steuerklasse ändern?

mamaspatz
mamaspatz
26.01.2010 | 9 Antworten
im mai kommt unser sohnemann zur welt. mein freund will ihn auf seine steuerkarte eintargen lassen, ändert sich dann auch seine steuerklasse oder was bringt das? wir sind nicht verheiratet
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@Alinazz
unsere Tochter ist im Oktober geboren und mein Freund konnte sich den Freibetrag noch für das gleiche Jahr eintragen lassen. Ob sich das nun gelohnt hat, kann ich nicht direkt sagen, aber die haben es eingetragen. Vielleicht händelt das jede Gemeinde anders, ich hab nur geschrieben, wie es bei uns war. lg kiba
kiba
kiba | 26.01.2010
8 Antwort
@mamaspatz
naja, das kommt drauf an, was du bzw. dein Freund verdient. Es macht in der Regel nicht viel aus. In unserem Fall zwischen 5 und 10 EUR netto mehr. Also nicht die Welt, aber haben und NICHT haben ist ein Unterschied, oder?
kiba
kiba | 26.01.2010
7 Antwort
@kiba
bei mir hat das Einwohnermeldeamt gesagt, dass es erst ab dem kommenden Jahr was bringt.
Alinazz
Alinazz | 26.01.2010
6 Antwort
@kiba
ändert sich dann finanziell auch was???
mamaspatz
mamaspatz | 26.01.2010
5 Antwort
@Alinazz
doch, den Freibetrag kann man ab dem Monat eintragen lassen, wenn das Kind geboren ist - haben wir auch so machen lassen.
kiba
kiba | 26.01.2010
4 Antwort
das geht aber nicht
ab dem laufenden Jahr sondern erst im Jahr danach.
Alinazz
Alinazz | 26.01.2010
3 Antwort
Kinderfreibetrag
er kann sich auf seiner Steuerkarten einen halben Kinderfreibetrag eintragen lassen. Den ganzen bekommt er nicht, weil ihr nicht verheiratet seid . Die Steuerklasse ändert sich mit der Geburt eures Sohnes nicht, die ändert sich nur, wenn ihr mal heiratet. lg kiba
kiba
kiba | 26.01.2010
2 Antwort
------
Da ihr nicht verheiratet seit ändert sich die Steuerklasse nicht. Er kann nur 0, 5 Freibetrag eintragen lassen, Die anderen 0, 5 werden bei Dir auf der Lohnsteuerkarte eingetragen. Dein Freund bekommt erst den ganzen Freibetrag, wenn ihr verheiratet seit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2010
1 Antwort
@mamaspatz
seit ihr verheiratet oder ein Paar? Wenn ihr nicht verheiratet seit, kann er das Kind nicht ganz auf sich schreiben lassen. Wollten wir auch machen und es geht nicht. Geht nur, wenn man verheiratet ist.
max1411
max1411 | 26.01.2010

ERFAHRE MEHR:

bestellung auf andern namen
22.01.2012 | 12 Antworten
alleinerziehend - steuerklasse
08.09.2011 | 9 Antworten
Wer hat Erfahrung mit Vornamen ändern
21.08.2011 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading