Bitte schnelle Antworten!

thereallife
thereallife
03.11.2009 | 17 Antworten
Mir platzt gleich der Kragen. Mein Ex hat sich monatelang nicht um unseren gemeinsamen Sohn gekümmert. Jetzt wo er weiß, dass ich einen neuen Freund habe hat er wieder Interesse an dem Kind gefunden.

Ich habe gestern am Jugendamt erfahren, dass man ein Kind mit ca 17 Monaten nicht über Nacht beim Erzeuger lassen muss. Derzeit ist die Regelung dass er ihn von Freitag Nachmittag bis Sonntag Nachmittag betreuen sollte. Beim sollte ist es bisher auch geblieben. Jedenfalls möchte ich nun am Gericht diese Regelung erzielen dass das Kind eben nicht über Nacht bei ihm bleiben muss.

So, nun schießt er quer. Die Dame am Gericht meinte gestern ich muss ihm das Kind nicht geben (also über Nacht wenn ich das nicht will). Eben rief er an, beleidigte mich und sagte er wird das Kind dann von Fr bis So und auch über Nacht haben, weil die Dame das so zu ihm gesagt hat.

Außerdem steht grad die Frage im Raum ob ich wegziehe oder nicht. Ich pack das alles hier einfach nicht mehr. Ich sagte ihm das dann. Dann bekam ich als Antwort wenn ich das mache wird er das geteilte Sorgerecht einklagen.

So, kann er das?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@thereallife
Das ist für dich wie Sechs Richtige im Lotto
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
16 Antwort
@marquise
Wir hatten zuerst gemeinsames, dann ist er zurück getreten und nun will er in einem Verfahren wieder das gemeinsame....geht das denn????
thereallife
thereallife | 03.11.2009
15 Antwort
@thereallife
Habt ihr gemeinsames Sorgerecht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
14 Antwort
@thereallife
ich kann mir vorstellen, dass die dame genervt ist, ABER, es ist nunmal IHR JOB. hatte damals auch eine amtsdame, die frustig wegen meines ex war und sie debattierte dann den frust an mir weg. kam sie an die richtige! ich sagte ihr, dass ich sie nicht belästigen würde, wenn es ihr gelänge, meinem ex seinen platz und die rechte, genauso, wie die pflichten, klar zu machen. sie bekommt geld dafür, das beste fürs kind zu ermitteln und nicht den bequemsten weg für sich zu suchen. war aber damals auch etwas anders. mein ex war zu faul, die kinder zu holen, wollte, wenn überhaupt, alle 2monate mal die große sehen und die sollte, als 8jährige, 50km . wir einigten uns, dass sie beim jugendamt und nicht der vaterseelsorge arbeitet.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 03.11.2009
13 Antwort
@Moppelchen71
hab grad mit der Dame gesprochen, d ie ist ziemlcih angepisst weil es seit gestern nur ein Hin und Her ist...und, sie sagte ihm NUR 1 Tag und NICHT über Nacht. Das heißt, er hat voll gelogen. Ich werd echt immer grandiger.
thereallife
thereallife | 03.11.2009
12 Antwort
...
lass dich nicht von ihm stressen! wenn er vor gericht ziehen will soll ers doch machen. zuerstmal muss er nen anwalt zahlen, der wird garnicht weiter gehen und ihm erklären dass es eh keine aussicht auf erfolg hat. an deinem alleinigen sorgerecht ist nichts zu rütteln! und wenn er das kind abholt und nicht zum vereinbarten termin zurückbringt ist die hölle los. dann hat er mal richtig verloren. wenn er merkt dass er dich damit verunsichern kann wird er weiter machen. wenn du ihm aber den wind aus den segeln nimmst, härt das mit sicherheit bald auf!
sonja2
sonja2 | 03.11.2009
11 Antwort
@thereallife
mich würde das Gerichtsurteil nicht intressieren. Er hat sich bisher doch auch nicht an seine Pflichten gehalten. Ein Beispiel, ich habe auch mit dem Erzeuger meiner Tochter einen gerichtlischen Beschluß wegen Umgang und dem ist er noch NIE nachgegangen. Und, wem intressiert das?? Keiner alten Sau! Wenn ihm heute mal einfallen sollte, daß er ja noch ne Tochter hat und ich kümmern möchte dann wird er mich von meiner anderen Seite kennenlernen.
wassermann73
wassermann73 | 03.11.2009
10 Antwort
manu, bleib erst einmal möglsichst ruhi! klar regt einen sowas furchtbar auf,
aber dein ex beißt und schießt um sich, um machtspiele zu spielen. bekommt er dich an den punkt, die gelassenheit zu verlieren, hat er sien ziel bereits erreicht. dabei geht es gar nicht mehr um den kleinen. mein tipp wäre, den ex, sollte er sich wieder melden, klipp und klar abzuwimmeln und zu sagen, du hast ihm nie steine in den weg gelegt und versucht, das beste für euren sohn in dieser situation zu schaffen. da er , dieses ziel scheinbar anders gerichtet verfolgt und es zu nutzen versucht, um gegen dich zu schießen, lehnst du vorläufig jeglichen direktkontakt ab und siehst dich, bis auch er primäres interesse am wohle des kindes und nicht seinem eigenen zeigt, gezwungen, absprachen nur noch mit und über das JA zu machen. vorab setze dich mit dem JA in verbindung, schildere deine situation und bitte sie um hilfe. sobald das JA an klärungen mitwirkt, werden die väter seltsamerweise meist recht handzahm.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 03.11.2009
9 Antwort
@wassermann73
kann ich das trotz bestehenden Gerichtsurteil was ja besagt von Fr Nachmittag bis So Nachmittag??
thereallife
thereallife | 03.11.2009
8 Antwort
@thereallife
ICH würd ihm definitiv mein Kind NICHT über Nacht geben. Dein Sohn ist doch noch klein. Soviel Hirn sollte der Erzeuger eigentlich haben! Ich kann Deinen Freund schon verstehen aber richtig RUHE werdet IHR erst haben wenn ihr vielleicht doch wegziehen würdet. Ich glaub nämlich, daß der Erzeuger Dich noch mehr nervt wenn er merkt daß er Dich nerven kann und eventuell noch eure Beziehung knicken kann. Sei stark und sag ihm daß man ein Kind unter 3 nicht über Nacht rausgibt.
wassermann73
wassermann73 | 03.11.2009
7 Antwort
@wassermann73
Und, was soll ich jetzt machen? Mein Freund ist schon tierisch genervt von diesem ganzen Theater. Ich hab Angst dass er nun geht und ich wieder allein da steh. Und, mei...der Erzeuger kümmert sich ja auch nicht.
thereallife
thereallife | 03.11.2009
6 Antwort
...
da mach dir mal kein kopf wenn du dem geteilten sorgerecht nicht zustimmst bekommt er es auch nicht da hat vor gericht deswegen keine chancen. ich kann dir aus eigner erfahrung sagen ziehe weg dann hast du mehr ruhe hindern kann er dich nicht da du alleiniges sorgerecht hast. und wenn er es drauf anlegt das er vor gericht geht lass ihr so wie ich hier schon öfters gelesen habe brauchst dem erst ab dem 3. lebensjahr zustimmen
Petra1977
Petra1977 | 03.11.2009
5 Antwort
hallo
können schon!!! Dh. er kann es probieren, aber die chancen sind eher schlecht, das er das bekommt. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
4 Antwort
@hcss2009
so sagte es die Dame ja gestern auch zu mir. Sie sagte 1 Tag am WE...und das sagte ich ihm und nun schießt er quer. Und, diese Dame hockt am Amtsgericht, ich will da nun auch nicht zu viel Wirbel machen. Ich weiß ja nicht was er denen gesagt hat.
thereallife
thereallife | 03.11.2009
3 Antwort
können
tut er alles aber obs ihm auch zugesprochen wird is ne andere frage...das gericht entscheidet zum wohl des kindes und da kann er nichts gegen machen
gina87
gina87 | 03.11.2009
2 Antwort
so
sind frustrierte Ex. Kann im Moment auch ein Lied davon singen. Der Erezuger meines Sohnes macht mir auch Vorwürfe, weil mein Sohn 3 noch nicht sauber ist. Also uns wurde am Gericht damals gesagt, daß unter 3 jahren keine Übernachtung zumutbar ist. Deshalb hatten wir auch keine. Aber jetzt wo mein Sohn 3 ist nervt der Erzeuger auch tierisch rum. Hab zwar kein Problem aber das Ganze muß man langsam angehen lassen. Ich finde für den Anfang langt 1 Übernachtung. Wenn er als Grund für das geteilte Sorgerecht einklagen Deinen Umzug angibt da wirs selbst der Richter lachen. mein Gott, was ist das denn für ein Typ.
wassermann73
wassermann73 | 03.11.2009
1 Antwort
...
hab da zwar keine Erfahrungen mit, aber wenn er sich bis dato nicht gekümmert hat wird es bestimmt nicht sooo einfach für ihn werden jetzt darauf zu bestehen das geteilte Sorgerecht zu bekommen. Außerdem wenn er sich bis dato auch noch nicht gekümmert hat kannst du bestimmt darauf bestehn das er erstmal nur tagsüber Zeit mit ihm verbringt - der kleine muss ja wahrscheinlich erst eine Beziehung zu ihm aufbauen. Schön wärs für euch wenn ihr einen Mittelweg fändet der ohne Gericht auskommt, oder wenns so nicht geht dann wirklich klar und deutlich geregelt. Wünsch dir alles Gute!
hcss2009
hcss2009 | 03.11.2009

ERFAHRE MEHR:

schnelle frage
29.08.2012 | 11 Antworten
kalter schweiß SCHNELLE HILFE bitte
13.03.2012 | 22 Antworten
bitte um schnelle antworten
15.04.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading