total überfordert und mies drauf

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.11.2009 | 39 Antworten
ich hatte einen sehr anstrengenden tag heute.
mein mann besucht einen kurs und somit bin ich den ganzen tag alleine mit der kleinen (11 monate)
es ist einfach super anstrengend wenn sie immer schreit wenn ich mal für paar sekunden aus dem zimmer gehe, mich nicht mal in ruhe anziehen und rausgehfertig machen kann, nicht in ruhe shoppen kann ohne grossartig ins schwitzen zu kommen usw.
vor allem wenn sie dann nachts aufwacht und auf der brust schlafen möchte bin ich fix und alle weil ich total zickig werde wenn ich nicht schlafen kann.
klar..
man hat eben solche tage.
aber ich habe es satt mir von jedem anhören zu müssen sei doch einfach gelassen etc.
ach nee als ob ich das nicht mache.
ich möchte einfach zeit für mich und was unternehmen.
doch mit der kleinen hab ich eh nur stress wenn ich was mache.
meiner mutter kann ich sie mal lassen doch sie kommt immer zu spät von der arbeit und da nützt es mir auch nichts weil die kleine dann bald schläft und ich schon viel zu erschöpft bin etwas zu machen.
das problem ist dass sich seit fast einem jahr unser leben mit unserer prinzessin total geändert hat und es manchmal schwierig ist.
ich habe heute vor lauter überforderung einfach geheult.
habe manchmal echt keine nerven mehr. und dann wird einfach erwartet dass ich überall ein offenes ohr habe . keiner will wahrhaben dass ich mit der kraft echt manchmal am ende bin (tempo) (tempo) (tempo) (tempo) (tempo) (tempo) (tempo) (tempo) (tempo) (tempo) (tempo) (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

39 Antworten (neue Antworten zuerst)

39 Antwort
@filiza80
Ja die dummen Sprüche helfen sicher nicht weiter. Ich muß dir aber mal ein Kompliment machen. ich finde es toll das du dich so offen an andere wendest und dir Tipps holst. Vielen Müttern fällt es doch schwer zuzugeben das sie Überfordert sind. Eine Mutter Kind Kur wäre bestimmt genau das richtige für Dich. Da bekommst du gute, auf deine Situation abgestimmte Tipps, entlastung und bist mit anderen zusammen die im selben Boot sitzen. ich Drück dir auf jeden Fall die Daumen das du etwas passendes für eure Situation aus all den Tipps hier findest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
38 Antwort
@JacquesMama
urlaub ist bei mir seit 2 jahren leider nicht drin was ich garnicht gewöhnt bin :-( erst wegen schwangerschaft und dann wegen der kleinen weil jeder verwandschaft wollte dass wir zu denen gehen und kein urlaub haben. und das wollte ich nicht denn das wäre doppelter stress für mich. hatte schon genug stress mit den besuchern zu hause nach der entbindung. und jetzt kommt alles hoch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
37 Antwort
@filiza80
das denke ich auch. weil es fällt einem im ersten jahr doch sehr die decke aufn kopf. auch wenn man kurse besucht, regelmäßig spazieren geht, etc. wir waren sogar in urlaub im sommer für 2 wochen. merk davon aber nix mehr. vielleicht weil wir eine fewo hatten und eigentlich fast alles wie zuhause war, außer die ausflüge so am tag und das man halt woanders war. lg, sabine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
36 Antwort
@JacquesMama
darüber werde ich mich gleich am montag erkundigen. möchte auch einen kurs mit der kleinen besuchen. es tut vielleicht beiden gut mal weg aus unseren vier wänden zu kommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
35 Antwort
@kathleen86
genauuuuuuuu. so muss das laufen hier mit den männern :-D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
34 Antwort
Ach Ihr lieben Mamis
Lasst nicht alles mit euch machen, denkt daran, wir sind das stärkere Geschlecht Und wenn eine Mama überfordet ist, dann nimmt den Papa in die Plicht und nehmt euch einen Tag für euch
kathleen86
kathleen86 | 20.11.2009
33 Antwort
@filiza80
beantrage doch auch eine mutter-kind-kur. da kannst du mal abschalten, deine tochter wird betreut und du kriegst wieder kraft. totale erschöpfung ist anerkannt als grund für eine kur. lg, sabine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
32 Antwort
@filiza80
ohhhhhhhh - da könnt ich acuh jedesmal die wände hochgehen wenn cih höre ach der kleine ist doch so lieb!! weiß gar nicht was du hast......grrr ja woanders ist er immer das liebste kind, nur zuhause halt nicht. naja, ist ja auch in ordnung so nur leider sehen die leute das nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
31 Antwort
@Sockenmonster
das habe ich gesagt ja. bloß immer wenn ich sage dass ich überfordert bin muss ich mir anhören ach die kleine ist doch voll pflegeleicht, du machst es dir selbst schwer, sei doch einfach gelassen schliesslich ist es ein kind.dann halte ich doch lieber die klappe eh ih mir die super schlauen sprüche anhöre.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
30 Antwort
@kathleen86
das hat er schon kapiert, das ist es ja. er wickelt ihn auch, er füttert auch und er spielt auch mit ihm. aber meistens mach ich das alles trotzdem. ist ja auch ok........nur die blöden sprüche nerven dann halt. naja....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
29 Antwort
@filiza80
Tu das, Du wirst sehen, es wird Dir helfen... Alles Gute
kathleen86
kathleen86 | 20.11.2009
28 Antwort
@filiza80
ohja.......einfach mal für einen tag oder so! deshalb werd ich auch ne mukikur beantragen.....da ist der kleine zwar mit aber er wird da ja auch betreut. sodass ich ein paar stunden am tag mal nur an mich denken darf. hoffe sehr das es klappt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
27 Antwort
@JacquesMama
In den Hintern treten, ohne Ende!!! Ich habe es wirklich satt, wie sich manche Männer Väter nennen können, überall höre ich so was. da bekomm ich ne Krise!! Letztens sagte einer: IIIIHHHHH ich wickel doch mein Kind nicht, ist ja ecklig...... man, so was regt mich echt auf, sorry... Aber trete deinen Freund in den Hintern, so lange bis er kapiert hat, das er Vater ist!!!
kathleen86
kathleen86 | 20.11.2009
26 Antwort
@JacquesMama
du sprichst mir echt aus der seele. ja wir frauen müssen für alles da sein. gute gelassene mama sein, gute hausfrau sein, erholte und gutaussehende ehefrau sein und und und boaaaah sag ich manchmal und hab echt schwierigkeiten von rolle zur rolle zu schlüpfen. hab echt kein bock mehr. sollen die mich doch einfach alle in ruhe lassen. ich will einfach wieder mal ich sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
25 Antwort
es wird auch wieder besser
Hallo, die kleinen haben immer mal wieder soooo ne anstregende Phase, ich saß auch schon Abends da und hab geweint. Da mein Mann auch noch Schichtdienst hat und viel arbeiten muss Aber es wird auch wieder besser, ganz bestimmt. UND sag einfach mal NEIN zu deiner Familie, sag ruhig das deine kleine zur Zeit sehr anstregend ist und du einfach keinen Nerv für sowas hast! Sonst werden die das nicht kapieren. War bei uns nicht anders und seitdem ist ruhe.
jungemami0309
jungemami0309 | 20.11.2009
24 Antwort
@Whirlwind
so ist es wirklich. ich muss auch für mein kind stark sein und kann nicht überall hin hüpfen. aber verstehen tun sie es doch meist nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
23 Antwort
hallo
ich drück dich erstmal ganz doll!!!!!!!!!!!!!! und kann dir sagen - bei mri ist es im prinzip genauso. auch wenn mein freund zuhause ist, weil er keine arbeit hat. trotzdem mach ich das meiste mit dem kleinen. und der ist im mom auch anstrengend . hängt auch dauernd an mir und auf mir drauf, wird auch nachts immer wieder wach usw. und da krieg ich auch zu hören ich soll doch gelassen bleiben - kinder sind halt so usw. argh............ mein freund meint sogar ab und zu, mütter müssen immer gelassen und fröhlich sein - das wäre genetisch so gepolt!!!!!! hallo - haben wir nen eingebauten ruhepol in uns oder wie???? naja.......weiß nicht ob ich dir damit helfen konnte.... wünsch dir trotzdem alles gute und das es besser wird! lg, sabine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
22 Antwort
@kathleen86
muss ich auch mal ausprobieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
21 Antwort
Sage deinem Mann
er soll am Wochenende einen ganzen Tag Dir das Kind abnehmen und Du Zeit für Dich hast. Wir haben das eingeführt und es geht mir auch besser. Mein Mann ist die ganze Woche auf Montage und ich habe auch noch zusätzlich Pferde und Hunde, aber mit dem "Mamatag" geht es supi... Mal probieren. Es ist wichtig das Du dir mal einen Tag für Dich nimmst, am besten jede Woche.... Muss der Papa ran... Viel Glück, wird schon
kathleen86
kathleen86 | 20.11.2009
20 Antwort
danke dir!!
das ist lieb!! das wird schon - wir schaffen das!! alle mamis schaffen es! :o) und so stark bin ich gar nicht, heule auch viel.. wünsche dir viel kraft und nimm dir so bald wie möglich mal ne auszeit NUR für dich. vielleicht mal am WE wenn dein mann zu haus' ist.. alles gute! :o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wir haben es drauf ankommen lassen:-)
25.07.2012 | 4 Antworten
Nur noch schlecht drauf
04.07.2012 | 4 Antworten
Farbenfrage türkis und?
23.06.2012 | 5 Antworten
gedanklich überfordert
03.04.2012 | 3 Antworten
Ging es jemandem schon mal ähnlich?
14.03.2012 | 9 Antworten
Wie sind eure kinder bei 40 grad drauf
11.01.2012 | 8 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading