Wer kennt das und wie macht ihr das

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.11.2009 | 13 Antworten
Also es ist so, das ich weiß es wird die nächste Zeit Stress in der Familie geben - nicht mit meiner, sondern mit der meines Freundes .. Wir haben einen gemeinsamen Sohn und ich habe 2 Kinder mit in die Beziehung gebracht. Nun ist es so, das die Schwester und Mutter meines Freundes unseren kleinen zu Weihnachten wie auch Geburtstag/Ostern/was auch immer mit Geschenken überhäufen und meine beiden großen ein kleines "Pflichtgeschenk" bekommen (ü-Ei, Schokolade oder ähnliches) .. Ich möchte das aber einfach so nicht. Ich sehe es ein, das sie nicht viel Geld haben, aber können sie dann nicht allen dreien einfach ne Kleinigkeit schenken? Ich weiß ja, das ich Ihnen nicht vorschreiben kann, wofür sie ihr Geld ausgeben - aber ich möchte es so einfach nicht ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
genau
deshalb haben wir seit 1, 5 Jahren kein kontakt zu meiner Schwiegermutter da ich meine Tochter mitgebracht habe und unser sohn von Ihrem ohn ist. Min Mann sieht meine Tochter auch als seine an das war von anfang an so und Sie hatte da immer was gegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
12 Antwort
@Zuckerpuppe79
Würde ich auch tun... Ich würde sowas auch nicht wollen! Hab das Glück das meine Tochter super bei meinen neuen Schwiegereltern aufgenommen wurde und dazu gehört
BigMama1985
BigMama1985 | 06.11.2009
11 Antwort
@BigMama1985
Genau das möchte ich nicht und ich finde das furchtbar... Ich denke ich werde mit ihnen reden... Auch wenn ich mir dann sagen lassen muss, das ich nicht bestimmen kann wofür sie ihr Geld ausgeben... Dann sollen sie schlimmstenfalls weg bleiben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
10 Antwort
@eleny1808
Da meine Jungs so dicht beieinander Geburtstag haben, machen wir da immer eine Familienfeier draus und da läuft es dann genau so ab...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
9 Antwort
Boah....
Du bist die Mutter also bestimmst DU wie das abläuft! Mann mann was sind das für Menschen , n Ü EI na geil! Ne also sowas ist mehr als gemein! Wehre Dich dagegen!Ehrlich das hättest schon viel eher machen sollen....! Was soll das ? Gibts Deinen angeheiratten Verwandten ja auch nicht nur n schluck Wasser aus dem Kloo und Deiner Familie den Sekt .....wenn sie zu Besuch sind oder???? grrrrrr Sei STARK ..... GLG Tracy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
8 Antwort
Huhu!!
Leider bin ich auch so aufgewachsen, ich und mein Bruder wurden auch mit in die Ehe gebracht und bekamen noch einen kleinen Bruder.... Leider war es bei uns auch so wir wuchsen auf als wenn es unsere Familie wäre aber beachtet wurden wir nie, Geschenke zu Weihnachten waren meistens Werbegeschenke von Avon, da Stiefoma da arbeitet.. Oder einfach gar nix, naja und Geburtstag sowieso nicht, nur Weihnachten leider! Meine Mama fand das auch nicht ok, hatte aber nicht das Geld uns mit meinem Bruder gleich zu stellen, so klärte sie uns schon sehr frühüber Weihnachtsmann und co auf und wir waren nicht mehr sooo traurig das der Weihnachtsman oder Osterhase uns vergessen hat oder weniger brachte... Naja wir mussten damit leben!!
BigMama1985
BigMama1985 | 06.11.2009
7 Antwort
...das ist echt dreist!!!!
sorry wenn ich es so sagen muss, meine erste ist auch nicht das leibliche kind von meinen mann, trotzdem schenkt seine mutter ihr wie den anderen , da wird kein unterschied gemacht, sowas macht man auch nicht schließlich merken es die kleinen doch , wie müssen die sich den fühlen , an deiner stelle würde ich es ansprechen, deiner kinder wegen schon...entweder gleiches recht für alle oder garnicht ...sorry wenn das nen bisschen hart klingt.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
6 Antwort
@Playmate33
Ich hatte ja meinen Freund gebeten das zu machen, ist ja seine Familie usw - aber er sagt die wären so und das könne man nicht ändern... Nun weiß ich nicht ob ich was sagen soll - und vor allem wie ich mich verhalten soll wenn es doch wieder genauso abläuft...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
5 Antwort
hey,
kann dich gut verstehen. finde ich aber auch nicht ok von denen. viel. kannst du das mal ganz vorsichtig erwähnen, dass die lieber allen ne kleinigkeit schenken, zuminsetstens zu feiertagen und zum geburtstag können die sich dann "austoben". schönes we lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
4 Antwort
ist
es der 1, enkel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
3 Antwort
Ja und vorallem
weiß ich gar nicht wie ich den Kids das immer erklären soll... Gehören die beiden denn nicht genauso zur Familie? Ich sehe es wie gesagt ein, das die nicht viel Geld haben, darum geht es mir auch nicht - wenn jeder ne Kleinigkeit bekäme wäre es auch vollkommen ok für mich - aber so finde ich es einfach Mist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
2 Antwort
...
Warum sprichst du es denn nicht mal an? Mich würde es ärgern und ich kann meinen Mund nicht halten hätte schon längst was gesagt
Playmate33
Playmate33 | 06.11.2009
1 Antwort
...
was sind das denn für hirnlose wesen??? die müssen sich doch mal an den kopf packen. nur weil die anderen beiden nicht von deinem freund sind, benachteiligen sie die??? unmöglich
tinaneele
tinaneele | 06.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt sich jemand mit Milien aus?
21.11.2007 | 5 Antworten
ich habe grippe wer kennt
20.11.2007 | 4 Antworten
Wer kennt sich aus mit der Vorhaut?
20.11.2007 | 8 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading