Weihnachtstserne

tinchris
tinchris
28.10.2009 | 22 Antworten
jetzt kann man ja die weihnachtssterne wieder kaufen ..jetzt habe ich mal gehört das die total giftig sind! aber ich bin mir nicht sicher ob es wahr ist oder nicht!


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Viel kinderspielzeug
soll auch giftig sein... Also ich glaub nicht alles was ich höre/lese
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 28.10.2009
2 Antwort
..
Habe das auch schon mal gehört. Aber Leben tun wir ja alle noch. :) Und ich habe jedes Jahr einen. Werde mir auch sicher wieder einen holen.
fiducia711
fiducia711 | 28.10.2009
3 Antwort
Du solltest ihn nicht essen
und halt aufpassen das dein Kind nichts davon isst... Für Katzen zum Beispiel sind Weihnachtssterne giftig.. Also ausser Reichweite hinstellen..
Barbara1977
Barbara1977 | 28.10.2009
4 Antwort
Hab mal gegoogelt:
Weihnachtsstern , Christusdorn und Wunderstrauch: Die meisten Zuchtformen sind gering toxisch, jedoch können vereinzelt hochgiftige Formen auftreten. Von dem Wolfsmilchgewächs ist die Milch der Blätter und Blüten giftig und verursacht Entzündungen der Maulschleimhaut. Deren Aufnahme löst in hoher Dosis Magen-Darm- Entzündungen, Durchfall, Erbrechen bis hin zu Bewußtseinsstörungen und Kreislaufproblemen aus. Ein tödlicher Ausgang durch Lungenödeme und Kreislaufversagen kann nicht ausgeschlossen werden! Ein 20 kg schwerer Hund zeigte nach Konsum von max. 3 Blättern 2 Tage lang Erbrechen und Inappetenz. Es ist nur ein letaler Fall eines älteren Hundes bekannt, der nach Aufnahme der Pflanze Erbrechen, Nierenversagen und Koma zeigte und schliesslich verstarb. Auf der äußeren Haut kann der Milchsaft Reizungen mit Bläschenbildung und allergische Reaktionen auslösen. Gelangt Saft ins Auge, so entstehen starke Entzündungen.
fiducia711
fiducia711 | 28.10.2009
5 Antwort
Also bitte
solang du/dein Kind/dein Hund usw den nicht esst, ist das doch alles egal... Hauptsache nicht essen
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 28.10.2009
6 Antwort
@Mum-von-Sam
ja hauptsache nicht essen ist gut..meine tochter ist überall ..und eigendlich ist sie keine pflanzen aber man weiss ja nie...und hoch stellen will ich dennicht denn dann habe ich ja nix merh davon
tinchris
tinchris | 28.10.2009
7 Antwort
Bei uns gibts kein weihnachten...
Macht mich schon traurig, nun wo die lotte langsam groß wird.
susepuse
susepuse | 28.10.2009
8 Antwort
Huhu
Alle Wolfmilchsgewächse wie auch der Weihnachtstern sind giftig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2009
9 Antwort
@susepuse
wieso gibt es kein weihnachten
tinchris
tinchris | 28.10.2009
10 Antwort
@tinchris
Hab ein mann geheiratet, bei dem es aus überzeugung kein weihnachten gibt. Sollte ich deswegen meine liebe laufen lassen?? Damals hatten wir die beiden kleinen kinder noch nicht und franzi hat, wie jedes jahr, weihnachten bei ihrem papa verbracht. Das wollte ich ihr niemals nehmen. Und nun? Was mache ich mit den kleinen mäusen?? Ich weiß nicht wie ich es handhaben soll. Er lässt sich da auch auf keinen kompromiss ein. Aber ich kaufe ihnen trotzdem geschenke, sonst hätten sie ja nur den geburtstag, und das ist echt zu wenig!!!!!
susepuse
susepuse | 28.10.2009
11 Antwort
@susepuse
krass, klar würde ich die liebe auch nicht weglaufen lassen aber kein weihnachten boah das könnte ich nicht .. die lichter das essen das alles würde mir total fehlen ich freue mich schon total auf weihnachten mit clara auf die augen wenn sie leuchten weil soviele lichter brennen und wenn sie den tannenbaum sieht und die geschenke und und und.... das könnte ich auch nicht hergeben !!
tinchris
tinchris | 28.10.2009
12 Antwort
@susepuse
Oje, das ist natürlich schwierig... Wie wäre es denn wenn ihr zu den Geburtstagen noch die Namenstage feiert ? Obwohl es auch dann später schwierig wird wenn die Kinder zur Schule gehen und überall gibts Weihnachten Geschenke....
Barbara1977
Barbara1977 | 28.10.2009
13 Antwort
@tinchris
Das ist es ja. Ich kenne die leutenden kinderaugen ja auch- das allein wäre schon ein grund für das fest. Ich weiß auch nicht wie das werden soll wenn sie im kiga und in der schule sind. Andere kulturen haben wenigsten "ausweichfeste".
susepuse
susepuse | 28.10.2009
14 Antwort
@susepuse
wieso mag denne dein mann kein weihnachten???
tinchris
tinchris | 28.10.2009
15 Antwort
@Barbara1977
Das wäre eine idee. Mal schauen ob es dafür überhaupt namenstage gibt....
susepuse
susepuse | 28.10.2009
16 Antwort
@tinchris
Es geht da mehr um die kirche und was da alles mit dran hängt. Das lehnt er total ab. In der kirche bin ich auch nie gewesen- hab somit mit ihr auch nichts zu tun. Er meint, dann solle man auch ganz dazu stehen und auch nicht die kirchlichen feiertage feiern.
susepuse
susepuse | 28.10.2009
17 Antwort
@susepuse
Google einfach mal nach den Namentagen.. Meistens gibts sogar mehrere zur Auswahl, da kann man dann schauen welcher einem gefällt.. Und gegen Namenstage kann keiner was haben *g*
Barbara1977
Barbara1977 | 28.10.2009
18 Antwort
@susepuse
also kein ostern nix??? omg das könnte ich nicht!! da würde ich eingehen!!
tinchris
tinchris | 28.10.2009
19 Antwort
@tinchris
Naja eiersuchen schon, das hab ich als "frühlingsfest" getarnt.
susepuse
susepuse | 28.10.2009
20 Antwort
@susepuse
und warum tarnt sich dann weihnachten nicht als "lichterzeit" ?? muss ja kein tannenbaum sein aber schön geschmückt mit vielen lichtern und geschenke und schönes essen
tinchris
tinchris | 28.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading