Kleine Umfrage zum Thema Haushalt und Kinder helfen!

mum21
mum21
20.01.2010 | 13 Antworten
Sophie und Elias sind ja noch recht klein also nur eine Umfrage für später!

Ab welchem Alter lasst ihr eure Kinder kleine Aufgaben mithelfen?

Müll runter bringen, fegen, Staub wischen eben die ganz einfachen Aufgaben!
Ihr Zimmer sollten die Kinder schon selber machen mit Hilfe am Anfang versteht sich!

Wie macht ihr das?


LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mein Sohn ist jetzt 1,5 Jahre
und, er kann kleine Sachen wie Katzenfutterdose zum Fressnapf bringen, oder mal Papier wegschmeißen, oder den Einkauf in die unteren Fächer räumen schon.
thereallife
thereallife | 20.01.2010
2 Antwort
Franzi ist
fast 12... und iwi hat sie gar keine richtigen aufgaben Sie muß sich nur um die spülmaschine kümmern... Ab und an amcht sie das bad. Ich hab auch keine lust zu warten bis sie auus der schule kommt da mach ich das doch lieber selbst. Außerdem kommt sie erst gegn 15:00 und hat geht noch 2x die woche reiten. Wenn ich nat. arbeiten würde, würde sich das "süße" leben schlagartig ändern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2010
3 Antwort
Abwaschen hat Nele mit 3 Jahren schon gerne gemacht und Lia liebt es auch
Dass ich am Abend alles nochmal abwasche tut nix zur Sache ;O) Den Müll hat Nele das erste mal mit 3 3/4 Jahren runter gebracht. Weiß ich dehalb so genau, weil sie dann mit dem Kellerschlüssel umgehen konnte und somit alleine auf den Hof durfte. Ab da hat sie auch mal nen kleinen Müllbeutel mit runter genommen. Absaugen war so mit 4 Jahren dranne, aber nur wenn sie wollte, genauso mit Küche/Bad wischen Grundsätzlich gilt: ich hab alles nochmal gemacht. Jetzt ist Nele 7 Jahre alt und sie hat den Dreh gut raus. Müssen muß sie hier gar nicht, wenn, dann macht sie es freiwillig und gerne LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.01.2010
4 Antwort
Meine wird 1,5 Jahre alt, und hilft schon fleißig mit!
Sie hat nen Spielzeugstaubsauger und Wischmop und immer wenn ich sauge oder wische macht sie mit! Ich geb ihr auch nen Lappen in die Hand, wenn ich Staubwische! Solange ihr es spaß macht, kann sie sich auch lange damit beschäftigen! Wenn ich ihr Zimmer aufräume, tut sie auch Sachen in ihre Spielzeugkiste usw.! Leider klappt das noch nicht ganz so gut, denn sie fängt nach wenigen Minuten wieder an alles auszuräumen! Ich denke, man kann nicht früh genug damit anfangen, irgendwann wird es dann zur Selbstverständlichkeit, dass die Kinder im Haushalt helfen!
BelMonte
BelMonte | 20.01.2010
5 Antwort
@thereallife
Mit 1, 5 Jahren hatte Nele damals immer Türme gebaut aus Katzenfutterdosen ... wie hoch schafft Deiner seinen Turm ?????
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.01.2010
6 Antwort
@Solo-Mami
Müssen tun sie ja auch nicht. Eher spielerisch würd ich das machen! Ich sage mal so. Ich will nicht hier die Hausfrau spielen und Kinder gar nichts machen lassen und dann ziehen sie aus und wissen eigentlich nichts!
mum21
mum21 | 20.01.2010
7 Antwort
@Solo-Mami
Ne, er bekommt nur eine Dose;-)) Die bringt er zu Einsteins Napf und wartet bis ich komme und die Dose aufmach;-))
thereallife
thereallife | 20.01.2010
8 Antwort
@mum21
Du, das kommt von alleine. Stell Sophie nen Stuhl hin bzw. nen Hocker und binde ihr so ne kleine Schürze um, kann auch nen gr. Geschirrhandtuch sein ....... die freut sich wie Bolle Kennste das alte DDR-Lied "Wenn Mutti für zur Arbeit geht" ..... könnte meine Lia sein, die würde am liebsten die halbe Bude aufräumen - nur sie darf nicht, weil dann siehts schlimmer aus als vorher
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.01.2010
9 Antwort
unsere wird nächten monat 2
u hilft aber freiwillig im haushalt mit...er wischt nach dem essen seinen platz ab u räumt das geschirr in den geschirrspühler-halt auf seine art! oder wenn ich ihn sage, er möchte bitte das in den papierkrob tuen, dann macht er es auch freiwillig. auch versucht er leidenschaftlich gerne mit den staubsauer zu saugen und wenn ich die mülltüte auf die therasse stelle u wir dann raus gehen, dann bringt er sie freiwillig zur tonne. ich denke mal, je mehr man sie im haushalt wo sie so klein sind helfen lässt, wenn sie wollen, dann sehen sie es ihrendwann als normal an u machen es freiwillig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2010
10 Antwort
@BelMonte
Stimmt. Sophie hilft auch schon fleißig mit. Kaum ist ihr Zimmer ordentlich wird es wieder verwüstet!
mum21
mum21 | 20.01.2010
11 Antwort
@thereallife
Unsere Dosen standen immer da wo Nele auch rankam und dann wurde in der Küche gespielt. Der Dosen-Turm war meist größer als sie selbst und wenn er umfiel was das ein riesen Gaudi - zumindest solange wie er nicht auf ihren Fuss fiel ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.01.2010
12 Antwort
hi
meie maus is 1 1/2 und hilft jetzt schon mit
paulinchen0808
paulinchen0808 | 20.01.2010
13 Antwort
@Solo-Mami
Das stimmt. Danach sieht es schlimmer aus als vorher! Sophie will auch immer aufräumen. Das klappt aber nicht so richtig!^^
mum21
mum21 | 20.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Sollen Kinder im Haushalt helfen?
01.06.2012 | 16 Antworten
Umfrage / Wieviele Kinder heutzutage?!
28.07.2011 | 59 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading