bin verzweifelt, was ist los mit meinem sohn?

nika111
nika111
19.11.2009 | 12 Antworten
hallo ihr lieben, mein sohn ist 6 monate alt und ist nachts zwei malhungrig:(
ich weiß nicht weiter er hat jetzt gerade um 19uhr das erste mal die gute.nacht-milch von hipp bekommen die 240ml sofort ausgetrunken und bis jetzt gerade geschlafen, jetzt wollte er schon wieder essen, hat 100ml bekommen uns schläft weiter ..

so war es in den letzten woche auch mit der 1er von bebivita, dachte bei der gute-nacht von hipp wird es besser ..

aber das ist noch nicht alles- er kommt dann um elf und gegen 3uhr noch mal und will essen..das ist doch zu viel für so einen großen jungen ..

dabei hatte er schon durchgeschlafen und danach wieder einmal gegessen. einmal fand ich ok aber das ist doch zuviel oder?

PS:ich versuch ja wenn er wach wird was zu trinken zu geben oder mit schnuller zu beruhigen aber es bringt nichts ..

HILFE::::
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hallo
bei meiner war das ähnlich... die ersten 5 monate hat sie durchgeschlafen und dann auf mal ist sie nachts aufgewacht und ich dachte sie habe durst oder hunger weil sie auch viel geschwitzt hat. Habe ihr dann eine Flasche gegeben... mit der zeit wurde sie dann immer öfter wach, hab dann aber Tee gegeben! Damit wurds nen bisschen besser. Vllt solltest du den Abendbrei von 16 uhr auf abends um 18 verschieben!? Und nachmittags mal nen Dinkelkeks oder nen Knecke!? Brot hat meine erst jetzt vor zwei Wochen abends bekommen, sie ist jetzt 9 Monate, vorher empfand ich auch bisschen früh... da ist sie mit brei gut ausgekommen irgendwann hat sie aber deutlich gemacht, dass sie keinen Brei mehr möchte! Lieben Gruss Elena
elena1702
elena1702 | 19.11.2009
11 Antwort
@florabiene
ja das meinte meine zante letztens auch dass er schon einigesmehr essen darf vom tisch...was darf ich ihm denn geben, habe gehört joghurt und so ist tabu da da milch drein ist, , ,
nika111
nika111 | 19.11.2009
10 Antwort
@pobatz @slaintevar
wachstumsschub dauert doch nicht einen monat oder länger... denke nicht dass es das ist
nika111
nika111 | 19.11.2009
9 Antwort
@nika111
meiner hat halt immer dazwischen noch ein bisschen was gegessen...wie mal zwieback, keks, banane, stück brot oder sowas.Aber musst halt mal sehen ob deiner das überhaupt schon essen mag....Oder vielleicht wächst er ja gerade zur zeit und braucht deshalb einfach mehr.
sandrass123
sandrass123 | 19.11.2009
8 Antwort
also
es gibt auch einfach kinder, die das brauchen, die vielleicht über den tag verteilt nicht genug trinken oder einfach nen schub haben.... oder aber die versicherung das mama noch da ist, und wenn sie schon mal da ist, kann sie auch gleich was zu trinken mitbringen. ich kenne viele kinder die noch nicht durchschlafen und meine tochter gehört auch dazu. ist zwar ermüdend für einen selber und cih würde auch lieber schlafen... aber hey, meine motte geht vor
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2009
7 Antwort
............
nein, finde ich nicht.mit 7 monaten haben meine schon alles vom tisch mitgegessen ich muß dazu sagen das ich schon einen 14 jährigen habe und es damals ganz normal war das die babys ab der 6 woche zugefüttert wurden, bis vor ein paar jahren gab es die gläschen noch.ich finde die heutige ernährung von babys absolut bedenklich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2009
6 Antwort
hallo
versuche es doch abends mal mit brei meine mus ist oft abendbrot und nimmt noch ne 300ml flasche milch mit ins bett m morgen ist die leer denke mal der kleine hat nen wachstumsschub
pobatz
pobatz | 19.11.2009
5 Antwort
@sandrass123
ne er bekommt nur um 9uhr milch um 12brei um 16uhr brei und dann um sieben wieder nachtsfläschchen... wann soll er denn noch essen??? soll ich ihm vielleicht noch was mehr am tag geben???
nika111
nika111 | 19.11.2009
4 Antwort
huhu
Ab sechs monaten darfst du auch schon die zweier milch kaufen, ich würde es mal mit humana versuchen, das war immer super bei meinem kleinen und hat in dem alter immer durch geschlafen. Er bekommt heute mit 14 monaten noch abends ein flässchen wen er ins bett geht und morgens beim aufstehen ansonsten braucht er es nicht mehr, nachts wen er wach wird bekommt er Tee. Also wie gesagt probiere es wen du willst mal mit der 2er milch von Humana. Liebe GRüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2009
3 Antwort
kriegt
er zwischendurch auch mal was?
sandrass123
sandrass123 | 19.11.2009
2 Antwort
@florabiene
also er bekommt mittags brei mit gemüse und nachmittags aus obst... ist das nicht zu früh für brot???
nika111
nika111 | 19.11.2009
1 Antwort
wird dein kind nicht satt???
mit 6 monaten kannst du auch schon zufüttern.meine hat da schon abends brot bekommen und hinterher die flasche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Hilfe wie überzeuge ich meinen Sohn :-(
05.07.2012 | 10 Antworten
verzweifelt was kann das sein? :(
07.06.2012 | 11 Antworten
bin verzweifelt
06.05.2011 | 20 Antworten
ich bin so verzweifelt
15.04.2011 | 11 Antworten
bin Verzweifelt
15.02.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading