weiss jemand, ob ich meinen vaporisator

susi_nolan
susi_nolan
21.10.2009 | 11 Antworten
entkalken kann! es ist einer von reer und hat unten auf dem innenboden so ne metallflaeche und die ist total verkalkt! hab schon so versucht das wegzubekommen, aber das klappt nicht! nehm schon geflitertes und abgekochtes wasser, aber es wird immer schlimmer! Hat von euch jemand erfahrung!

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@jenny-86
ok...dank ma vielen dank....kann ichh ja gleich ma machen gehen....wenn mein essig noch reicht
susi_nolan
susi_nolan | 21.10.2009
10 Antwort
@susi_nolan
mmmhhhhh.. das stinkt wahrscheinlich sehr stark. In meiner anleitung steht, dass die Heizplatte kalt sein muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
9 Antwort
@jenny-86
siehe unten
susi_nolan
susi_nolan | 21.10.2009
8 Antwort
@susi_nolan
na ja! dann werd ichs halt nochma versuchen! hab gerade auch nochma so auf anderen seiten rumgeguckt und viele schalten den dann auch an! haellst du das fuer ratsam, oder stinkt dann die ganze bude?
susi_nolan
susi_nolan | 21.10.2009
7 Antwort
@susi_nolan
so, da steht, man soll 200 ml weißen Essig reintun und das mind. 1 Nacht lang ruhen lassen, danach mit einem Tuch abwischen und viel Leitungswasser drüber laufen lassen. Das soll man mind. 1 mal in Monat machen. Versuchs mal, vllt. klappts ja.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
6 Antwort
@jenny-86
cool dank dir! hab schon online versucht die anleitung zu bekommen, aber da ist nix zu finden! jeden mist findeste ueber google, aber wenns ma was wichtiges ist, haste schlechte karten...lol
susi_nolan
susi_nolan | 21.10.2009
5 Antwort
@susi_nolan
ich geh mal meine Bedienungsanleitung raussuchen, schau mal was da drin steht. Meld mich gleich nochmal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
4 Antwort
@jenny-86
hab ich auch schon versucht! hab die essigessenz mit ca. 200ml wasser reingekippt, aber es sah nach ner stunde aus wie vorher! hab auch gedacht wenns ohne chemie geht, dann mit essig! war aber leider nich so! wir haben hier in frankfurt echt nen extrem kalkhaltiges wasser! muss meine kaffeemaschine auch minimum 1 mal im mon entkalken!
susi_nolan
susi_nolan | 21.10.2009
3 Antwort
@Jassy2008
ich glaub, dass die metalplatte heiss wird und somit das wasser zu dampf werden laesst! hab doofer weise die anleitung nich mehr!
susi_nolan
susi_nolan | 21.10.2009
2 Antwort
hallo
Das hatte ich bei unserem auch schon. Hab die Heizplatte in Essigwasser einweichen lassen, danach was weg. Hab den Vaporisator dann einmal leer laufen lassen. Meine Hebi meinte, dass Essig ok wär. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
1 Antwort
kalk
beim wasserkocher mach ich immer nen fitzel spülmittelrein und mach ihn an schwupp is der kalk weg...kenn mich mit diesen vaporisatoren nich aus wird der auch warm oder wie funzt son ding??
Jassy2008
Jassy2008 | 21.10.2009

ERFAHRE MEHR:

38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
Wie lange Flaschen in den Vaporisator?
20.12.2011 | 5 Antworten
bekommt jemand hartz4?
29.12.2010 | 17 Antworten
Hat jemand einen Rat?
16.12.2010 | 2 Antworten
hat jemand in der 34 ssw entbunden?
15.06.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading