bin ich eine rabenmutter?

baldMama21
baldMama21
12.11.2009 | 16 Antworten
hallo meine lieben ich gehe wieder arbeiten und meine kleine geht ab januar in die kinderkirppe und ist da auch 5x die woche 6 std. jetzt wollte ich wissen wie findet ihr das?

also ich bin froh weil dann hat sie wirklich immer kontakt zu anderen kleinen mäusen ..

wer macht das noch so wie ich? wer findet es gut wer findet es schlecht? eure meinungen bitte
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
mein kleiner ist
seit er ca 4 monate alt war bei einer tagesmutter. anfangs nur immer so eine stunde täglich und dann haben wir es mit den monaten immer mehr gesteigert. mit einem jahr war er auch schon 4 mal die woche je 5 stunden dort. ich würde es jederzeit wieder so machen, da er sich dort mit den anderen kindern sehr wohl fühlt und ich beruhigt arbeiten gehen kann. also ich finde das gut, wenn kinder in dem alter unter kindern sind.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 12.11.2009
15 Antwort
@Moemelchen2904
nein, ich denke da muss man von fall zu fall entscheiden. dann ist ja alles wieder gut
Camourflage
Camourflage | 12.11.2009
14 Antwort
@camourflage
okay...es hat sich nur bei dir ein bisschen pauschalisiert angehört. aber so passt es ja.
Moemelchen2904
Moemelchen2904 | 12.11.2009
13 Antwort
@Inja25
ich weiß, das mama sein ein harter job ist, ich bin selber eine. klar ist es krass gesagt, aber das wort rabenmutter ist auch eine krasse aussage. und wie ich schon erwähnt habe, das es 2 seiten der medaille gibt, und man nie irgendwas pauschaliesieren kann, das sollte jedem hier klar sein.
Camourflage
Camourflage | 12.11.2009
12 Antwort
meine kleine
meine kleine wird ende januar dann ein jahr..
baldMama21
baldMama21 | 12.11.2009
11 Antwort
@Moemelchen2904
nein, kein rundumschlag an mütter die zuhause bleiben. auf gar keinen fall. letztlich muss man das selber entscheiden. es gibt für beide seiten negativ beispiele. es gibt mütter die geben ihr kind ab, um eine perspektive zu schaffen, es gibt welche die geben es ab, um ihre ruhe zu haben. genauso gibt es mamas die zuhause sind, die sich voll ihrem kind widmen, es gibt mütter die zuhause sind und sich allem widmen, nur nicht ihrem kind. so wie wir oft als rabenmütter beschimpft werden, weil wir unsere kinder abgeben, kann man genauso gut sagen, das andere das auch sein können, obwohl zuhause. das man das nicht pauschalisieren kann, das ist ja wohl jedem von uns hier klar, oder?
Camourflage
Camourflage | 12.11.2009
10 Antwort
@inja25
stimme dir voll und ganz zu. @camourflage nochmal zum thema faulheit...mein vater hat früher immer gesagt er ist froh wenn er auf der arbeit ist, da hat er seine ruhe...meine mutter hatte zumindest tagsüber definitiv den härteren job.
Moemelchen2904
Moemelchen2904 | 12.11.2009
9 Antwort
@camourflage
aha. ist das jetzt ein rundumschlag an alle mamis die zuhause bleiben und ihrem kind zumindest in den ersten zwei, drei jahren ihre volle aufmerksamkeit schenken wollen? warum sind die kinder vernachlässigt wenn die mütter zuhause bleiben? das versteh ich jetzt gar net ... grübel ... wird sich um die kinder nur gekümmert wenn sie in einer krippe sind? @baldMama21 also ich finde, das soll jeder für sich selbst entscheiden. ich persönlich würde meinen jetzt mit einem jahr noch nicht in die krippe geben
Moemelchen2904
Moemelchen2904 | 12.11.2009
8 Antwort
fast ein Jahr
finde ich ein wenig zu früh so lange von der Mama weg. Camourflage etwas krass geäusert da viele die für Ihre kids zu hause bleiben auch sehr viel arbeit und stress am tag haben , faul ist etwas na ja , egal.
Inja25
Inja25 | 12.11.2009
7 Antwort
meine kleine
meine kleine wird ende januar dann ein jahr..
baldMama21
baldMama21 | 12.11.2009
6 Antwort
huhu
ist bei mir das gleiche. ab januar gehe ich wieder arbeiten. jonas geht jetzt schon in die krippe, da sie immer zum august hin nehmen. also ich finde nicht, das wir rabenmütter sind. wir tun wenigstens was! wir legen uns nicht auf die faule haut und gucken zu, wie unsere kinder vernachlässigt sind, wie kein geld da ist und wie der soziale Abstieg passiert! Also ich finde Mütrter wie uns ganz großartig, denn wir versuchen unser Möglichstes! Und da kann mir jeder sagen, was er will, aber auch die wirtschaftlichen Verhältnisse, das soziale Umfeld und die "innere Kraft" die Mama hat, sind wichtige aspekte für ein Kind. Vielleicht nicht bewusst, aber unbewusst!
Camourflage
Camourflage | 12.11.2009
5 Antwort
hi
meine war 11mon als ich sie in die krippe gegeben hab..auch 5x mal die woche von 7 bis 14:30... heut is sie 16mon alt und es gefällt ihr super..würds immer wieder so machen...länger als ein jahr konnten wir uns eh nich leisten und auf staatskosten leben hab ich kein bock drauf...
gina87
gina87 | 12.11.2009
4 Antwort
das kann man doch so gar nicht sagen
eine rabenmutter ist für mich eine die schlägt quält und vernachlässigt.......also ich habe mich für mich entschieden die nächsten drei jahre nicht zu arbeiten da ich finanziell nicht gezwungen bin u mein mann gut verdient...da ich aber das gefühl habe mal raus zu müssen werde ich wieder einmal die woche bedienen gehen allerdings abends wenn die mäuse im bett sind....ich glaube so wie du könnte ich das net aber das muss doch jede mami für sich selbst entscheiden auch finanziell.......und wenn du eine rabenmutter wärst wurdest du dir diese frage gar nicht stellen, dann wäre es dir egal ganz liebe grüße
fela2005
fela2005 | 12.11.2009
3 Antwort
huhu
Wie alt ist den der kleine Hüpfer ? Ich weiß nicht aber eigentlich finde ich es ab ner bestimmten Zeit gut den Kleinen in die Kita und selbst wieder arbeiten zu gehen. Hat viele Gründe wie finanziell mehr möglichkeiten, man selbst ist wieder mehr unter Erwachsenen und der kleine hat jede menge zum entdecken, lernen und spielen. Also ich möchte es versuchen wenn mein Zwerg 3 Jahre ist. Liebe grüße
Inja25
Inja25 | 12.11.2009
2 Antwort
ich finds super
würd so gerne auch wieder aber , da spielt mein "chef"nicht mit da ich andere arbeitszeiten habe da ich bäckerin bin. aber das hat mit rabenmutter überhaupt nix zu tun-die familien die man bei der supernanny sieht, das sind rabenmütter.
mädel21rd
mädel21rd | 12.11.2009
1 Antwort
..........
Wie alt ist denn deine kleine?
Naba123
Naba123 | 12.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Meine Schwester ist echt ne Rabenmutter!
12.05.2013 | 32 Antworten
rabenmütter langer text
03.12.2008 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading