Küssen auf den Mund?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.12.2009 | 13 Antworten
Hallo, also ich glaub, ich werd nicht wieder. Bin grad völlig entsetzt. Hab grad gehört, man soll seine Babys bzw. seine Kinder nicht auf den Mund küssen zwecks Bakterien, Karies, etc. Das ist doch der Hammer oder bin ich jetzt völlig falsch.

Ich finde es gibt nichts schöneres und liebevolleres als sein Kind/Baby auf den Mund zu küssen, oder wie seht Ihr das?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
küssen
also ich könnte das auch nicht lassen, muß meine kleine ständig knutschen.ich denke so lange man jetzt keine ansteckende krankheit oder herpes hat, was sich ja dann aufs kind übertragen würde ist das auch kein großes problem.den wissenschaftlern fällt doch immer mal wieder was neues ein und nach 5 jahren heißt es dann wieder "sorry das ist dann doch nicht so schlimm". lg
laurastier
laurastier | 16.12.2009
12 Antwort
Meiner lucie auf den mund küssen-
geht iwi nicht. sie ist 3 monate und hat ihn eigendlich immer auf Aber lotte knutsch ich schon lange auf den mund. Schon allein ein "gutenachtkuss" gehört aufs goschel!! Auch die vielen sabberküsse zwischendurch...
susepuse
susepuse | 16.12.2009
11 Antwort
Genau!!
Karies entsteht nicht durch falsche Ernährung und mangelnde Zahnhygiene sondern weil wir Mütter mal wieder völlig daneben sind und unsere Kinder küssen. Was ein Schwachsinn!! Demnächst wenn ich mit meinem Mann ins Bett gehen will werd ich ihn und mich vorher mit Domestos duschen, nicht das es da zu einem Austausch von seuchenänlichen Bakterien und Körperflüssigkeiten kommt! Noch besser, wir packen unsere Kinder unter ein Imunschutzzelt und gehen zum Poppen in einen OP da ist es am sterilsten! Entschuldigt meinen Sarkasmus am frühen Morgen aber es scheint ja immer bekloppter zu werden! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2009
10 Antwort
Was wahres ist da schon dran
meinem Neffen durch süße Säfte gefördert bekommen. Natürlich kann man dagegen wirken durch regelmäßige Mundpflege, aber wenn ich selbst durch so etwas vorbelastet wäre, würde ich meine Kinder auch nicht auf den Mund küssen bzw Babs und Löffel und co abschlabbern und dann den Kiddys in Mund schieben. Die richtige Ernährung ist bei einer so starken Karies-Vorbelastung auch SEHR wichtig. Man muss bei solchen Sachen immer das FÜR und WIDER abwägen. Wenn ich erkältet bin, bekommt mein Sohn auch keinen Kuss von mir. Aber wie sonst sollen Kinder zu ihrem Imunsystem kommen, wenn nicht durch fremde Bakterien? Ich finde es wichtig für die Entwicklung eines Kindes, dieses auch ab und an mal fremden Bakterien auszusetzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2009
9 Antwort
Hmmmmm
Also, so gern ich Edda auch knutsche : auf den Mund küsse ich sie auch nicht. Aber nicht der Hygiene wegen, sondern einfach, weil ich noch weiß, wie schrecklich das als Kind fand und bis zum heutigen Tage keine Küsse auf den Mund mag :-( Solange man seinem Kind keine Zungenküsse gibt, kann ich nicht nachvollzoehen, wie sie mit Karies angesteckt werden sollen...und dass ich, wenn ich die Grippe habe auch nicht wüst bütze, versteht sich von selbst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2009
8 Antwort
@alle
ich seh das genauso. Hab schon gedacht, ich steh im wald. also weiter
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2009
7 Antwort
.....
HAb ich auch schon gehört. Mach das trotzdem, hab i bei meinem großen a gemacht und er hat super Zähne, ich hab ihm keine Krankheiten dadurch übertragen bla, bla, ...... wenn man sein eigenes Baby nicht mehr küssen dürfte wär doch schrecklich!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2009
6 Antwort
ja
hab das auch schon oft gehört, aber ich machs trotzdem
fg280608
fg280608 | 16.12.2009
5 Antwort
Hab das
auch schon mal in einem Bericht gesehen . Aber finde es auch quatsch würde auch nicht drauf verzichten. Irgendwann sind Kinder älter, werden groß und diese schöne Zeit ist vorbei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2009
4 Antwort
find ich quatsch....
also...das nicht jeder daher kommt und deine babys auf den mund küsst is ja selbstverständlich , aber du als mutter LG
Saridia
Saridia | 16.12.2009
3 Antwort
ich wußte das wohl
aber zwischen wissen und beachten liegen ja welten ;-) ich hab meinen sohn, meine stieftochter und meine kleene tochter immer auf den mund geküsst.... ich werd meine kleene bestimmt auch net weg schicken, wenn sie kommt und mir nen kussi geben will..... ich liebe meine kinder und für mich gehörts dazu... find es nur schrecklich, wenn andere das machen
butterfly970
butterfly970 | 16.12.2009
2 Antwort
hi
selbst wenn das stimmt würde ich mein baby wo im april zur welt kommt auf den Mund küssen, das lass ich mir nicht nehmen. :))
Mischa87
Mischa87 | 16.12.2009
1 Antwort
das habe ich schon öfter gehört
ich find es quatsch .. ich liebe mein baby und ich zeig meinem baby das durch küssis und umarmungen ..und ich mach mir deswegen auch kene vorwürfe
tinchris
tinchris | 16.12.2009

ERFAHRE MEHR:

HILFFEEEE Küssende Erzieherin
24.02.2016 | 63 Antworten
kindergartenkinder küssen sich
02.06.2013 | 8 Antworten
Kuss auf die Stirn
28.08.2012 | 15 Antworten
Rote Punkte am Gaumen?
30.11.2011 | 7 Antworten
Kind auf Mund küssen
05.11.2011 | 25 Antworten
Baby küssen
18.04.2011 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading