Abtreibung mit Mifgyne?

Gian-Luca2007
Gian-Luca2007
25.10.2009 | 40 Antworten
Hallo, hat jemand erfahrung mit Mifgyne? Bin ungewollt schwanger geworden habe samtag (gestern) den test gemacht.
Mein Mann und ich sind der gleichen meinung, das eine abtreibung das richtige ist.
schon der gedanke da mir da was rausgenommen wird bekomme ich eine gänsehaut.
ich möchte hier keine vorurteile oder jeglicherart von beleidigungen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

40 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
40 Antwort
@Gian-Luca2007
ein heißes thema finde ich. Bin auch ungewollt schwanger geworden und wuste nicht wie es weiter gehen soll. Das mußt du ganz alleine entscheiden , überlege es dir gut ob du es Seelich Verkraftest..
lucyzicke
lucyzicke | 25.10.2009
39 Antwort
hallo gian-luca2007
ich habe eine bekannte die in einer ähnlichen sitation war. sie war sich auch nicht sicher ob sie es behalten soll.. sie hat auf wunsch ihres mannes abgetrieben, weil er meinte das passt nicht und so weiter. sie hat sehr unter ihrer entscheidung gelitten und die beziehung ist trotzdem oder gerade weil er sie unter druck gesetzt hat in die brüche gegangen. lass dir zeit die entscheidung zu fällen und vorallem lass dich nicht unter druck setzen, von keinem. lg
Alans_mama
Alans_mama | 25.10.2009
38 Antwort
@Gian-Luca2007
das schaffst du... da bin ich mir ganz sicher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
37 Antwort
@Gian-Luca2007
Nun muss ich mich aber schnell zu Wort melden, ich höre bei dir heraus, du triffst diese Entscheidung NICHT selbst, sondern andere ERPRESSEN dich Das ist ja wohl das letzte, nein lass dir NICHT reinreden du bereust es schwer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
36 Antwort
Nach der Antwort von dir grad...
Schließe ich darauf, dass du dein Kind behalten möchtest und nur für andere abtreiben zu lassen, weil du sonst zwischen zwei stühlen sitzt. Sicher wäre ich da auch ganz schön unter Druck, aber du bist die Mutter dieses Krümmels in deinem Bauch. Und ich denke, du schaffst das auch so. Zur Not, wenn du die Ausbildung weiter machen willst und so wie es ausschaust, steht ja keiner zu dir, es gibt ja auch noch Tagesmütter. Ich denke du schaffst es. Aber viel wichtiger ist jetzt, was möchtest du? Was sagt dir dein Bauchgefühl? Und was kann man dir jetzt noch so beantworten? Du fragst dich doch sicher grade selbst, wie du was schaffen sollst und vllt können wir die bei dem wie ein wenig helfen. Aber auch nur dann, wenn du das Kind behalten möchtest. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 25.10.2009
35 Antwort
@Gian-Luca2007
Verlier entweder deinen Mann jetzt oder später wenn du ihm unbewusst die Schuld am Tod deines Kindes gibst!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
34 Antwort
@LaLunaLy
ich habe keine chance. glaub ich. wenn ich das bekomme habe ich alles verloren. meine familie meinen mann. dann stehe ich mit 2 kindern alleine da.. das will ich ja auch nicht. aber ich kann doch nicht einfach was schicksal ist oder echt gottes wille war alles zerstören.
Gian-Luca2007
Gian-Luca2007 | 25.10.2009
33 Antwort
@Gian-Luca2007
Ich bitte dich sei stark steh drüber wenn du hilfe brauchst ich bin da, aber tu es nicht bitte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
32 Antwort
@Passwort
Danke Mandy dein Ian ist bestimmt immer bei dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
31 Antwort
@LaLunaLy
Oh, das tut mir echt leid. Meine Mutter, sagte selber immer, sie könne es nicht. Weil wie du schon sagtest, wenn du dann auf einmal kein Kind mehr "bekommen kannst" dann machst du dich noch verrückter, warum du dieses eine Leben zerstört hast. Das muss für dich echt hart gewesen sein, ich denke, du wolltest das Baby und wurdest gezwungen. Ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 25.10.2009
30 Antwort
@Mami_im_Netz
Du hast vollkommen recht man macht sich Vorwürfe insgeheim ist man ja schon seelisch mit dem Wunder verbunden und man reißt ein Loch damit auf das sich nie wieder schließt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
29 Antwort
hi
und aus diesem grund verhüten mein mann und ich noch zusätzlich mit kondomen...ich bin auch mit der pille ss geworden und ich hab sie jahrelang genommen immer pünktlich..wenn ich krank war gabs eh keinen sex und wenn ich medikamente nahm oder durchfall hatte usw. haben wir zusätzlich verhütet... das kind war zwar gewollt aber eben nich geplant und ich war selber grad mit der lehre fertig und hatte grad 2 mon in meinem neuen kjob gearbeitet..aber ich bin froh das ich sie bekommen habe und sie is ein absolutes wunschkind... ich glaub dir das es momentan schwer is grad nachdem was so die letzte zeiit passiert is...aber den richtigen 100%igen zeitpunkt für ein kind gibt es nie... es gibt immer ein für was dafür spricht und ein wieder was dagegen spricht.. und du scheinst dir wie du schon selber sagtest selber nich ganz sicher zu sein was du tun sollst...überdenke dein handeln genau ohne dich beeinflussen zu lassen... die mifegyn is im gegensatz zur abtreibung etc.kein stück besser
gina87
gina87 | 25.10.2009
28 Antwort
@LaLunaLy
das tut mir sehr leit ich habe eine gänsehaut bekommen als ich es gerade gelesen habe. aber so wie bei dir ist es bei mir ähnlich. meine eltern sind geauso wie deine. NEIN heißt es. meine Mann und ich habe riesegen streit. er sagt auch nein, ich kann mit ihm nicht in ruhe darüber reden. obwohl es meine entscheidung ist was ich mache, . aber immerwieder das von den anderen.
Gian-Luca2007
Gian-Luca2007 | 25.10.2009
27 Antwort
hallo
ich stadte auch da vor ob ich weg mache oder nicht es war sehr scher für mich alle haben gut reden einer sagte zu mir lasse es weg mnachen der andere ne bekommen , , ja aber etfägt steht man arleine da , , habe schon kind , vorher mit 20 bekommen naja und jetze wo ich berufleben stadt ja was machst du auf geben oder kind bekommen , ich habe es bekommen und bin stolze zweifache mutter ziusein es ist sehr schwer ok , , aber das herz von baby gehsen und dan habe ich gesagt nein ich behalte es weilhätte es verscheinlich nicht vergraftet , , jetze ist er schon 1jahr alt , , , ich hoffe du etscheitest dich richtig aber etfägt mußt du da mit leben und kein anderer ok lg anabell08
anabell08
anabell08 | 25.10.2009
26 Antwort
@LaLunaLy
ich wünsche dir das du in 15 Wochen ein gesundes Baby im Arm hälst.... mein Ian ist in der 20 SSW zu den Sternen gegangen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
25 Antwort
Sag mal,
wenn du jmd. hättest, der dein Bauchzwerg mit Versorgen könnte, würdest du dann nicht abtreiben? Ich meine nur, könntest du es nicht austragen und nach der SS deine Ausbildung weiter machen? Du hast doch sicher unterstützung, von seiten deiner Familie sowie vom Freund. Gut die hat nicht jeder. Aber wenn deine Mam zB nach dem Bauchzwerg sehen kann, wenn er da ist, dann hättest du dein Kind, was du dir vllt insgeheim doch wünschst. Und deine Ausbildung hast du auch. Denn eine Abtreibung ist nicht ohne. Du wirst dir noch lange Zeit Vorwürfe machen, warum du es gemacht hast. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 25.10.2009
24 Antwort
@Melababe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
23 Antwort
@Gian-Luca2007
Wenn ich doch partout kein Baby will wieso verhütest dann nicht korrekt? Ich bin nicht sehr gläubig nur im Vorraus, aber ich erzähl dir mal meine Geschichte ok, viele hier kennen sie.....und viele wissen was wir gelitten haben: Feb:2006 wurde ich mit 17 schwanger und MUSSTE es auf Drängen miner reichen Eltern abtreiben.sie haben mir eine Tablette auf gut deutsch in den Mund gedrückt. am nächsten Tag war es weg. Okt:2008 wollten wir endlich unser Wunschkind zur Welt bringen...25SSW die Plazenta riss ab und bescherte meinen Sohn fast schon in meinem Bauch ins Jenseits doch er kämpfte...und verlor 8Std später auf meinem Arm. Feb:2009 wollten wir die Lücke schließen die nach der beerdigung unseres Sohnes blieb..ich verlor den Kampf um dieses Baby schon in der 6SSW!! Heute: Bin ich schwanger in der 25SSW mit einem Mädchen..meinem Mädchen und es war wieder von Anfang an ein Kampf..den wir gewinnen werden. Viele sagen das war die Strafe weil ich nicht Nein gesagt habe 2006....möglich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
22 Antwort
@Melababe
ich kann es mir selber nicht erklären, habe anfang letzten monat eine neue pille bekommen, wegen den homonen und so. ich habe einegentlich immer aufgepasst. ich weiß nicht warum
Gian-Luca2007
Gian-Luca2007 | 25.10.2009
21 Antwort
@LaLunaLy
hallo, wie gesagt, gestern den test, freitag eine beerdingung von einem sehr guten freund. ich weiß nicht was ich will. es ist im moment alles ziemlich viel.
Gian-Luca2007
Gian-Luca2007 | 25.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Abtreibung ja oder nein ?
18.01.2013 | 43 Antworten
Abtreibung
28.11.2011 | 19 Antworten
Schwanger nach abtreibung?
20.03.2011 | 42 Antworten
Heikle Frage Ist Abtreibung Mord?
12.11.2010 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading