wie verkraften Babys die zeitumstellung?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.10.2009 | 5 Antworten
hey,
ist vielleicht ne dumme frage aber da nun am ende des monats die uhren umgestellt werden frage ich mich wie mein spross wohl darauf reagieren wird. er ist jetzt 8 monate und hat ja seine festen zeiten die sich jetzt durch die umstellung ja verändern würden! wie habt ihr es gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Zeitumstellung
Also meiner geht immer um Halb acht ins Bett und sid drei wochen haben wir es rausgezögert geht jetzt um halb neun. Wenn die Zeitumstellung ist geht er also wieder um halb acht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2009
4 Antwort
Ich bin auch gespannt
Da mein Kleiner recht spät ins Bett geht könnte das ja dann etwas früher werden.
Katrin321
Katrin321 | 20.10.2009
3 Antwort
hmmmm
muß mann die uhr nicht diesen samsatg umstellen? aber ich binn auch gespannt mal sehen wie es sein wird.
papi26
papi26 | 20.10.2009
2 Antwort
hi
also ich hab die zeiten im frühjahr einfach bißchen umgelagert sodass wir am ende zur gleichen zeit aßen usw.. es gab bisher keine probleme damit
gina87
gina87 | 20.10.2009
1 Antwort
...
Da ich immer nach Bedarf gefüttert habe usw hatten wir da nie Probleme. Es blieb weiterhin bei Bedarf. Babys ist die Uhrzeit ja egal. Auch als mein SOhn größer war war das nie ein Problem.
scarlet_rose
scarlet_rose | 20.10.2009

ERFAHRE MEHR:

wie kann man sowas verkraften?
07.05.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading