Härtere strafen!

Maleeya
Maleeya
20.12.2009 | 21 Antworten
da wir gerade bei strafen für die beschneidung sind, findet ihr nicht auch das kinderschänder, kindermörder und allgemein mörder lebenslang hinter gitter gehören! hey bei uns in der schweiz ist lebenslänglich nur 25ig jahre und bei guter führung kommst du nach 20ig wieder raus! wie ist das bei euch in deutschland? das heisst wenn so ein typ (gott behüte) meinem kind etwas tut das ich ihm nach paar jahren auf der strasse wieder begegnen kann, das kann nicht sein! ich würde das sofort ändern .. und dazu kommt das der knast eher einem erhlungstempel ähnelt, eine verdammte frechheit!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also eigentlich war ich ja bisher immer für todesstrafe...
andererseits bin ich der meinung diese leute gehören ein lebenlang gefoltert und irgendwo weggesperrt...höllenqualen sollen sie durchmachen für das was sie getan haben...ich denke SOWAS würde viele abschrecken und es würde sicher weniger solcher verbrechen geben!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
2 Antwort
du hast recht!!!!!
vergiß aber nicht das auch unschuldige im knast landen und das die unschuld manchmal nie und manchmal erst nach jahren erkannt wird
florabini
florabini | 20.12.2009
3 Antwort
ich
würde für Kinderschänder usw. die Todesstrafe wieder einführen. Aber so, dass sie richtig leiden müssen. Genau wie ihre armen Opfer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
4 Antwort
In
Deutschland ist lebenslänglich 15 Jahre...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
5 Antwort
booohhh
15 jahre, das ist ja ein witz!!!!
Maleeya
Maleeya | 20.12.2009
6 Antwort
Ja
und wenn der Richter nicht Sicherungsverwahrung verhängt, dann kommt man nach 15 Jahren definitiv raus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
7 Antwort
...
wenn ich mir reinzieh, wie nett man mit vorbestraften kinderschändern umgeht, die nochmal versuchen an ein kind zu kommen werd ich sowas von wild... wir hatten mitte des jahres so ein ar*** im dorf wohnen, der wollte sich ein paar jungs mitholen, zum glück ist keiner mitgegangen... ende letzten monats war verhandlung, 3 jahre, im knast ist er aber noch nicht, er wurde letzte woche noch gesehen... warum wohnen eigentlich solche idioten noch auf kosten des staates jahrelang mietfrei, mit geregelten mahlzeiten und allem was man sich an komfort vorstellen kann??? da kann manche familie sich nicht so gesundes essen etc leisten wie das, was man im knast geboten bekommt...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 20.12.2009
8 Antwort
@Gabriela1511
nein auch 25 Jahre und wenn es sehr haftig war ist nach dem Gesetz noch Sicherheitsverwahrung, also das heißt bis zum Tod aber nicht im Knast sondern auf einer geschlossenen Psychiatrischen Anstallt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
9 Antwort
@Maleeya
die komplette deutsche justiz is en witz!!! aber was willst machen, die wollen ja jetzt au irgendwas ändern, weil menschenrechtler meinen bestimmte regeln verstoßen gegen die menschenrechte, des heißt dass au schwerverbrecher die chance kriegen wieder frei zu kommen... habs leider net mehr genau im kopp um was es genau ging, aber ich dacht au ich bin im falschen film, dann könne se glei alle frei lasse und hier bricht des chaos aus...
schaefchen84
schaefchen84 | 20.12.2009
10 Antwort
Hallo
Also meine Meinung nach gehört jeder Mörder für immer hinter Gitter! Wenn meinen Kinder was schlimmes passiern würde würd ich mich vergessen der dürfte mir nicht begegnen da könnt ich für nix garantiern! lg jumelu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
11 Antwort
Also
Lebenslänglich bedeutet bei uns mindestens 15 Jahre. Bei Feststellung der besonderen schwere der Schuld, kann keine vorzeitige Haftentlassung beantragt werden. Prinzipiell ist es aber eine unbefristete Haftstrafe ... der Inhaftierte kann nur irgendwann Entlassung beantragen. Dann gibt es bei uns ja noch die Sicherungsverwahrung ... also die kommen nie mehr raus. Aber obwohl ich selbst betroffen bin , finde ich es nicht nötig daran was zu ändern. Die Sicherungsverwahrung gibt es ja schon. Und Knast ist sicher nicht toll. Allerdings glaube ich, dass es viel schlimmer ist mit solch einer Schuld leben zu müssen. Und nach so vielen Jahren wieder in die Gesellschaft zu müssen, ist für Knackis oft schwerer, als im sicheren Kanstleben zu bleiben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
12 Antwort
@ich-bin-mama
ich vergaß, aber in Deutschland ist ein Leben weniger wert als Habselligkeiten. vor Justizia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
13 Antwort
@all
ich habe ne reportage gesehen von amerika, da hat einer zum beispiel 2 mal lebenslänglich bekommen und zusätzlich 102 jahre, das ist musik in meinen ohren!! zja und dort leben sie nicht in schönen zimmerchen sondern in zellen, genau so wie sie es verdienen, nein noch das ist nicht gut genug!! ehm hier bei uns wurde ne frau umgebracht, sie war schwanger, das gilt nur als einfachen mord!!! unglaublich!!!
Maleeya
Maleeya | 20.12.2009
14 Antwort
Ich würde die Todesstrafe ganz neu erfinden...
unzwar nicht durch die Spritze oder den Elektrischenstuhl, denn damit machen die Menschen ja nichts gut on unserer Gesellschaft, nein um die Buße zu tun sollten Sie als menschliche Organspender dienen, egal ob Sie wollen oder nicht. So wird Stück für Stück aus Ihnen rausgenommen, es wird anderen ein neues oder längeres Leben geschenkt, werden solange am Leben erhalten bis es keine Organe mehr gibt womit man ein anderes Menschenleben retten kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
15 Antwort
@Maleeya
Ich kann dir sagen, egal was sie mit einem Mörder machen. Den Betroffenen bringt das keine Genugtuung! Ich möchte das nicht! Ich bin ein besserer Mensch, als er. Auf meinem Gewissen soll kein Mord oder Folterung o.ä. liegen! Man braucht ganz andere Dinge, als so was, um darüber hinweg zu kommen. Der Mörder selbst wird irgendwann zur Nebensache.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
16 Antwort
@taqui-maedel
hm, ich denke nicht dass das strafe genug ist mit der schuld zu leben, den ich habe das gefühl das viele sich dieser schuld niemals bewusst werden!! klar egal was man ihnen antun würde, es bringt die person nicht zurück, aber es tut gut und ist gerecht!! hm, freiheit finde ich dürften sie meiner meinung nach nicht mehr erleben!! finde aber gut mal ne andere meinung zu hören und akzeptiere diese voll und ganz!!!!
Maleeya
Maleeya | 20.12.2009
17 Antwort
@taqiu-maedel
In die Sicherheitsverwahrung kann man aber nur die Leute nach der Haftstrafe entlassen, wo das schon bei der Urteilsverkündung für die länge der Haftstrafe festgelegt wurde, alle anderen müssen nach deutschen Recht auch wenn sie noch immer Gefährlich sind auf freien Fuß gesetzt werden. Und wenn dann die Haftstrafenlänge auf 15Jahre festgelegt wurde dann dürfen die auch keine 16Jahre draus machen und der Richter muß eine maximale Haftstrafenlänge angeben bei der Urteilsverkündung und nicht die mindestlänge.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
18 Antwort
@Michaela_24
Das stimmt ... das ist tatsächlich Verbesserungswürdig. Allerdings sind wir ein Rechtsstaat. Und das ist sehr wichtig. Alle Menschen haben Rechte. Da gibt es für mich keine Diskussion!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
19 Antwort
Wenn meinem Kind jemand was antut
dann Sch....ich auf gesetze denn ich werde dieses Monster finden und zur Strecke bringen!!! Und das schööööööööööön angsam dass er richtig leidet!!! Denn men Leben wäre eh vorbei wenn mein Kind weg wäre also was solls
saliha-tara
saliha-tara | 20.12.2009
20 Antwort
hm...
ich denke auch daran, wenn meinem kind etwas angetan wird würde ich zur mörderin werden, dann denke ich wieder das ich ja dann nicht besser wäre, aber das wäre mir wohl in diesem moment egal!!! hm, aber es sollte etwas verändert werden...lebenslang sollte auch wirklich lebenslang sein, sonst sollte man es nicht so nennen dürfen!!!!!
Maleeya
Maleeya | 20.12.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Angemessene Strafen für 4jährige?
06.08.2011 | 12 Antworten
Konsequente Erziehung/ Strafen
17.10.2008 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading