winterbaby

Susi0911
Susi0911
03.11.2009 | 21 Antworten
hallo mamis,

sagt mal, was zieht man einem neugeborenen in der nacht an?

et ist der 10.1.10 und da ist es bestimmt so kalt nachts.. und das fenster sollte man ja sicher trotzdem aufmachen.

lg susi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@MamasStolz2008
ok, dann werde ich mal bei c&a gucken. habe ja für den anfang nur dünne schlafsäcke von sophia. ich tendiere nun mittlerweile auch dazu, einfach immer vor dem schlafen zu lüften und dann nachts zu zu machen. aber wir werden ja d ann sehen, wie kalt es ist...
Susi0911
Susi0911 | 03.11.2009
20 Antwort
Hallo
Meine rist ja auch an denn kalten Tagen geboren und ich habe anfangs mir auch gedanken gemacht wie ich ihn schlafen lege .... ich habe immer vorm schlafengehen gelüftet und ihn dann nur in einen schlafsack gelegt ... es war dennoch angenehm im zimmer nicht zu kalt und nicht zu warm... habe ihn immer in ein schlafsack gesteckt mit ärmel drann.... nen schönen winterschlafsack ... kann ich dir die von C&A *disney*empfehlen oder sterntaler die sind einfach super warm und kuschelig .... schade das es für uns solche nid gibt *gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
19 Antwort
@sabbel83
natürlich wird sie nicht direkt am offenen fenster stehen ;o) wir müssen es mal sehen, wenn es sehr sehr kalt ist, werden wir immer nur mal kurz lüften und dann wieder zu machen, wird sich zeigen. danke für deine antwort... lg susi
Susi0911
Susi0911 | 03.11.2009
18 Antwort
Hallo
Also ich würde dem Krümel einfach einen Body unter den Schlafanzug ziehen. Wenn du ihn im Strampler schlafen lässt, dann zieh ihm doch einfach ein Hemdchen oder sowas in der Art drunter. Dann in den Schlafsack und zur not kannst du ja noch eine kleine Decke um den Schlafsack wickeln. Am Anfang bewegen sie sich ja doch noch nicht so viel. Eine leichte Mütze kannst du ja auch auf setzen. Im KH haben sie ja auch am Anfang eine Mütze auf. Hab ich auch bei meinem Gemacht. Und wir hatten draußen keine Eisigen Temperaturen. Wenn die kleinen Händchen morgens dann etwas kühl sind, ist es nicht ganz so schlimm. Hauptsache die Füße und der restliche Körper ist warm. Das ist die Hauptsache. Ihr werdet den Krümel ja nun auch nicht direkt ans offene Fenster stellen, oder?!?!? lg Sabbel83
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
17 Antwort
@Chaidy
also bei uns sind in der nacht jetzt schon teilweise -1grad.und wenn ich abends das fenster auf mache zum stosslüften ist es ziemlich kalt in unserem schlafzimmer...das sind dann keine 16-20grad mehr!aber unsere maus schläft in ihrem zimmer!wenn ich jetzt darüber nachdenke wie kalt es erst im januar ist....BBBRRRRRR!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
16 Antwort
@Chaidy
so sehe ich das auch.. es war nie die rede davon, ein neugeborenes die ganze nacht bei minus-graden schlafen zu lassen.. die ursprüngliche frage war ja auch, was man babys nachts anzieht... naja...
Susi0911
Susi0911 | 03.11.2009
15 Antwort
@Rominchen
hier redet ja auch keiner von minusgraden, wir haben das fenster auch gekippt und schlafen nicht im eisigen zimmer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
14 Antwort
@Chaidy
die empfohlene temperatur eines zimmers in dem ein baby schläft liegt zwischen 16-20grad....nicht bei minus graden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
13 Antwort
@Susi0911
ich glaube nicht das ich dafür als kinderärztin arbeiten muss um zu wissen das es zu kalt ist für ein neugeborenes bei offenem fenster..aber nun gut.als mutter sollte man es eigentlich wissen... schönen tag!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
12 Antwort
@Rominchen
also mein arzt hat mir auch gesagt das es nichts ausmacht bei offenen fenster zu schlafen. so lang die babys warm eingepackt sind. es ist viel gesünder als im warmen zu schlafen da das ristiko vom kindstot weniger ist. ich bin im dezember auf wie welt gekommen und hab immer nach dem spazieren gehen draussen im kinderwagen geschlafen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
11 Antwort
@Rominchen
frage mich nur, warum du nicht als kinderärztin arbeitest, wenn du doch alles so gut weißt und in frage stellst??? ich war schon bei der ärztin und welch wunder - ich lebe noch...!! und die kleine wird bei uns im schlafzimmer schlafen, weil meine große tochter ja in ihrem zimmer schläft. und 2 erwachsene + baby in einem zimmer.. ohne offenes fenster... wird eine hervorragende luft drin sein morgens... aber gut, ich werde das nochmal abklären...
Susi0911
Susi0911 | 03.11.2009
10 Antwort
@Susi0911
es ist eine antwort auf deine frage!! klar das man nicht alles weiss aber es ist ja wohl logisch das es im januar eindeutug zu kalt ist um das kind mit offenem fenster schlafen zu lassen!! dann hat deine kinderärztin wohl keine ahnung!!im sommer ist es ja ein anderer schnack aber im winter.....naja!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
9 Antwort
@Rominchen
na klar will ich das... was soll denn die antwort?? ist doch nur eine frage gewesen, weil unsere kinderärztin immer sagt, bei offenen fenster schlafen. auch letzten winter, da war unsere tochter 6 monate und hat immer gehustet. die luft war einfach zu trocken. und wir haben tagsüber immer gelüftet nur nachts war das fenster zu... als es dann nachts auf war, wurde es sofort besser.. wenn ich es alles so genau wüsste, müsste ich ja nicht fragen
Susi0911
Susi0911 | 03.11.2009
8 Antwort
hi
nein habe nicht gelüftet in der nacht, das ist ja dann zu kalt.
Mischa87
Mischa87 | 03.11.2009
7 Antwort
fenster auf??????
willst du das dein baby erfriert???? vor dem schlafen gehen sturzlüften und dann kommt das fenster wieder zu!!!! wir haben im kinderzimmer die heizung ein wenig an...wenn wir sie hinlegen sind so ca. 19grad und morgens so ca.17grad. langarmbody, schlafanzug, socken, schlafsack
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
6 Antwort
hmm
ich hab nie das fenster auf nachts... ich finde es reicht wenn man die heizung ausstellt und vor dem schlafen gehen einmal gründlich lüftet im winter ist es dann doch übelstkalt wenn man das fenster auflässt
juliesmum
juliesmum | 03.11.2009
5 Antwort
hmm...
Meine Hebamme hat mir extra nochmal gesagt.. nur Sturzlüften im Schlafzimmer und dann Fenster zu und nicht zu kalt im Schlafzimmer!!! Also müssen wir die Heizung wohl was andrehen, wenn der kleine da ist... Aber bei offenem Fenster schlafen, ist eh nicht gesund.. egal ob groß oder klein..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
4 Antwort
...
Meine kleine hatte nen Body an, Schlafanzug drüber und Söckchen und dann habe ich sie in Schlafsack gepackt. LG
fiducia711
fiducia711 | 03.11.2009
3 Antwort
hi
langarmbody strümpfe und dicken schlafanzug decke oder halt schlafsack
gutscha
gutscha | 03.11.2009
2 Antwort
huhu
also ich hatte das fenster zu, bei uns waren es in der nacht -8 Grad. jonas hatte babymäxchen von Alvi an. aber erst nachdem er 4 wochen alt war. davor hat er seine normalen Klamotten auch zum Schlafen angehabt.
Camourflage
Camourflage | 03.11.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

winterbaby
19.05.2012 | 6 Antworten
Mamis von Winterbabys
22.11.2011 | 20 Antworten
Winterbabys! Auf was achten?
10.06.2009 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading