Nur aus neugier

Dezember_Baby
Dezember_Baby
21.11.2009 | 16 Antworten
Wie hab ihr euren Eltern bzw Schwiegereltern oder Großeltern erzählt das ihr ein Kind erwartet und das bald Nachwuschs kommt.

(schwanger) (baby)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Hallo
Ich habe eine geburtstageinladungskarte gekauft und rein geschrieben: Liebe oma, lieber Opa, hiermit lade ich euch recht herzlich zu meiner Geburtsagsparty am...ein. es freut sich euer Enkelkind. Als sie das gelesen hatten, guckten sie mich an und fragten "wie jetzt?" Dann haben sie es nochmal gelesen und haben sich riesig gefreut. LG
anni74
anni74 | 21.11.2009
15 Antwort
@Solo-Mami
Deine Familie scheint echt cooooool zu sein. Wir haben auch eine riesige Familie, ich habe 4 Geschwister und mein Mann 8! Da ist auch immer was los. Wir sind nur relativ weit verstreut und sehen uns auch nicht sehr oft! Aber das ist eigentlich auch gut so, dann versteht man sich besser! LG
Juliaspatz
Juliaspatz | 21.11.2009
14 Antwort
@Juliaspatz
war schon ergreifend gewesen :O) Bei meiner Jüngsten brauchte ich meiner Oma nix sagen. Sie hats von alleine gemerkt ..... Wir waren bei meiner Mama zum Geburtstag und sie hat ein gutes italienisches Essen aufgefahren .. ich hab nur Miniportionenn gegessen und die Hälfte liegen gelassen ... Meine Oma meinte nur trocken in die Runde: ich kanns auch mitnehmen und einfrieren, und wenn ich mal ne Übelkeitspause hätte, dann könnte ich mir das wieder warm machen, Dem Baby wirds schon nicht schaden ...... da ist mir dann die Gabel aus der Hand gefallen .......
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.11.2009
13 Antwort
@Solo-Mami
ich könnte auch schon heulen wenn ich mir das vorstelle! Ist total süß!!! Warum bin ich nur so ne Heulsuse georden. Dacht das geht nach der SS wieder weg, aber nichts da! LG
Juliaspatz
Juliaspatz | 21.11.2009
12 Antwort
@Berrybuzz
Kennen tun wir uns schon alle irgendwie, aber viele von uns hatten sich Jahrelang nicht gesehen. Und da war man schon am überlegen wer jetzt wer war. Gerade wenn es um Großcousinen geht, die man das letzte Mal gesehen hatte wo die 3 waren und jetzt genauso groß sind wie man selbst :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.11.2009
11 Antwort
ich hab damals noch bei meinem dad gearbeitet..
war im letzten monat meiner ausbildung... ich bin in die praxis, und hab ihm gesagt... du wirst wieder opa... dazu meinte er... ha, das hätte er schon viel früher erwartet...er freut sich total...nachdem er aber ja schon 2 enkelinen hat, hätte er gern nen enkel ;-) ja, wurde es dann auch! meiner ma hab ichs am telefon erzählt...ihre reaktion hat mich echt geschockt...sie meinte...gut, dann freuen wir uns halt... meine schwiegereltern haben ein ultraschallbild bekommen... haben sich gleich sehr gefreut...
bineafrika
bineafrika | 21.11.2009
10 Antwort
bei
zoe saßen wir alle am frühstückstisch und ich lies die bombe platzen meine mutter wußte es aber mein papa dem ist das grinsen aus dem gesicht gefallen, war schon lustig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2009
9 Antwort
...
Ich habe als ich wußte das ich Schwanger bin.Erst meine Schwester angerufen und ihr gesagt, Sie sollte mal unserer Mutter sagen das sie Oma wird.Hab dann das gespräch schnell wieder beendet und darauf hin meine Mutter angerufen und zu Ihr gesagt Sie solle meine Oma mal erzählen das Sie Uroma wird.Kurz nach dem ich auch mit meiner Mutter aufgehört hatte zu Telefonieren.Rief meine Schwester mich zurück, und fragte mich ob das mein ernst wäre, und ich wirklich Schwanger bin.Erst waren Sie alle skeptisch, aber dann haben sie sich gefreut.
Steinchen1
Steinchen1 | 21.11.2009
8 Antwort
@Solo-Mami
oh wie süss..... also kanntet ihr euch in eurer familie garnicht so richtig? ist sie denn so gross?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2009
7 Antwort
Als ich das erste Mal schwanger war ......
Meine Großeltern hatten nen runden Hochzeitstag, und haben ne große Familienfeier gemacht wo die gesammte familie anwesens war. Alle sollten nacheinander aufstehen und sich kurz vorstellen..... als ich an der Reihe war: Ich bin die Tochter von ..., Schwester von ...., Enkelin von ....., Cousine von ....... und bald auch Mutter von den Ur-Enkeln meiner Großéltern :O) Daraufhin war erstmal 3 Sekunden Schweigen angesagt und meine Oma brach in Freudentränen aus. Meine Mutter wußte es schon vorher.
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.11.2009
6 Antwort
Meine mama
war mit mir beim frauenarzt, also die hat es gleich nach mir gewusst... Meinem papa hab ich das ultraschallbild gezeigt so wie meinen großeltern auch.. Mein opa dachte zuerst das ist ein kleiner hund, weil es die bilder ja früher nicht gegeben hat... Naja zumindest war niemand so begeistert, weil sam nicht geplant war... Jetzt ist er ein jahr und jeder liebt ihn *gg*
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 21.11.2009
5 Antwort
Hallo
bei uns war es ganz unspektakulär!!! Mein Mann hat sich nicht an die Vereinbarung gehalten dass ich noch bis zur 12 Woche warten wollte. Hat es gleich nach dem ersten Termin beim FA in der 7 Woche rumerzählt! Per Handy: "Juhu wir sind schwanger"! Obwohl es nicht geplant war hätte mein Mann fast einen Purzelbaum gemacht :-)) LG
Juliaspatz
Juliaspatz | 21.11.2009
4 Antwort
...
ich habe eine karte gebastelt mit kopie vom ultraschallbild. und geschrieben: hallo oma und opa auf meinem ersten bild bin ich 8 wochen alt
janag27184
janag27184 | 21.11.2009
3 Antwort
Meine haben mir gesagt das ich schwanger bin bevor ich es selbst wusste...*lach*
Glaube die haben son gespür dafür....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2009
2 Antwort
uiuiui bei uns wars ein chaos
weil unsere mausi nicht geplant war ud mein mann damals sich noch an einem wendepunkt seines lebens befand... er hat viel mist gebaut und sein verhältniss zu seinen eltern war mehr als nur angespannt.... das war echt ätzend... sein vater ist jemand der einen nach erfolg und leistung beurteuilt und nicht danach was er ist..und mein mann hat damals sehr viel mist gebaut. deshalb wars am anfang sehr schwierig weil sein vater dachte das er schon wieder einen fehler gemacht hätte im leben und er wohl ein hoffnungsloser fall sei.... es hat viele offene und unangenehme gespräche gebraucht...aber jetz kann ichs mir garnicht schöner vorstellen da wir unser bestes gegeben haben und er sein leben mehr als nur einmal umgekrempelt hatte...meine mutter hat sich damals noch gefreut...jetz habe ich aber keinen kontakt mehr zu ihr...und mein papa und seine frau haben sich glaube ich am meisten gefreut und haben sogar ihre yacht nach meiner mausi benannt hihihihihi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2009
1 Antwort
Nachwuchs
Wir haben den Großeltern und Urgroßeltern jeden paar Babysöckchen gekauft und da wussten sie es dann:)
Claudi-G
Claudi-G | 21.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Neugierig bin
28.09.2010 | 9 Antworten
Bin so neugierig aufs Baby
21.02.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading