Junge Mama

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.10.2009 | 26 Antworten
Ich habe da ein Problem, und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin eine junge Mama, bin 26 geworden und habe zwei Kinder. Wir sind vor ein par Monaten erst hier her gezogen und deswegen kennen wir hier niemanden. Meine Große geht jetzt in den Kindergarten und ich fühl mich total mies, weil ich einfach nicht mit den anderen Müttern in Kontakt komme. Die kennen sich alle schon und beachten mich gar nicht. Komm mir echt blöd vor. Das andere Problem ist, dass ich die jüngst bin. Die anderen Mütter sind 30 aufwärts, einige sind schon um die 40. Dazu kommt noch, dass die andern Mütter einfach anders sind. Sie kleiden sich anders, schminken sich nicht usw. Ich dagegen trage gern enge Kleidung, zeige was ich habe und schminke mich immer. Meint ihr, es könnte daran liegen, dass die mich so behandeln? Was soll ich denn tun? Mir Birkenstockschuhe kaufen, und mich nicht mehr schminken, nur damit die anderen mich akzeptieren? Ist doch blöd. Kennt hier jemand das Problem? Gehts euch auch so?
Ach so, letztes mal habe ich gehört, dass sich zwei Frauen über mch unterhalten haben, weil ich kein so tolles Auto fahre. Die anderen Mamis fahren VW, Daimler und BMW. Wir haben einen Kombi und ein älteres Auto, welches ich oft nehme. Wir haben auch kein Haus, sondern nur eine Mietwohnung. Könnte das auch ein Grund sein? Würde am liebsten wieder wegziehen.. (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
-
Geh doch in eine Krabbel Gruppe auf den Spieplatz usw dann lernst du sicher Leute kennen das kommt doch nicht draufan wie man ausieht oder ob man ein Auto hat oder nicht.Zum Glück sind die Leute hier bei uns nicht so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
2 Antwort
ach
so ein quatsch beim nächsten mal stell dich dazu und zeig wie aufgeschlossen du bist sie müssen dich doch so mögen wie du bist und das hat nix mit deinem auto oder deiner wohnung zu tun oh man solche kann ich ja gar nicht leiden sei einfach freundlich und aufgeschlossen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
3 Antwort
nein
bei uns ist das gar nicht so, ich bin auch eine sehr junge mami die ihr aussehen pflegt, ich habe weder ein auto noch einen führerschein und wohne in einer mietswohnung. versteh mich aber super mit den anderen mamis. ist das ein dorf wo ihr wohnt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
4 Antwort
hmmm das ja eine doofe situation! ich
glaube die sind alle a weng hochnäsig ha.. so hört sich das an, so nach dem motto "wir sind was besseres" ... wegen solchen weibern würd ich mich mal NULL ändern. schau doch mal im inet ob du nette leute aus deiner gegend findest um sich mal zu treffen und dann kommt eins zum andern das wird schon
TracyHoney91
TracyHoney91 | 26.10.2009
5 Antwort
oh je
du arme, das sind doch doofe weiber, möchtest du überhaupt was mit denen zu tun haben? auf sowas kannst du doch verzichten, vor allem wenn sie über dich reden wegen dem auto?! die sind doch frustriert und unzufrieden mit sich und suchen sich ein ventil. schau darüber hinweg und such dir lieber auf dem spielplatz oder im sommer im bad freunde, da lernt man so viele nette mamis kennen! wo wohnst du denn? lg
claudia08
claudia08 | 26.10.2009
6 Antwort
hUHU
Ich weiß ganz genau wie Du Dich fühlst. Das gleiche habe ich auch durchgemacht. Mein Sohn und mich hat es fertig gemacht. Sogar mein Sohn ist ignoriert worden obwohl ich mich bemüht habe in Kontakt zu treten und bin Hochschwanger mit dem Lütten noch zum turnen usw. Es half nichts. Die anderen Bewohner hatten alle die nase doppelt so hoch. Zum kotzen. Uns hat es so fertig gemacht, dass wir weggezogen sind. Mir ist das vorher noch nie passiert, weil ich überhaupt keine Probleme habe Kontakte zu knüpfen, aber da in Scharbeutz war es zum kotzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
7 Antwort
Bei uns sind die älteren Mütter nicht anders
echt ätzend.Verstehe genau, wie du dich fühlst. Aber deswegen Umziehen?Das würde ich niemals machen.Aus mehrenen Gründen nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
8 Antwort
...
Es gibt solche Provinzstädte und auf Dörfern ist das oft ganz schlimm... Zum einen spielt da ganz viel Neid eine Rolle und zum anderen denke ich das sie dich falsch beurteilen. Geh doch einfach hin und stell dich vor. Vielleicht warten sie genau darauf. :) Liebe Grüße und alles gute!!
fiducia711
fiducia711 | 26.10.2009
9 Antwort
einfach mal gaaanz stark sein...
....und dazu stellen und dich vorstellen... lass dich von denen nicht so nieder machen und werde selbstbewusster den muttis gegenüber, denn von alleine kommen die nicht, wenn sie sich untereinander alle kennen... deine kinder haben sicher feste freunde im kiga und es ist doch schön, wenn du grad mit den eltern in verbindung kommst. viel glück und kopf hoch
BaldMama22
BaldMama22 | 26.10.2009
10 Antwort
Ja
das kenne ich, obwohl ich 30J. alt bin. Ich komme mit den Öko-Mamis auch nicht klar. Vor allen Dingen ist 26J. ja auch nicht extrem jung. Egal ob auf dem Spielplatz oder sonstwo, wo andere Mütter sind, die sind alle so alt, bzw. wie Du schon sagst, die ziehen sich alt an, machen nichts aus sich und irgendwie bilden die sich auf wer-weiß-was was ein. Ich habe gelernt es zu ignorieren u. auch nicht auf diese Frauen zuzugehen, da die abweisenden Blicke schon alles sagen und nur gezwungene Höflichkeit als Antwort kommt. Nee lass mal. Ich kann Dir aber keinen Rat geben, denn meine "Große" ist erst 16 Monate alt und geht noch nicht in die Kita. Ich habe aber auch schon Bammel davor, wenn es losgeht mit Kindergeburtstag usw., ich hab dann Angst, dass meine Töchter hinterher noch leiden müssen, weil Mami nicht mit den anderen Mamis ein super Verhältnis hat. Oh wei, da bin ich echt mal gespannt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
11 Antwort
hey
ich bin auch junge mami , ich bin auch erst 22 jahre alt und hab schon 2 kinder .. ich verstehe voll kommen was du meinst , mein ältester geht seit diesen jahr auch in die schule und ich bin nicht nur die jüngste nein hier sind alle anders wie ich , aber daraus mach ich mir nichts , ich bin froh das mein sohn sich freunde macht in der schule und es auch dort toll findet.Aber glaub mir sobald morgens nur eine mutter da steht dann beginnen se mit einen zu reden und kommt eine zweite dabei dann ist man wieder abgeschrieben , .. hihi und auto ?! is doch egal was du für ein auto fährst !!! hauptsache du hast eins was fährt .. lg liane
Ani8720
Ani8720 | 26.10.2009
12 Antwort
das kenne ich
ich habe lange gebraucht, und ich bin weiss Gott nicht schüchtern, bis mal jemand mit mir redete... und gehöre nicht zu den Jüngsten... aber es ist halt eine eingeschworene Gemeinde.... nach fast 2 Jahren, wurde dann mal ein Schritt auf mich zu gemacht, naja den ersten Eindruck den ich hinterlassen hatte, fanden die Muttis nicht ok... ja wie kann man den tättowiert sein... ein engstirniges Denken... aber gut... kommst du am Wochenende als mal raus, vielleicht kannst du ja so Kontakt zu deiner neuen Wahlheimat herstellen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
13 Antwort
hey...
mensch ich kann gard voll mit dir fühlen. Mir gehts es ähnlich wie dir. Ich bin 22, und im Februar Mama geworden. Mein Freund und ich haben vorher in einer Großstadt gewohnt, haben das für einen kleinen Menschen als nicht so ideal empfunden und sind zu meinen Eltern aufs Land gezogen. Ich bin hier auch mit abstand eine der jüngsten Mütter. Ich versuche mich da nicht so in eine Schublade drängen zu lassen, hab das Gefühl manchmal ich hätte was verbochen das ich jetzt schon ein Kind habe . Bin dann auch ner Krabbelgruppe beigetreten, und wie du schon schreibst, alle 30 aufwärts. Wir die mich schon immer anschauen, sie schließen uns manchmal regelrecht aus. Ich lege auch sehr viel Wert auf mein Äußeres, bin aber keines Wegs arrogant aber auch nicht schüchtern. Ich habe das Gefühl sie nehmen mich nicht ernst. Ich bin von Beruf Pädagogin und würde behaupten wollen, dass ich Ahnung habe und eine sehr gute Mutter bin, trotzdem werd ich nicht richtig warm...
elena1702
elena1702 | 26.10.2009
14 Antwort
hey
also erstmal du bist Keine Junge Mutter. du bist 26 und nicht 17. zweitens: scheiß ddoch auf die. ist hier bei uns nicht anders. Das sind alles bescheurte Muttis und deren gesellschaft brauch ich nicht. Die sind teils so albern, begrüßen sich mit Küsschen und nennen sich Süße tratschen und tauschen rezepte aus, rennen gammelig und ungeschminkt rum oder aber sie sind arrogant. wieso willst du unbedingt kontakt? also ich sehe das ja so: habe einen guten Freundeskreis also was soll ich mit solchen??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
15 Antwort
hi
ja ist ein ganz kleines Dorf.. Ich habe mich ja schon dazugestellt, dann reden die kurz mit mir oder beantworten meine Fragen, drehen sich dann aber weg. Ist echt komisch. Bin ja eigentlich ne ganz liebe... Wollte ja in eine Krabbelgruppe gehen, nur ich schaff das einfach nicht. Mein Mann arbeitet von 6 Uhr morgens bis spät abends. Mache alles alleine, also den Haushalt und kümmere mich um die zwei Kinder. Bin die Große um 9 in den Kindi, geh dann heim, kümmere mich ums Baby, putze, koche und hol sie dann wieder ab. Sie ist auch grad echt schwierig, voll in der Totzphase. Nach dem Kindi ist sie total fertig und will am liebsten nur daheim bleiben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
16 Antwort
ich würd
auch mal versuchen mit der Kleinen in eine Krabbelgruppe vorort zu kommen... dann lernst du ganz schnell andere mütter kennen! und vllt meinst du nur, daß sie so über dich denken? sollten sie doch ein problem mit dir haben, weil du besser aussiehst... dann sch...drauf!!! dann würd ich mir eh andere muttis suchen, mit denen ich meine freie zeit verbringen möchte. vllt kann man aber ja im rahmen des kindergartens irgendwie mal kontakt aufnehmen und die sind alle doch ganz nett??? bei uns gibt es z.B 4x im Jahr einen Elternstammtisch, da treffen sich abends die eltern zum essen und quatschen... ist ne feine sache, vor allem für die mütter, die neu im Dorf sind... wir wohnen auch in einem seeeeeehr kleinen Dorf in der Eifel... aber bei uns wird jeder freundlich aufgenommen...egal, was für´n auto er fährt, oder wo er wohnt oder oder oder....
Sam-Ali
Sam-Ali | 26.10.2009
17 Antwort
kenne ich find mich grad in dir wieder
ich will mit solchen gar nix zu tuen haben....... aber bei uns gibt es auch jüngere mütter nur ich bin im schwabenland gezogen und da ticken se ganz anders was kontakte angeht das sagt aber jeder der hier zugezogen ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
18 Antwort
p.s:
- mit den Autos und den Häusern kann ich auch so unterschreiben, ist hier genauso... - ich glaube schon dass man in manchen orten schon auch mit 26 noch ne junge Mama ist in den Augen der anderen - in einem Dorf oder Ort wo man als junge Mama immer beliebäugelt wird, hat mans net einfach! ... aber net aufgeben ^^ vllt hast ja mal Glück und findest wen in deinem Alter der deine Interessen vertritt Gruss
elena1702
elena1702 | 26.10.2009
19 Antwort
Wo
in aller Welt wohnst du den? Das die Mamis dort so sind. Also bei uns gibts alles durch die Bank, ausgeflippte Mamis, öko bzw. bio Mamis, rocker Mamis. Also ich finde es o. K. wenn sich Mütter noch etwas Figurbetont anziehen. Aber jetzt meine Frage, wie eng ziehst du dich den an. Schaut der Baunabel raus oder kurzer Mini das gerade noch so alles bedeckt ist?? Beschreib mal ein bisschen und am Auto, dass darf dann wohl nicht war sein und wenn ich mit ner alten Schrottschleuder vorfahre, dann gehts auch keinen was an. Das tut mir echt leid für dich aber warum redest du sie nicht direkt darauf an, wenn dich das wurmt? Gehe auf eine zu, die dich wenigstens Grüsst und dann frage sie einfach mal wie du dich den einbringen kannst? Nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Aber wenn die dich dann gleich an macht oder gar nicht wahr nimmt, dann würde ich direkter sein. Am alter, ne, kanns auch nicht liegen. Ich bin 33 und eine andere Mami bei uns ist 23 und ich bin mit ihr sehr gut befreundet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
20 Antwort
das hört sich ja schrecklich an...
verbieg dich ja nicht für die... ich wurde auch ne weile immer schräg angeguckt wenn ich bei uns im park war, da gibts halt auch eher die karriere mamies 30+ dazu noch eher wohlhabend, ich mikt meinen 21jahren mutter geworden passte da nicht ganz rein... jetzt wo ich mein 2. kind hab und die gemerkt haben das ich trotz meines jungen alters regelmäßig rausgeh und mein kind gut erzogen ist, gut sprechen kann und nichts anders läuft als bei ihnen unterhalten sie sich mit mir läc heln mich an und hegen sogar ne gewisse sympathie für mich würd ich meinen... hab etwas geduld vielleicht wird es ja noch was... aber bitte bitte verbieg dich ja nicht!!! schmink dich weiter, zieh dich figurbetont an und bleib eine frau...das kann man nämlich auch als mutter sein!!! fühl dich lieb umarmt vlg
ich85
ich85 | 26.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Wie "macht" man einen Junge?
26.08.2013 | 14 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
Mädchen junge?
18.06.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading