^was ist wichtiger Hochzeitstag oder beerdigung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.10.2009 | 24 Antworten
?ßßßßßß

Was würdet ihr Machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Naja... Inwiefern Hochzeitstag ?
Der Tag an dem geheiratet wird oder ein Jahrestag ? Einen Jahrestag kann man einfach nachfeiern, Beerdigungen lassen sich schlecht verschieben..
Barbara1977
Barbara1977 | 13.10.2009
2 Antwort
also
kommt drauf an wie nah dir der verstorbene war, aber wenn es mein opa, oma, tante, onkel wäre, dann würde ich den hochzeitstag dieses jahr eben mal ausfallen lassen, den hast du nächstes jahr ja auch wieder.
Sina2108
Sina2108 | 13.10.2009
3 Antwort
ich versteh dir frage nicht richtig
überlegt ihr ob ihr lieber zu einer hochzeit geht oder zur beerdigung weil beides am selben tag stattfindet dann würd ich sagen hochzeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
4 Antwort
.
Mogen ist Beerdigung meiner Oma das hat mir allerdings noch keiner gesagt hab ich zufällig erfahren und gleichzeitig unser 6 ter hochzeitstag. LAut ärtztlichem rat soll ich jede art von nervlicher belastung vermeiden da ich kurz vor nem zusammenbruch stehe. Alles ein wenig komplieziert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
5 Antwort
also ausrede hochz6eitstag zählt da mal garnicht sorry
den vergelich finde ich schon echt hart nenenene aber wenn du eminst du schaffst das gesundheitlich nicht dann kannst du es nicht tun das sind ja 2 ganz verscheidene sachen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
6 Antwort
wenn
du deine oma lieb gehabt hast, würd ich mich von ihr verabschieden gehen!hochzeitstage werdet ihr noch öfter haben
nordlicht81
nordlicht81 | 13.10.2009
7 Antwort
@Loraly
das war auch nicht als ausrede gedacht nur meine mutter hat die beerdigung bewusst auf diesen besagten tag gelegt aus purer berechnung ist ja eigentlich auch egal doch ich weiß nicht ob ich das mit meinem gewissen vereinbaren kann wenn ich nicht hin gehe aber laut arzt wäre es besser wenn ich meiner mutter nicht über den weg laufe muss schließlich an unsre vier kinder denken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
8 Antwort
@mamahochvier09
wie gesagt wenbn es gesundheitlich nicht geht geht es leider nicht ich kenn mich elider auch mit familien krieg gut aus meinst du du kannst vielelicht dir kraft aufbringen da hin zu gehen nur mit deinen mann dich an die andere seite stelle wo deine mutter nicht ist und mit gehobenen haupt allen trotzen und deine oma verabschieden garde wenn du sagt sie wollen dich anscheind nicht dabie haben ist es doch ein grund mehr hinzugehen aber wenn es nicht geht geht es nicht amch dich nicht fertig ob du nun hin gehst oder nicht das macht deine oma leider auch nicht wieder lebendig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
9 Antwort
Halo
ich würde sagen das ist deine entscheidung. persönlich würde ich hingehen vorallem wenn du einen guten bezug zu ihr hattest....aber wenn es dich nervlich so fertig macht deine familie zu sehen würde ich wenn alle weg sind an das grab gehen. aber nur weil hochzeitstag is würd ich nicht nicht hingehen denn kann man ja echt nachholen oder am abend geniessen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
10 Antwort
Hast du ein gutes Verhältnis zu Deiner Oma gehabt?
Wenn ja geh hin, egal ob deine Mutter da ist oder nicht.Glaub mir du wirst es sonst bereuen.
kennethundsusi
kennethundsusi | 13.10.2009
11 Antwort
Also,
ich denke, wenn du mit deiner Großmutter viel Kontakt hattest, finde ich, ist die Beerdigung wichtiger als euer Hochzeitstag. Vielleicht kannst du es ja irgendwie anstellen, dass du nicht direkt neben deiner Mutter stehen/sitzen musst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
12 Antwort
@Loraly
oja ich weiß ist alles sehr traurig un ne große schweinerrei wie das ablief aber ich hab ja gar keine möglich keit da ich den jüngsten noch stille die schwiegereltern in urlaub sind da hätte ich ja keinen für die beiden jüngsten das kommt noch daz mein mann ist ab 12 arbeiten weiß nicht ob er frei bekommt dafür
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
13 Antwort
wenn es dir schlecht geht
und du die beerdigung nicht durchhälst, würde ich mich vorher von meiner Oma verabschieden.Man hat doch die Möglichkeit vorher noch mal in die Totenhalle zu gehen, evt.sogar die Verstorbene nochmal anzusehen wenn du das willst und dich alleine und leise auf deine art &weise zu verabschieden-musst doch nicht öffentlich zur beerdigung gehen... das kann sicherlich auch einen tag vorher geschehen so das du den nächsten tag deinen hochzeitstag begehen kannst...liebe Grüße und starke Nerven aykamaus
aykamaus
aykamaus | 13.10.2009
14 Antwort
@mamahochvier09
eigentlich bekommt man für beerdigungen imemr frei wenns nur paar stunden sind. hmm und wenn du den kleinen stillst bevor du los gehst schafft er das denn? ist halt schwer wäre nur schade wenn du später nochmehr drunter leidest das du nicht warst weisst du
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
15 Antwort
@aykamaus
diese möglich keit hab ich ich leider nicht den es ist nee urnen beisetzung und sie wurde vorrige woche verbrannt.leider. ich war letzten sonntag und montags morgens bei ihr im KH auf der intensie da wurde sie schon nur noch von geräten am leben gehalten und den ganzen rest hab ich nicht erfahren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
16 Antwort
@Loraly
ich denke nicht da er alle 2 std kommt und es ist ja keiner in der nähe der die beiden kleinen nehmen könnte und alleine geh ich nicht hin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
17 Antwort
hallo !
ich würde zur beerdigung meiner oma gehen gal ob ich geb.oder hochzeitstag hätte .und wenn ich mich mit dem rest der familie verkracht hätte dann würde ich mich in eine andere bank setzen.man muß ja nicht neben einander sitzen.und am grab die beisetzung die kannst du ja an einem anderen tag ganz für dich selbst gestallten.und den hochzeitstag machst du dann wenn es die danach ist.aber eine kleinigkeit kanst du ja deinem mann machen oder wenn ihr essen gehen wollt verschiebt es einfach. wir habe unser kinotag auch verschoben.mein mann mußte arbeiten. ich wünsche dir viel kraft das du alles gut überstehst.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 13.10.2009
18 Antwort
@mamahochvier09
ach mensch das ist aber auch verzwickt, aber ich denke der hochzeitstag ist sowieso im eimer auch wenn du nicht hingehst, vielleicht kannste auch nur kurz hingehen also nicht anschliessend zum trauerkaffee& musst dich doch auch nicht neben deiner mutter aufhalten-blöd ist sowas ohne frage da kann man auch schlecht was raten....
aykamaus
aykamaus | 13.10.2009
19 Antwort
Warum nimmst du die Kinder nicht mit zur Beerdigung ?
Ich hatte meine auch dabei als meine Tante beerdigt wurde.. Gehört doch alles zum Leben dazu..
Barbara1977
Barbara1977 | 13.10.2009
20 Antwort
@aykamaus
ja das ist es der hochzeitstag ist mir eh egal zur zeit doch ich kann ja alleine schon wegen der kids nicht hin das ist alles. schei............
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Hochzeitstag-ignoriert!
01.08.2013 | 31 Antworten
5 Hochzeitstag*Hölzerne Hochzeit
22.02.2012 | 5 Antworten
Geschenk zum 1 Hochzeitstag
01.07.2011 | 6 Antworten
schenkt ihr euch was zum hochzeitstag?
14.02.2011 | 17 Antworten
Wie lange seid ihr schon verheiratet?
26.05.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading