in der krippe schlafen und aufwecken wie ist das bei euch?

Netto
Netto
03.11.2009 | 11 Antworten
hallo ihr lieben (wink) ich bin etwas verunsichert mein sohn 22 1/2 monate geht seit august in die krippe von 8 uhr bis 14 uhr und macht dort auch seinen mittagsschlaf bis jetzt war´s immer so das er entweder schon wach war wenn ihn abholen kam oder die haben gesagt das sie ihn eben wecken und raus holen damit ich ihn anziehen kann. heute hatte mein sohn auch noch geschlafen als ich ihn abholen wollte und da hatte ich so das gefühl als ob die von mir erwartet haben das ich ihn wecke und anziehe wie ist das bei euch weckt ihr eure kleinen auf wenn die noch schlafen und ihr eure kleinen abholen wollt oder machen das die erzieher?
ich wollte auf alle fälle mal morgen nachfragen würd mich aber mal interessieren wie´s bei euch ist über antworten von euch freu ich und sag schon mal danke (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ehm...
also das war jetzt so in den Raum geworfen mit dem anziehen. Beim wecken sehe ich das ähnlich, im schlafraum haben eltern nichts zu suchen. Ich habe auch mit schwerbehinderten Kindern gearbeitet, wir hatten da ganz strenge Strukturen und Richtlinien, da auch oft die Eltern viel Anleitung benötigt haben. Also mit Krippe im speziellen kenne ich mich nicht aus! Sry sollte net falsch interpretiert werden!
elena1702
elena1702 | 03.11.2009
10 Antwort
also bei uns
gibt es sowas gar nicht das wir kinder von den eltern wecken oder anziehen lassen. im gegenteil das stört und bringt alles durcheinander. erst gestern habe ich einen zettel an die schlafraumtür gemacht das die eltern bitte draussen warten. gut das sie ihn länger schlafen lassen dann finde ich das super aber dann müssen sie abgesichert sein das eine erzieherin die zeit hat ihn anzuziehen. so sehe ich das als erzieherin. aber rede einfach mal mit der erz. lg nancy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
9 Antwort
@kiba
ja in dem raum schlafen mindestens 5 oder 6 kinder ab und zu sind schon einige wach wenn ich komm aber einer schläft immer und ich denke auch wenn ich in den raum rein gehe könnte er vielleicht wach werden auch wenn ich ganz leise rein gehe.....
Netto
Netto | 03.11.2009
8 Antwort
@elena1702
ich hol ihn immer um 14 uhr bzw. bin meistens 2 minuten eher da ich hab auch kein problem ihn selber zu wecken und angezogen hab ich ihn schon öfter selber oder gewickelt nur ist es ne selbstverständlichkeit von den erziehern die regie abzugeben wenn die eltern da sind und das kind schläft noch? ich mein ist ja kein problem klar weck ich ihn mach ich ja ab und zu zuhause auch wenn wir weg wollen aber hätte man das nicht dann bei den ganzen vorgesprächen sagen können/müssen ich mein es ist mein erstes kind und hab noch nicht soviel erfahung was kind und krippe angeht......
Netto
Netto | 03.11.2009
7 Antwort
@Netto
Nee deine Aufgabe ist das definitiv nicht. Würd ich sagen. Na ja vl. wenn sie sowieso gleich aufgestanden sind haben sie ihn nicht extra geweckt. Verstehst?
max1411
max1411 | 03.11.2009
6 Antwort
Wecken
Ich hätte meine Tochter gar nicht selbst wecken "dürfen", weil die Eltern nach Möglichkeit den Schlafraum nicht betreten sollen, weil ja gerade auch noch andere Kinder darin schlafen.
kiba
kiba | 03.11.2009
5 Antwort
hallo...
ich bin Erzieherin und wir haben es immer so gehandhabt, dass wir die Kinder geweckt haben und angezogen haben. OK eigentl wurden wir auch meist in Kenntnis gesetzt wann die Kinder abgeholt werde, könnte mir aber bei spontanen Abholungen vorstellen, dass die Eltern ihre kleinen selber anziehen. Wieso auch nicht?
elena1702
elena1702 | 03.11.2009
4 Antwort
Mittagschlaf
bei uns ist es so, dass zwischen 12:00 und 14:00 Uhr Mittagsruhe ist und KEINE Eltern o. a. Personen in das Gebäude kommen . Wenn ich meine Tochter kurz nach 14:00 Uhr geholt habe, war sie meist schon wach und angezogen. Die Kinder werden aber gegen 14:00 Uhr sowieso langsam geweckt. Wenn meine Tochter noch schlief und noch im Schlafzeug war, wenn ich sie holte, hab ich sie "geschnappt" und schnell selbst angezogen...ist doch kein Ding und wenn ich mir die überlasteten Erzieher angucke...die sind dankbar für jede Hilfe, sie haben ja noch mindestens 15 andere Kinder anzuziehen. lg kiba
kiba
kiba | 03.11.2009
3 Antwort
@max1411
ich war heute 2 minuten vor 14 uhr da gewesen und mir wurde nur gesagt das er noch schläft also hab ich gewartet bis sie ihn wecken nur sind die nicht gleich aufgestanden und haben ihn raus geholt deshalb hatte ich das gefühl das die der meinung waren/sind das es dann meine aufgabe ist wenn ich schon mal da bin
Netto
Netto | 03.11.2009
2 Antwort
@Netto
je nach dem, wie zeitig ich ihn hole. Wie heute Punkt 14 Uhr da haben die ihn geweckt und angezogen und mir dann übergeben. Wenn ich ihn aber dann so 14:15Uhr hole sind sie meist schon auf.
max1411
max1411 | 03.11.2009
1 Antwort
Hey
Bei mir ist es so das sie sie wecken und anziehen und sie mir dann übergeben wird
Josi07
Josi07 | 03.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergarten/Krippentauglichkeit
30.11.2011 | 7 Antworten
Geschlagen in der Krippe?
30.09.2011 | 21 Antworten
müde nach krippe
12.02.2011 | 6 Antworten
Krippeneingewöhnung - 5 Woche - weinen
07.02.2011 | 13 Antworten
Vegetarisch in der Krippe
24.07.2010 | 22 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading