging nciht anders! meine oma wollte dann noch ewig sappeln und meine mama stand mit wehen auf dem flur und hat gehofft, das ich nciht im hausflur komme :-D im kkh angekommen, war ich 15min später da ;-) also , glück gehabt ;-) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
6 Antwort
2. geburt
hi! wir stehen vor dem selben problem! unsere eltern/schwiegereltern wohnen nicht in der nähe. hab schon angst, dass es in der nacht losgeht. nachbarn mit babyfon evt. freundin/tagesmutter. tagsüber wäre es wesentlich leichter zu organisieren. lg
sonnenblume15
sonnenblume15 | 22.02.2010
5 Antwort
Beim zweiten
kind haben wir franzi früh morgens, wie abgesprochen, zur freundin gebracht. Beim dritten kind war sie in der schule und lotte beim papa. Ich rief kurz vor "schluß" an und es war zum glück gerade mittagsschlafzeit. So das lotte geschlafen hat und franzi auch schon zu hause war. Papa konnte also bei der geburt dabei sein. Wäre es zeitlich nicht so optimal gelaufen, hätt` ich die lucie auch ohne ihren papa auf die welt gebracht. -Klar!-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
4 Antwort
...
bei meiner schwester damals ist meine ma gleich beim anruflosgefahren. waren ja nur 100 km ;) als sie da war hat sie den großen genommen und meine schwester ist ins krankenhaus. ich selber weiss noch nicht wie ich das mit meiner maus mache.. mal sehn was sich in der zeit noch alles so ergibt
schlummerin
schlummerin | 22.02.2010
3 Antwort
hi
ich hab zwar nur ein kind aber hatte auch als es bei ihr losging noch massig zeit ehe es richtig losgegangen is...wenn ich ne stunde später im kreißsaal angekommen wär wäre das auch kein beinbruch gewesen...aber jede ss und geburt is anders..bei einer gehts schnell beim anderen dauerts noch...ich hab das glück das meine familie hier in unmittelbarer umgebung wohnt und mausi nehmen können wenns losgehen würde...tagsüber is sie eh in der krippe wo sie dann notfalls einer abholen kann sofern mein mann mit mir noch im kreißsaal wäre und an den wochenenden sind auch alle zuhause..am nachmittag könnte meine mutter von der arbeit früher schluss machen und mausi dann abholen usw... irgendne möglichkeit gäbe es bei mir immer
gina87
gina87 | 22.02.2010
2 Antwort
also unser plan
wir haben es leicht lea ist schon neun... wir haben die nachberin gefragt ob sie wenn es losgeht in der nacht schnell hochkommen kann und wenn es unter tags losgeht kommt meine schwiegermami und holt die lea zu sich...bis mein mann sie wieder holt...lg
big-mama81
big-mama81 | 22.02.2010
1 Antwort
...
also wir hatten es so angedacht, dass wir hätten eric zu oma gegeben, bzw. wohnen die ja im haus und oma hätte das babyfon bekommen.... aber da es ja aufgrund der einleitung ein wenig geplant war, war das alles einfache. so haben wir eric am abend schon zu seiner anderen oma geschafft und er hat dort auch geschlafen und mein mann hatte so zeit für mich und die geburt.....
rudiline
rudiline | 22.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Sorgerecht beim zweiten Kind
28.08.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading