Wer kann mir bitte helfen und mir Tipps geben, damit ich mehr Muttermilch produziere?

saja_09
saja_09
03.02.2010 | 9 Antworten
Hallo ihr Lieben, ich bin seit 7 Wochen Mami von einer kleinen süßen Maus ( was natürlich jede mami von ihrem Kind behauptet..;-)) ). Doch jetzt habe ich ein Problem, ich glaube ich produziere nicht mehr genung Milch .. ;-((. Könnte mir bitte jemand helfen in dem er mir Tipps geben kann, wie ich meine Brust dazu anregen kann wieder mehr Milch zu produzieren..? Habe es mit Stilltee, Malzbier und austreichen probiert, aber es klappt einfach nicht so richtig .. Bitte helft mir, möchte noch nicht abstillen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@saja_09
Hol dir Unterstützung bei einer Stlberaterin lalech oder afs ist kostenlos.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2010
8 Antwort
hm....
na also wenn ich ehrlich bin, habe ich schon zugefüttert...;-( sie geht an die brust und trinkt, ich höre sie dann auch schlucken doch nach einer weile geht sie weg, dann wieder dran und wieder weg... sie spielt förmlich mit der brustwarze.... nach einer weile fängt sie dann das weinen an und da bin ich dann davon ausgegangen das es ihr einfach nicht mehr reicht. ich weiß leider auch nicht, wie viel so ein kleiner mops am tag braucht... sie war auch ein kleines frühchen... ich bin echt am verzweifeln. morgens läuft die milch immer aus der brust, was ja auch logisch ist da sie länger in der brust ist als tagsüber.... wenn ich pumpe hole ich 110 ml aus beiden zusammen raus... reicht ihr das den..??
saja_09
saja_09 | 03.02.2010
7 Antwort
huhu
ich würd auch mal deine hebamme fragen ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2010
6 Antwort
7 Wochen-sicher ein Wachtumsschub.
Anlegen, anlegen, anlegen.... re, li, re, li....auch 1-2 stündl..... selbst in der Nacht! RUHE!!! legt euch ins Bett und bleibt drin! Nach 1-2 Tagen hast du es geschafft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2010
5 Antwort
@Nikki1983
die Menge, die man abpumpt, entspricht nicht der Menge, die das Baby trinkt, wenn es selbst an der Brust saugt. Das ist nicht vergleichbar. Wenn ich abpumpe selbst trinkt, wird er von einer Brust satt. Und er ist ein richtiges Dickerchen.
Noobsy
Noobsy | 03.02.2010
4 Antwort
.
wieso glaubst dui, dass du nicht genug milch hast? hab eine frage: wenn du stillst, kommt dann an der anderen brust etwas milch oder spürst du den milcheinschuss ? vielleicht hat die kleine auch nen wachstumsschub, dann braucht sie vorrübergehend mehr und die brust/ milchmenge muss sich erst anpassen. mit milchpumpe is zwar ne gute idee aber es finktioniert bei jedem gleich gut mit dem abpumpen, das weiß ich aus eigener erfahrung. beim abpumpen kam bei mir nie soviel, am besten lief es wenn ich die kleine auf dem arm hatte. wächst die kleine normal und nimmt sie normal zu?
lillyfuncat
lillyfuncat | 03.02.2010
3 Antwort
Wachstumsschub
Ich stille jetzt mein drittes Kind und hatte auch manchmal das Gefühl, ich hätte nicht genug Milch. Musst du besonders oft stillen und deine Kleine wird nicht satt? Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie einen Wachstumsschub hat. Still einfach weiter und lass dich nicht beirren. Das geht ganz schnell vorbei. Achte darauf, dass du ausreichend isst und trinkst und dann sollte es funktionieren. Nur nicht anfangen mit Abpumpen oder zufüttern. Hab Geduld und mach dir keinen Stress! Ich stille jetzt seit fast 5 Monaten unser drittes Kind und manchmal stille ich tagsüber fast jede Stunde. Dann merke ich, dass er wieder wächst.
Noobsy
Noobsy | 03.02.2010
2 Antwort
Stillen
Hallo, das gleich Problem hatte ich leider von Anfang an. Meine Hebamme hat mir dann eine Milchpumpe gegeben und da musste ich regelmäßig abpumpen, hab auch Kügelchen dafür bekommen und was zur Brustmassage, was die Milchbildung anregen sollte. Frag doch einfach mal die Hebamme. Wenn du ne Milchpumpe hast, hast du wenigstens gewissheit ob die genug Milch hast. Die Verschreibt dir der FA. LG
Nikki1983
Nikki1983 | 03.02.2010
1 Antwort
villeicht mal nich ausstreichen
sondern massieren...ich hab warmes wasser über meine brust laufen lassen und hat geklappt.......
dahotmomy
dahotmomy | 03.02.2010

ERFAHRE MEHR:

wie lange kalte muttermilch füttern?
20.03.2012 | 6 Antworten
ich kann nicht mehr! schlechte mutter?
08.10.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading