Sorgen mit der Tagesmutter

Sonnenkind86
Sonnenkind86
20.12.2009 | 10 Antworten
hallo.. Ich wollte mal wissen was ihr machen würdet wenn ihr eure Tagesmutter komisch findet .. Also mein kind geht nicht gerne zu ihr und sie ist auch nicht so nett zu uns .. ich weiß auch nicht warum .. Nur die sache ist das ich ab 01.04 2010 eine ganztagsbetreung brauche aber sie macht nur bis 16 uhr .. also würde ich es nicht schaffen mein kind pünktlich abzuholen. Das J-amt hat gesagt ein aufhebungsvertrag dann kann mein kind ab 01.04.2010 zu einer anderen Tagesmutter wo sie schon einmal war.
Ich weiß nicht ob ich das echt machen soll ..
Wenn sie mich fragt warum soll ich denn sagen das ich sie komisch finde?
Ich bitte um eure Meinung..
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@josis-mama
Ich habe ja schon mit dem j-amt gesprochen... die meinten das ich ein aufhebungsvertrag machen muss... aber ich habe schon eine andere tagesmutter wo die kleine schon früher war.. Und mit ihr hat sich die kleine immer gut verstanden und wenn ich den ganzen tag arbeiten muss will ich auch sicher sein das es der kleinen gut geht....lg
Sonnenkind86
Sonnenkind86 | 20.12.2009
9 Antwort
@sonnenkind86
na dann sind es ja nur noch einige Tage... Wenn du in dieser Zeit dein Kind nicht unbedingt hinbringen musst, dann lass es zu Hause. Aber ich würde an deiner Stelle trotzdem mal mit ihr und dem JA reden. Vielleicht haben ja andere Mütter das gleiche Problem und trauen sich nur nicht was zu sagen reden aber, wenn einer den Anfang macht...
josis-mama
josis-mama | 20.12.2009
8 Antwort
@josis-mama
ich meinte 01.01.2010....
Sonnenkind86
Sonnenkind86 | 20.12.2009
7 Antwort
@sonnenkind86
ist natürlich unangenehm, aber da musst du durch!bleibt nix anderes! Wünsch dir viel Glück!Hoffe dein kind wird sich mit anderer gut verstehen und zu ihr vertrauen aufbauen!
kuschel82
kuschel82 | 20.12.2009
6 Antwort
wenn
dein Kind sich bei ihr nicht wohl fühlt und auch ihr ein komisches Gefühl bei ihr habt, warum willst du dann noch bis zumApril warten? Ein Aufhebungsvertrag bedeutet doch, das du sofort wechseln kannst. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hast du ja schon eine andere Tagesmutter gehabt zu der dein Kind dann wieder hin soll. Für mich würde das Wohl meines Kindes an erster Stelle stehen. Rede mit ihr und dem Jugendamt, denn so kann es ja auch nicht weiter gehen. Und nochwas - mit Ehrlichkeit kommt man immer weiter, auch wenns manchmal unbequem ist! Suche nicht nach Ausreden - rede Klartext!
josis-mama
josis-mama | 20.12.2009
5 Antwort
@kuschel82
ja danke schön das werde ich auch machen.....
Sonnenkind86
Sonnenkind86 | 20.12.2009
4 Antwort
also für micht wäre es ganz egal, was sie denkt!
hauptsache mein kind fühhlt sich wieder besser und hat auch wieder freude mit anderertagesmutti zu bleiben. Dein kind spürt, dass die frau ihn nicht mag und so geht er auch nicht gerne zu ihr! Wenn du eine möglichckeit hast zu wechseln, mach das auch! Es geht um dein Kind und nicht um gefühle dieser frau!
kuschel82
kuschel82 | 20.12.2009
3 Antwort
Na
sei doch einfach ehrlich! Wenn du sie komisch findest und vor allem dein Kind ungerne zu ihr geht, dann rede mit ihr. Das ist ja sicherlich keine Dauerlösung.
Kudu03
Kudu03 | 20.12.2009
2 Antwort
...
du kannst ihr ja deine situation erklären und ganz offen mit ihr darüber reden! und wenn ihre betreuungszeiten für euch zu kurz sind dann musst dir ja eh jemanden anderen suchen!
nora1502
nora1502 | 20.12.2009
1 Antwort
Wenn sie fragt...
Kannst du ja sagen, das dein Kind dich darum gebeten hat, bzw. das es sich bei der anderen wohler fühlt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Anspruch auf eine Tagesmutter?
06.08.2012 | 47 Antworten
Tagesmutter, komisch!
05.12.2011 | 10 Antworten
Mache mir manchmal etwas Sorgen?
08.12.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading