mäuschen (5 monate) ist super anstrengend!

frannilein1980
frannilein1980
01.02.2010 | 8 Antworten
Hi mädels,

sagt mal geht es euch auch so?:
meine maus wird morgen 5 monate (22 wochen) und seit ein paar tagen ist sie total anstrengend! wir versuchen der kleinen maus echt alles recht zu machen, aber so nörgelt nur rum, kreischt und quietscht!

wir beschäftigen uns wirklich viel mit ihr, gehen viel spazieren, aber WEHE wir legen sie mal ins laufgitter oder in ihre wippe, dann geht hier ein gekreische los und das in lautsstärke - wahnsinn! ich will wirklich ne liebe mama sein, aber da gibt es momente, da muss ich echt aus dem zimmer gehen, weil mir meine ohren weh tun!

WAS MACHE ICH FALSCH?

Bin gerad nen bissel verzweifelt, weil wir es ihr z. zt. echt nicht recht machen können :( und ICH WEISS, es kommen noch schlimmere zeiten!

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hi
Mia is eigentlich immer gut drauf, hat viell insgesamt 1 std am tag wo sie bissl meckert u schreit wenn man ausm blickfeld geht aber sonst is es super. sie beschäftigt sich gut selbst, auf der decke, nur im body u pulli da is sie nimma zu stoppen :-) nur die nächte sind seit 5 tagen etwas anstrengend, sie kommt alle 2 std aber warum weiss ich auch nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2010
7 Antwort
@Jassi1983
essen tut sie recht gut und nachts schläft sie durch, wenn man es so bezeichnen kann! sie verliert so 3-4mal den nuckel und weint dann, aber nach dem nuckel reinstecken schläft sie fast immer sofort wieder ein. die zeiten, dass sie beim spazieren gehen schläft sind leider vorbei, nein, wir müssen das verdeck vom kinderwagen aufmachen, damit madam was sehen kann, sonst ist ihr der kinderwagen auch nicht recht - unsere klein zicke!! aber wie du sagst, das lächeln macht alles wieder gut!!
frannilein1980
frannilein1980 | 01.02.2010
6 Antwort
Hallo
Ich kann dir nur sagen, du bist nicht allein;-).Uns geht es im Moment genauso.Denke es ist ein Schub, zumindest schieb ich immer alles darauf, dann geht es mir besser;-).Ich kann Lia im Moment nichts recht machen, egal was ich mache.Dann lacht sie kurz und im nächsten Moment weint sie wieder.Schläft sie denn weingstens Nachts gut, oder macht sie da auch Probleme?Und wie sieht es mit Essen aus, ißt sie gut?Wenn sie wieder mal nur am quengeln ist, geh ich mit ihr spazieren, da schläft sie immer.Ich glaub wir brauchen starke Nerven und müssen durchhalen.Es kommen wieder bessere Zeiten.Und es ist ja auch schön zu sehen, wenn sie was neues können und uns mit ihrem Läcen verzaubern.Alles Gute.LG Jassi1983
Jassi1983
Jassi1983 | 01.02.2010
5 Antwort
@sorcki
lustig..... das mit der leeren PET-flasche mache ich auch öfters - die ist schön groß und kann super begutachtet werden. ich versuch ihr immer mal was anderes zu geben, damit abwechslung rein kommt. wer weiss, was das gerade ist
frannilein1980
frannilein1980 | 01.02.2010
4 Antwort
@kipf-nina
hi nina, danke für deinen tipp, aber du glaubst nicht, was ich alles ausprobiere, u. a. auch auf die decke legen, nackig strampeln lassen, ihr neue dinge in die hände geben... aber es ist bestimmt wieder ne phase! fieber hat sie nicht!! wenn ich mich mit ihr beschäftige, dann lacht sie sich teilweise kaputt - ist total süß, aber wehe meine aufmerksamkeit ist nicht ihr gewidmet. :(
frannilein1980
frannilein1980 | 01.02.2010
3 Antwort
auch wieder bessere Zeiten
Hallo meine liebe, ersteinmal tief durchatmen es kommen auch wieder BESSERE Zeiten. Es gibt soviele Möglichkeiten warum es gerade anstrengend ist: Zähne , eine anstehende Erkältung, einer neuer Schub wo er etwas lernt oder oder oder.... Aber das schöne daran ist es geht wirklich vorbei! Du machst das schon ganz richtig. Wenn du nicht mehr kannst hilft wirklich einmal ne Minute vor die Tür und nur tief durchatmen. sonst versuch ihn zu bestechen in dem du ihm ein neuen Spielzeug bastelst.. Bei uns wirkten leere flaschen wunder. Selbst heute mit 17 Monaten ist das noch sein lieblingsspielzeug. Angefangen haben wir mit leerer Flasche und irgendwas was darin klappert. Du machst das schon
sorcki
sorcki | 01.02.2010
2 Antwort
anstrengend
Liebe Mami, es geht wohl so langsam auch auf das erste Zähnchen zu. Schau einmal ob Dein Kleines Fieber hat oder der Rachen rot ist oder die Zunge belegt.Kannst Du dies ausschließen, so möchte Dein Kleines die Welt erkunden. Dann versuch mal Deinen Schatz auf eine Decke auf den bauch zu legen.Das wirkt manchmal Wunder. Liebe Grüße Kinderpflegerin Nina
kipf-nina
kipf-nina | 01.02.2010
1 Antwort
Hallo
Bei unserem Sohn war das auch so! Er wollte einfach nicht mehr liegen, sondern mehr sitzen und die Welt entdecken! Vielleicht kommt auch das erste Zähnchen! Auch wenn es schwer ist ich wünsch dir ein gutes Durchhaltevermögen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading