er treibt mich in den wahnsinn hilfe

Kiara66
Kiara66
30.10.2009 | 17 Antworten
muss mich mal eben ausheulen-ich glaube mein kind mag mich nicht- (heul)
nein das ist natürlich quatsch aber zur zeit habe ich bis mittag den totalen terror er mag nix nicht essen nicht schlafen nicht spielen nur schreien. er lässt sich dann auch durch nix beruhigen und brüllt bis zur totalen erschöpfung. manchmal kommt dann am ende ein winziger pups dann weiß ich wenigstens was los war aber manchmal auch eben nicht.
jetzt schläft er total ko in meinem arm der mittlerweile schon ganz eingeschlafen ist.
manchmal habe ich das gefühl er macht das mit fleiß und dann werd ich richtig sauer und im nächsten augenblick strahlt er mich mit seinen wunderschönen blauen augen an und grinst als ob gar nix wär und dann könnt ich mich wieder selber ohrfeigen dass ich sauer war.
dieses wechselbad der gefühle nervt so ..

danke fürs zuhören
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@maxi2008
sab bekommt er immer zusätzlich auf den diezl da sie süß schmecken gehts für ne weile dann gehts weiter...naja wird schon werden
Kiara66
Kiara66 | 30.10.2009
16 Antwort
wie gesagt..
sab tropfen geben, ein paar minuten warten und dann am besten, wie hier schon beschrieben, beinchen nehmen und die kniee zum bauch hindrücken, .. hat bei meiner wahre wunder gewikt.. die hat gerattert bis zum geht nicht mehr... und ich ahbe die tropfen nicht erst im absoluten notfall gegeben... ich bind er meinung wenn ich merke sie hat schmerzen, lass ich sie damit nicht allein, , und bei ihr saß imemr irgendwas quer... das ging dann eine woche so und dann hat sie einige wochen wieder garnichts gebraucht..
RapYvo07
RapYvo07 | 30.10.2009
15 Antwort
@RapYvo07
Bauchwehliste sab, lefax, windsalbe, kümmelzäpfchen, bäuchleintee, massagen, kirschkernkissen und spezialnahrung hilft nur abwarten aber danke
Kiara66
Kiara66 | 30.10.2009
14 Antwort
@kiara66
versuche wirklich mal die sab tropfen. gebe sie ihm aber nur wenn es gar nicht mehr geht. ich hab sie meinem kleinen auch nur im absoluten notfall gegeben. ansonsten mach bei im bauchmassagen im uhrzeigersinn, fahrradfahren mit den beinchen oder die beinchen leicht zum bauch hin drücken und kümmeltee. ich wünsche dir ganz viel kraft und das dein kleiner "zwiederzwerg" schnell zur ruhe kommt. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
13 Antwort
Hi
ich kann mit dir mit fühlen mein kleiner hatte das auch ich habe im dann immer in die fliegerstellung genommen und dann war es wieder besser aber dass musst ich glaub ich immer so 1-2 stunden machen was auch geholfen hat war den Bauch zu massieren im uhrzeiger sinn wünsch dir viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
12 Antwort
ok..
also nach dem alter zu urteilen tippe ich stark auf bauchweh... da hilft nur eins... massieren und was dagegen geben.. ich empfehle dir stark sab-tropfen.... die sidn einsame spitze... udn du schadest deinem baby in keinster weise.. meine süße hatte das auch in dem alter... oich bin fast wahnsinnig geworden... bsi ich diese tropfen ausprobiert hatte... wie gesagt... ich würde sagen du holst dir die aus der aptheke und wenn wieder so ein schreikrampf eintritt, dann schnell geben.. innerhalb von 10 minuten fangen die meist schon zu wirken...
RapYvo07
RapYvo07 | 30.10.2009
11 Antwort
@maxi2008
jepp wir haben alles durch und es wird auch schon besser er ist wohl im moment ein zwiederzwerg
Kiara66
Kiara66 | 30.10.2009
10 Antwort
hi
also wenn er so schreit und am ende mal n pups kommt kannst du ihm auch ruhig vorher was gegen die blähungen geben auch wenn du nich weißt ob es daran liegt...bißchen windsalbe aufn bauch massieren oder generell massieren..vielleicht hilft es ja....schadet ja auch nicht...
gina87
gina87 | 30.10.2009
9 Antwort
@kiara66
sorry mein pc spinnt :-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
8 Antwort
@RapYvo07
heut um 5uhr 3 mon
Kiara66
Kiara66 | 30.10.2009
7 Antwort
@kiara66
hast du das gefühl das dein kleiner blähungen hat?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
6 Antwort
@maxi2008
ja wie gesagt manchmal hat er die da kann ich dann auch anders reagieren
Kiara66
Kiara66 | 30.10.2009
5 Antwort
wie alt
ist denn dein kind?
RapYvo07
RapYvo07 | 30.10.2009
4 Antwort
Na dann
viel Spaß!
MerryDia
MerryDia | 30.10.2009
3 Antwort
@kiara66
hast du das gefühl das dein kleiner blähungen hat?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
2 Antwort
@MerryDia
leider nein in der früh ists immer schlecht da alle freunde arbeiten sind und die omis zu weit weg wohnen...naja wenigstens hab ich heut abend mal babyfrei
Kiara66
Kiara66 | 30.10.2009
1 Antwort
Hast du
niemanden der mal 2-3Std. aufpasst, das hilft manchmal, muß ja nicht jeden Tag sein. da hast du mal Zeit und neue Kraft und dann ist alles nicht mehr ganz so schlimm.
MerryDia
MerryDia | 30.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie entgeht man dem "Wahnsinn"? ;)
15.04.2012 | 5 Antworten
traurig ich musste weinen
30.09.2011 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading