schon wieder ein totes Kind

sinead1976
sinead1976
24.11.2009 | 16 Antworten
und Schweinegrippe ist auch mit im Spiel .. ob es aber die Ursache war? (denk)


Ich hoffe nur, das geht an uns vorbei oder verläuft total harmlos ..

mit normalen Erkältungen haben wir ja schon genug Erfahrung (krank) (krank2)


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Sina2108
ich hatte eine im Frühjahr... um ehrlich zu sein verlief sie sogar schlimmer als die SG die ich letztens auch hatte. Ich lag damals im KH, hatte hohes Fieber , konnte mich nicht bewegen hatte so muskel und gliederschmerzen dass ich weinen musste. Mir gings richtig übel... ich konnte nichts zu mir nehmen selbst leitungswasser kam unmittelbar wieder raus, so dass ich gezwungen war ins kh zu gehen bzw eingewiesen wurde weil selbst mein Arzt Angst hatte und ratlos war. Ich empfand die normale Grippe damals schlimmer als diesmal die SG, wobei die bei mir auch nen heftigen verlauf hatte! Gruss
elena1702
elena1702 | 24.11.2009
15 Antwort
@susepuse
das meinte ich nicht, habe eben gar nicht von der sg geredet, mich hatte nur interessiert ob eigentlich schonmal jemand eine richtige grippe hatte, so eine richtig schlimme und damit meine ich nicht ein bisschen husten u schnupfen und was mit dem magen und vielleicht etwas fieber, ich meine eine echte wirkliche grippe. aber ist jetzt auch egal, ist am thema vorbei ;-)
Sina2108
Sina2108 | 24.11.2009
14 Antwort
@Sina2108
...wenn der arzt es diagnostiziert. Wer weiß denn sonst schon genau ob es eine sg-grippe oder eine "normale" ist. Und darum geht es hier im moment.
susepuse
susepuse | 24.11.2009
13 Antwort
ich stell mit gerade die frage
wie definiert ihr "grippe"? ab wann ist es eine richtige grippe?
Sina2108
Sina2108 | 24.11.2009
12 Antwort
hab grad im radio gehört...
dass jetzt auch eine 46 jährige Frau an SG ohne Vorerkrankungen gestorben ist. Die wollen aber auch noch untersuchen was nun schlussendlich die Ursache war... schon krass! Naja ich habs überlebt, hoffe nur meine Kleine bleibt verschont!
elena1702
elena1702 | 24.11.2009
11 Antwort
@florabiene
schön, dass es deiner Maus wieder gut geht naja, hab mich damit abgefunden, dass wir sowieso nix machen können... wenns uns erwischt, dann isses so und wir müssen das beste draus machen.. ABER, wenn Jule erkältet is oder sogar Bronchitis hat, schläft sie bei mir im großen Bett, damit ich sie unter Kontrolle hab, falls doch was is... da kommt die Angst dann wieder durch
sinead1976
sinead1976 | 24.11.2009
10 Antwort
@sinead1976
meine hat auch oft ne bronchitis.als sie krank wurde, bin ich gleich wieder mit dem FLUIDE mite spray angefangen.dadurch sind ihre bronchen dabei wohl verschont geblieben. mach dir nicht soviele sorgen.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
9 Antwort
@sinead1976
also impfen würde ich trotzdem nicht!!!! meine kleine mußte da echt hart durch, aber jetzt ist es ja überstanden.komisch fand ich, das es ihr von tag zu tag schlechter ging.sie hatte urplötzlich 40 fieber und das 7 tage lang.waren nachts mit ihr zweimal im kh. und dann war das auch so schnell wieder weg wie es gekommen war.blöd war nur das die mandelentzündung hinterher kam. ich kann nicht sagen das die grippe harmloser verläuft wie eine normale.... aber das ist ja bei jedem anderes. und angesteckt haben wir uns alle nicht!zum glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
8 Antwort
@sinead1976
achje... bronchitis ist nervig, kenne ich... mach dir nicht solche gedanken, die sg verläuft harmloser als die normel grippe und ich denke die wenigsten hatten je eine wirklich grippe, ich hatte die auch noch nie. das problem ist das viele sobald sie husten, schnupfen haben und sich übergeben eine "grippe" haben ;-) zur zeit waren alle todesopfer irgendwie vorbelastet, es ist noch kein völlig gesunder mensch dran gestorben. das wird schon, ich drück dir die daumen das sie an euch vorbei geht...
Sina2108
Sina2108 | 24.11.2009
7 Antwort
@florabiene
das blöde is, dass mans nich wirklich verhindern kann. Einzige Möglichkeit: Impfung- die nützt meiner Maus aber nix, weil sie ständig krank is- also nicht geimpft wird. Es gibt auch schon getestete Fälle, die sogar ohne Fieber verliefen. Und im Kindergarten isse jetzt auch schon angekommen
sinead1976
sinead1976 | 24.11.2009
6 Antwort
Es sterben auch
immer wieder Kinder an einer normalen Grippe, an Lungenentzündung und an diversen Kinderkrankheiten. Ausnahmefälle gibt es immer und überall, nur dass darüber nicht berichtet wird. Lasst euch nicht verunsichern. Es wird einfach viel zu viel Wind um diese Form de Grippe machen. Mein Arzt meint, er findet es fraglich, sich gegen die jetzige Form der Schweinegrippe impfen zu lassen, die sei in den meisten Fällen in drei Tagen überstanden. Er rechnet aber damit, dass es viel schlimmer wird, wenn sie sich mit der Influenza im Frühjahr vermischt hat. DANN müsste man mal gucken, was man macht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
5 Antwort
schlimm
meine hatte das ja auch und war 7 tage schwer krank.im anschluß hat sie dann als komlikation nach ne mandelentzündung bekommen.gut 17 tage hat es gedauert bis sie wieder fit war. die grippe kann sehr harmlos verlaufen, muß es aber nicht.man sollte das schon ernst nehmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
4 Antwort
@Sina2108
keine Ahnung.. habs grad auf rtl Punkt12 gesehn, davon haben die nix gesagt... nur, dass die genaue Ursache noch unklar ist. Hab nur bissl Schiß, weil meine Kleine ständig Bronchitis hat
sinead1976
sinead1976 | 24.11.2009
3 Antwort
............
Ja sie war vorbelastet, so wie fast alle angeblich SG Toten bisher!!! Dieses Jahr sind schon mehr Menschen an der normalen Grippe gestorben, auch ohne Vorbelastung!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
2 Antwort
das achtjährige meinst du?
ja bi mal gespannt....die untersuchen ja noch und später will das krankehaus einen bericht abgeben.....das wäre der erste fall ohne das das kind vorgeschädigt gewesen wäre...ich kann trotzdem immer wieder nur betonen das trotzdem andere viel geläufigerere krankheiten wesentlich öfter zum tod führen als die schweinegrippe..... nehmt autounfälle...die passieren zu tausenden jeden tag...sobald aber mal ein flugzeug abstürzt fliegt keiner mehr...stärkt das immunsystem eurer kinder! geht raus...egal bei welchem wetter...kocht möglichst viel selber und gebt viel obst und wascht ihnen bewusster die hände.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
1 Antwort
naja,
war die nicht schwer behindert und hatte schon atemprobleme? irgendwie sowas hatte ich gestern im radio gehört.
Sina2108
Sina2108 | 24.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Totes Meer Badessalz
26.05.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading