wie lange?

mamarapunzel
mamarapunzel
01.11.2009 | 22 Antworten
hi,

mein kleiner hatte diese wochen noch keinen stuhlgang. er wird voll gestillt. es soll ja normal sein, wenn sie mal so lange nicht machen.

was war mal die längste zeit, in der eure kinder keinen stuhlgang hatten?

meine kinderärztin hat mal was von einem rekord von 18 tagen erzählt!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
@Heviane
Gut das ich kein Stillkind habe :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
21 Antwort
@HelenaundEric
Ein Stillkind, wenn es immer nasse Windeln hat, braucht keine zusätzliche Flüssigkeit. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
20 Antwort
@Schwester_M
Nichts gegen die Kollegin aber....ein Stillkind das ansonsten unauffällig ist bedarf keinerlei Stimmulanz der Anus! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
19 Antwort
@amysmom
ist ja ok :-) ich sag ja, jeder hat seine eigenen tips und tricks :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
18 Antwort
bei
uns waren es auch msl bis zu 14 tage nicht. das kam einmal vor. es ist nciht schlimm wenn voll gestillte kinder solange nichts machen. war auch beim arzt und hatt eimmer mla bei meiner hebi nachgefragt. irgendwann kam es von alleine. man muß keinen tee dazu geben, denn vollgestillte kinder bekommen alles was sie brauchen. sogar zu den verschiedenen jahreszeiten stellt sich die milch darauf ien. ich habe meine tochter 7 monate voll gestillt, ohne auch nur irgendwas anderes und es war vollkommend ausreichend. mach dir nicht soviele sorgen aber ich kann dich verstehen. wenn es dir zu dolle kopfzerbrechen macht gehe vorsichtshalber zum arzt oder zur hebi und vergewissere dich.
meioni
meioni | 01.11.2009
17 Antwort
@Schwester_M
is laut arzt auch schon vorgekommen ja, wenn man zu heftig stochert und versehends ein loch in die darmwand mit dem ding stösst haben die bakterien freien zutritt zum bauchraum. ich würde nie mit irgendwelchen dingen im after meines kindes rumstochern. und wenn mir dazu der arzt sagt, dass bis zu 18 tagen ohne stuhlgang normal is und mein kind keine schmerzen zeigt, dann warte ich halt ab bis was kommt. und es kam und zwar ordentlich.... den ganzen rücken rauf ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
16 Antwort
@kloibi100
hat auch seine vorteile... aber wenn er pupst, und das wird immer mehr, dann tränen einem fast die augen.
mamarapunzel
mamarapunzel | 01.11.2009
15 Antwort
@mamarapunzel
klar, bis zum anschlag rein und wenn ich oben rauskomme, war es der falsche gang ... ... ne mal im erst, natürlich nur die spitze, eingefettet und kreisende bewegungen, sowie fenchel oder kräutertee und ne bauchmassage ... ich kann mit der methode nicht klagen. ach ja, und verletzungen gabs noch keine ! haben auch nur einmal das thermometer bvenutzt, denn sonst klappts mit tee und bauch massieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
14 Antwort
naja
sparst halt geld, brauchst mal nicht so viele windeln .. is doch auch gut oder?
kloibi100
kloibi100 | 01.11.2009
13 Antwort
@mamarapunzel
Er muss trotzdem Tee zusätzlich bekommen...der wirkt leicht abführend und beruhigend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
12 Antwort
@amysmom
bis zum tod führen kann ? daran denke ich eher wenn meine tochter 4 tage keine verdaung hätte :-) aber gut, so hat jeder seinen tips. wobei ich von saft nichts halte, wegen der fruchtsäure ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
11 Antwort
@Schwester_M
wie tief machst du das rein? und was dann? rumstochern?
mamarapunzel
mamarapunzel | 01.11.2009
10 Antwort
@HelenaundEric
nö, er bekommt nur brust. da kommt nur milch raus. tee hab ich da noch nie drin gehabt!
mamarapunzel
mamarapunzel | 01.11.2009
9 Antwort
@mamarapunzel
mit den thermometer welches eine flexieble spitze hat kann nichts passieren, soll ja nicht bis anschlag rein :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
8 Antwort
Bekommt er denn keinen Fencheltee
auch wenn Kinder gestillt werden sollten sie Tee bekommen, das muss ihn doch quälen, geh du mal einige Tage nicht auf die Toilette, mal sehen, wie du das findest
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
7 Antwort
@mamarapunzel
ich war sogar beim arzt ja weil ichs nicht normal fand, aber der meinte das kommt schon noch, denn der bauch war weich. mit dem fieberthermometer nachhelfen ist nicht zu empfehlen, weils da zu bösen verletzungen mit schwerwiegenden komplikationen bis hin zum tod führen kann. er empfahl mir saft zu geben und das half nach ner zeit. milchzucker soll auch helfen, aber hab ich nie probiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
6 Antwort
@Schwester_M
also mein kleiener hat mal 8 tage geschafft. irgendwann hats immer von alleine geklappt. ich mach das mit dem termomether lieber nicht. mir würde das auch nicht gefallen!!!
mamarapunzel
mamarapunzel | 01.11.2009
5 Antwort
hi
also gestillt hab ich zwar nich aber meine hebi sagte damals bis zu 18 tagen sei normal
gina87
gina87 | 01.11.2009
4 Antwort
@amysmom
warst du da auch so ungeduldig? gings dann bis in den nacken?
mamarapunzel
mamarapunzel | 01.11.2009
3 Antwort
find ich schon arg lang ...
... meine hebbi meinte, das man dann ruhig mal mit dem fiebertermomether oder milchzucker nachhelfen sollte. aber da streiten sich ja die geister
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rezept Verlängerung für Milchpumpe?
11.01.2008 | 5 Antworten
Wie lange stillen?
04.01.2008 | 3 Antworten
Was tut ihr so gegen Langeweile?
02.01.2008 | 16 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading