so, ich jetzt auch noch mal

sinead1976
sinead1976
03.11.2009 | 23 Antworten
..




ich arbeite ja in ner Förderschule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (geistig Behinderte, Schwerstmehrfachbehinderte .. )

gegen Grippe hab ich mich jedes Jahr impfen lassen.
Bisher war ich der Meinung, dass ich mich nich gegen Schweinegrippe impfen lassen.
Jetzt hat mich mein Mann gestern total wuschig gemacht .. Ich soll mich impfen lassen, gerade bei meiner Arebeit.

Was denkt ihr?
Ich hab am Donnerstag nen Termin bei meinem Hausarzt und werd den mal fragen, wie er das so sieht .. bin momentan doch ratlos.


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
@sinead1976
Calvin hatte das Problem auch ständig, seit 2 Jahren ist es nicht mehr so derb... und Justin ist Asthmatiker, also da war es garkeine Diskussion das er die Impfung bekommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
22 Antwort
@Passwort
naja, jetz haben wir ja ein neues Mittel... mal schaun, ob damit nich bei jeder Erkältung ne Bronchitis draus wird
sinead1976
sinead1976 | 03.11.2009
21 Antwort
@sinead1976
ja, das denke ich mir... sie nimmt auch alles mit was sie kriegen kann, ne...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
20 Antwort
@Passwort
na toll, gerade sie würde es brauchen
sinead1976
sinead1976 | 03.11.2009
19 Antwort
@sinead1976
Jule würden sie garnicht impfen, sie ist noch keine 3 Jahre alt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
18 Antwort
@Passwort
ich weiß gar nich, ob sieJule schon impfen würden gerade sie hat ja ständig mit Bronchitis zu kämpfen
sinead1976
sinead1976 | 03.11.2009
17 Antwort
@sinead1976
wir haben sie gut vertragen, die Einstichstelle hat ein paar Tage weh gemacht ... wir waren letzte Woche Donnerstag bei unserer Ärztin... und ja wir haben auch die Kiddies impfen lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
16 Antwort
@Passwort
und, wie habt ihr sie vertragen? die Kinder auch?
sinead1976
sinead1976 | 03.11.2009
15 Antwort
huhu
wir haben uns die Impfung geben lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
14 Antwort
mmmh,
ich bin gespannt, was mein Hausarzt am Donnerstag sagt ich werde euch berichten
sinead1976
sinead1976 | 03.11.2009
13 Antwort
@mamarapunzel
meine Tochter ist mehrfach schwerstbehindert. Also geistig sowie auch körperlich. Wenn was im Umlauf ist hat Sie es bisher immer gehabt.
wassermann73
wassermann73 | 03.11.2009
12 Antwort
@sinead1976
mein Kinderarzt hat mir es nahe gelegt. Aber erst mal die normale Grippeimpfung und dann die andere. Im Moment impft er keine Kinder. Aber das Rundschreiben für die Schweinegrippeimpfung haben wir schon per Post bekommen.
wassermann73
wassermann73 | 03.11.2009
11 Antwort
@mamarapunzel
gerade die Schwerstbehinderten sind schon anfälliger und haben ein schwaches Immunsystem. ich denk, die "reinen" geistig Behinderten sind genauso anfällig wie "normale" Kinder
sinead1976
sinead1976 | 03.11.2009
10 Antwort
@wassermann73
ist das nur bei körperlich oder auch bei geistig behinderten kindern so?
mamarapunzel
mamarapunzel | 03.11.2009
9 Antwort
@wassermann73
läßt du deine Tochter auch gegen Schweinegrippe impfen?
sinead1976
sinead1976 | 03.11.2009
8 Antwort
@mamarapunzel
JA, leider.
wassermann73
wassermann73 | 03.11.2009
7 Antwort
@wassermann73
alo haben behinderte kinder ein schwächeres immunsystem?
mamarapunzel
mamarapunzel | 03.11.2009
6 Antwort
Hmmm...
Guten Morgen! Ich wollte mich auch impfen lassen, aber alle Ärzte raten ja davon ab.. bin jetzt etwas ratlos.. ich glaube ich würde es an deiner Stelle machen, du musst ja auch mal andersrum denken, die Inkubationszeit von H1N1 ist drei Tage, stell dir vor du bringst den Virus mit auf deine Arbeit.. Generell muss es jeder selber wissen!
Frau-Kante
Frau-Kante | 03.11.2009
5 Antwort
@mamarapunzel
schwerstbehinderte Kinder sind ganz leichter anfälliger als "gesunde Kinder"! Bei meiner Tochter in der Einrichtung wird immer geraten die Kinder gegen Grippe impfen zu lassen. Meine Tochter ist auch wegen ihrer ganzen Vorgeschichte und Behinderung risikogefährdet. Drum laß ich Sie auch immer gegen Grippe impfen.
wassermann73
wassermann73 | 03.11.2009
4 Antwort
@sinead1976
ich mein das auch eher allgemeiner? warum gelten behinderte menschen als gefährdeter?
mamarapunzel
mamarapunzel | 03.11.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading