normal? richtig so? 11jahre alt und chatten gehen?

Joannalein
Joannalein
11.11.2009 | 14 Antworten
hallo erstmal an alle mami`s und auhc papi`s im mamiweb.

ich hab da mal eine frage an euch würdet ihr es als normal sehen wenn ein 11jähriges kind, jedes wochenende und jede ferien zu den grosseltern gegeben wird auch wenn das kind krank ist. und die mutter selber den ganzen tag zeit hätte dafür? dazu muss man sagen das das kind schon als baby immer weg geben worden ist.

dazu kommt das die mutter bilder ins netz stellt wo das kind geschminkt ist und den stinkefinger zeigt.
das das kind schon chatten geht.?
es auch kein eigenes zimmer hat weil mama ein schlafzimmer braucht?

ich persönlich weiss nicht was ich davon halten soll ich find die bilder nicht wirklich passend für ein 11jähriges kind.

ich würd gern mal eure meinung dazu lesen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@zauberengel
danke ich hoffe auch das sie nicht wie ihre mama wird! aber leider sind schon einige ansätze zu sehen. was mich so stört ist einfach das die famillie die die kleine öfters sieht nihcts unternimmt. werd es wohl doch mal mit dem jugendamt probieren mal nachfragen was die von sowas halten ohne einen namen zu nennen. ich danke dir zauberengel schön mal mit wem anderes darüber zu schreiben
Joannalein
Joannalein | 12.11.2009
13 Antwort
hallo johannalein
ich kenn das auch.genau sowas hab ich auch hinter mir...ich habe mich davon zurück gezogen, denn ich hatte immer meine hilfe angeboten-was sie teilweise annahm.aber im enddefekt kann man nicht helfen.das traurige, die kinder werden nicht anders...... ich hoffe, das mädel findet seinen weg...alles liebe
zauberengel
zauberengel | 12.11.2009
12 Antwort
@zauberengel die 2
da hast du schon recht nur wenn wer was unternimmt und sie auf den dreh kommt das wir es waren dann wird sie uns wieder angreifen übers netz sie hat es schon mal getan aber das etwas längere geschichte. man muss zu ihr sagen das ihre kindheit auch nicht schön war sie ist adoptiert worden und mit 16 jahren dann abgehauen obwohl sie alles hatte sogar ien eigenes pferd einen grossen hof und und und. als sie dann schwanger war hat sie sich wieder gemeldet aber auch nur um das kind dann immer abzugeben und irgendwie an geld zu kommen weil alles was das kind braucht bekommt sie nur bei oma. oma ist auch zuständig für ärztewenn die kleine was hat. ich glaub ja das sie ih kind liebt aber irgendwie muss sie doch kleicht gestört sein im kopf. solche fotos und gleichzeitig gegen kindesmissbrauch werben.
Joannalein
Joannalein | 11.11.2009
11 Antwort
johannalein
und wenn man ihr nahe legt, hilfe zu holen....das JA bietet doch auch unterstützung an...die kommen manchmal in familien rein um zu helfen....aber ich kann mir vorstellen, das sie das nicht will....echt eine schwierige sache.aber wenn du zum JA gehst, kommen die ja mal erst, die handeln ja nicht direkt.vieleicht wird sie dann wach und handelt....wenn nicht...manchmal sind eltern nicht unbedingt eltern......ich denke nur, man sollte was tuen....
zauberengel
zauberengel | 11.11.2009
10 Antwort
@zauberengel
sie hat eine tochter. und das das JA leider immer nur da was unternehmen will wo es nichts zu beanstanden gibt das kennt ja fast jeder. da wo es nötig ist haben sie kein bedarf ein zu greifen. und dort wo es unnötig ist wird eingegriffen. schade sowas ich hab halt angst das die kleine weg kommt wo man sie nciht mehr sehen kann. die ganze famillie von ihr hält es für schlimm nur keiner will was unternehmen. es redet sie ja noch nicht mal mehr einer an.
Joannalein
Joannalein | 11.11.2009
9 Antwort
...
@moemelchen vielleicht ist der betreff etwas falsch gewählt !! weiss ja leoder nicht genau wie ich es beschreiben soll als frage. wie soll ich das sagen ich selber würde liebend gerne was unternehmen. nur muss ich noch die finger still halten zwecks stress und so hab ja schon überlegt anonym was zu machen aber was passiert dann mit der kleinen?? die grosselötern können sie ja nciht komplett nehmen der vater will sie nicht und dann wo soll sie hin in ein heim. zu pflegeeltern und dann darf sie vielleicht die grosseltern nicht sehen ?? wenn mir jemand sagen kann was passieren könnte wenn man das amt allermiert. lese gerne jede antwort.
Joannalein
Joannalein | 11.11.2009
8 Antwort
johannalein
das ist echt traurig...wieviele kinder hat die denn?ich kenn auch so eine.und das JA macht nix.die geht bis frühs 9 feiern und dann ins bett.die kinder sind alleine .sogar ein feuer hatten die schon...und nix passiert.und meine freundin, die nen putzwahn hat, total ordentlich und verantwortungsvoll.mit mann und allem...da steht andauernt das JA. als hätten die nix anderes zu tun!!!!!das ist traurig!!!!!!
zauberengel
zauberengel | 11.11.2009
7 Antwort
moemelchen2904
nein, das geht auf gar keinen fall......ist die mutter eine bekannte...wo man genaueres vieleicht weiß....ich glaube, ich würde handeln....also ich liebe meine kinder über alles und meine große ist sehr offen zu mir.sie fragte mich die tage auch nach einer seite, so ähnlich wie schüler vz. da waären ihre freundinen ..hab ich auch nein gesagt....und ich habe einblick auf ihrer schüler seite, denn die e-mail kommen zu mir...und passwort habe ich auch.
zauberengel
zauberengel | 11.11.2009
6 Antwort
...
der papa interessit sich nicht fürs kind mama hat auch shcon den zichten freund. ansich ist es auch nciht schlimm kinder mal zu oma zu geben nur schon von baby an damit mama weg gehen kann.!?!? wegen jugendamt naja es entsteht ja so keine vernachlässigung also unternehmen sie auch nichts wahrscheinlich erst wenn was passiert. die kleine chattet in einem riesen chat wo knapp 10000user drauf sind ich selber bin auch in dem chat gemeldet und weiss wie die leute dort so drauf sind und ich weiss auch was passiert wenn du mit einem weblichen namen dort bist. ich schau immer mal nach ihren online zeiten und naja die sind länger wie nur 1 std und auch zu abendlichen stunden. dazu noch die geschminkten bilder mit verruchten blick so leicht sexy angehaucht für eine 11 jährige nicht so wirklich schön. ich hab mal meine nichten gefragt auch erst 11 jahre alt die fanden die fotos auch nicht gut.
Joannalein
Joannalein | 11.11.2009
5 Antwort
@zauberengel
hmmm okay, aber JEDES wochenende und die ganzen ferien über abschieben? das ist doch noch mal was anderes oder? also mein kleiner hat auch schon bei seinen Großeltern übernachtet, sie nehmen ihn auch ab und zu mal für ein paar stunden oder nen halben oder ganzen tag wenn ich mal was machen will, aber so oft und so regelmäßig, das finde ich schon seltsam
Moemelchen2904
Moemelchen2904 | 11.11.2009
4 Antwort
Ich hab auch eine 11jährige tochter.
Schminken und chatten geht gar nicht. Weggeben nat. auch nicht... Sie hat im netz ihre "puschelfarm" und das auch nur wenn wir da sind. Ansonsten darf sie nicht an den rechner. Zu schüler vz wollte sie, aber das erlauben wir nicht. Zuviel dinge die uns als eltern nicht geheuer erscheinen für das alter. Sie ist noch ein kind und soll es auch unbeschwert bleiben können.
susepuse
susepuse | 11.11.2009
3 Antwort
hmm
ist deine frage ernstgemeint? ich meine dass du dich noch fragst ob das normal ist? ich denke, da stimmt was ganz gewaltig nicht. das ist ja schlimm, das arme kind. kann man da nicht das jugendamt einschalten? ich meine, grad wegen diesen bildern im netz, das müsste sicherlich gehen. also ich find das keinesfalls normal, was ist das für ne mutter die ihr kind regelmäßig und über einen längeren zeitraum weggibt? keine gute, meiner meinung nach!
Moemelchen2904
Moemelchen2904 | 11.11.2009
2 Antwort
hallo
meine kinder kennen das auch, bei anderen zu sein, denn sie wurden damit groß, regelmäßig zu ihrem vater zu gehen..auch war ich arbeiten und hatte eine tagesmutter...aber wenn ich zu hause bin, das kind krank, also bettlägerisch.dann ist meinen meinung, sollte das kind zu hause sein.ich hatte bis jetzt auch nie probleme damit, mein ex hat sie dann auch hier gelassen....heute sind die so alt, das das normal für die ist, wenn papas we ist und er mit seiner frau was vor hat, sie nach oma gehen, oder eine oma zu denen geht.das war gewöhnungsbedürftig.ich habe ihm vorgeschlagen die kinder bei mir zu lassen, wenn er weg möchte.aber die kinder haben kein problem damit, somit ist es für mich gut. meine große chattet seit sie 11 ist auch, aber begrenzt und am anfang habe ich es kontrolliert...heute vertraue ich ihr.sie darf 1std am tag chatten...zuvie ist auch nicht gut.mit dem anderen..hmmm....!!!!
zauberengel
zauberengel | 11.11.2009
1 Antwort
...
also als normal sehe ich das nicht warum schiebt sie ihr kind denn immer ab finde ich ganz schön krass würde da echt das jugendamt mal drauf aufmerksam machen wo ist denn der vater? ist er noch da oder sind sie getrennt
Petra1977
Petra1977 | 11.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Töpfchen gehen/sauber werden
09.07.2012 | 3 Antworten
Nach Karenz stempeln gehen?
23.01.2012 | 13 Antworten
Unterleibsschmerzen beim Gehen
06.09.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading