hilfe soll ich zum arzt?

_melek_
_melek_
28.10.2009 | 8 Antworten
mien sohn 7 mon. lag vorhin bei uns im bett und ich bin kurz ins wohnzimmer um die fenster zu öffnen, da habe ich ein *bums* gehört, bin sofort zu hm gerannt weil er auch geweint hat, er lag auf dem boden, bzw auf meiner tasche auf dem bauch.
ich habe ihn hoch gehoben und dann hat er auch gleich aufgehört zu weinen. jetzt verhält er sich wie immer. er war nur leicht rot an der stirn, das ist aber jetzt weg.
soll ich trotzdem zum arzt mit ihm?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@COLYBRY
danke :)
_melek_
_melek_ | 28.10.2009
7 Antwort
@_melek_
Klar wenn du dir Sorgen machst ist das schon besser mit dem Arzt. Ich weiß jetzt nicht wie viele Kinder du hast aber ich meine wir haben drei und die sind alle sehr sehr aktiv und aufgeweckt. Wenn wir jedes mal zum Arzt fahren würden wenn sie was haben oder wenn sie zum beispiel auf dem Spielplatz hingefallen sind. Auch auf den Kopf, dann können wir beim Arzt einziehen Natürlich ist es wichtig zu schauen das es den Kinder gut geht und wenn sie was haben sofort zum Arzt zu gehne aber glaub mir wenn es ihm sonst gut geht und er nichts hat ist es ganz egal wie er gefallen ist. Dann ist nichts passiert. Kinder zeigen schon sehr früh wenn etwas mit ihnen los ist. LG Colybry Du machst das schon richtig keine Sorge
COLYBRY
COLYBRY | 28.10.2009
6 Antwort
@COLYBRY
ich weiss halt nur nicht wie er runter gefallen ist, ich glaube er hat ein salto gemacht. was ist wenn er sein kopf auf dem boden gestoßen hat oder so??? oh man! habe beim arzt angerufen und die meinte ich soll ihn jetzt nur beobachten und sie ruft mich dann wieder an...
_melek_
_melek_ | 28.10.2009
5 Antwort
Nein!
Also unsere drei sind immer einmal als Baby der Couch geblummst. Aber wir sind nie damit zum Arzt. Sie haben auch immer einmal kurz geweint und dann war alles gleich wieder ok. Baby sind härter im nehmen als viele denken. Das sagen auch sämtliche Kinderärzte. Wir müssen den kleinen einfach mehr zutrauen und nicht immer gleich so schreckhaft sein.
COLYBRY
COLYBRY | 28.10.2009
4 Antwort
direkt eine antwort kann man nicht geben
das musst du für dich als Mutter ganz alleine entscheiden. Geht es dir nicht gut dabei - zuhause zu bleiben - dann solltest du hingehen. Folge deinem Herzen bzw. Instinkt. Lg Carola
carlchen-b
carlchen-b | 28.10.2009
3 Antwort
Ist deine Entscheidung
aber dass hatten wir diesen Jahr auch schon.Meine kleine hat geschrien wie am Spieß und dann war auf einmal alles vorbei! Sie hatte eine kleine Beule aber mehr nicht!Sie war auch ganz normal! Du solltest nur aufpassen wenn du ihn zum Schlafen hinlegst.Nicht dass er eine Gehirnerschütterung hat! Beobachte ihn im Schlaf ein bisschen! Und falls er sich doch komisch verhält fahr mit ihm sicherheitshalber zum doc! Alles Gute LG Katha :-))
Engelchen19
Engelchen19 | 28.10.2009
2 Antwort
Hallo
wenn du unsicher bist dann gehe lieber zum arzt sonst hast du heute keine ruhe mehr. Aber wenn er sich normal verhält und auch schnell wieder aufgehört hat zu weinen scheint nichts zu sein. War bestimmt nur der schreck. Beobachte es die nächsten zwei drei stunden und wenn alles wie immer ist dann brauchst du dir keine sorgen machen. Aber falls du dir wirklich sooo unsicher bist dann rufe den arzt doch mal an und frage nach. lg
spiritfanthasy
spiritfanthasy | 28.10.2009
1 Antwort
Beobachte ihn
und wenn er sehr schläfrig sein sollte oder sich übergibt, ab ins KH. Aber meist passiert da nicht viel. Und er hat ja auch sofort aufgehört zu weinen und der Sturz war ja durch die Tasche ein wenig gepolstert. Die Zwerge halten mehr aus als wir denken. Aber wenn dir trotzdem irgendwas komisch vorkommt, geh bitte zum Arzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2009

ERFAHRE MEHR:

danksagung bei frauenarztpraxis
10.12.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading