bitte bitte antworten

limoone
limoone
12.10.2009 | 10 Antworten
hallo mamas,
heut is einer dieser tage wo ich halb am durchdrehn bin..
ich hab einen 6 wochen wunderschönen sohn den ich über ales liebe und nie mehr hergeben würde trotz er nicht geplant war.
ja und nun fällt mir langsam die decke auf den kopf weil ich seit 6 wochen daheim hock und den ganzen tag allein bin..
er hat noch so einen unregeläßigen stillrythmus dass ich mich nicht trau in die stadt zu gehn und ein bisschen zu shoppen was ich soo gern machen würde denn wenn er hunger kriegt dauerts ne stunde bis ich zu hause bin und das wird ein gebrüll .. wie macht ihr das?
ja es geht mir ja net ums shoppen sondern dass ich raus muss! icxh halts nimma aus des ewige zaus sein .. aber was macht man mit so nem kleinen baby?
spazieren ghen tu ich eh jeden tag aber langsam kenn ich jeden quadratzentimeter in unsrer umgebung ..
ich komm mir auch so schäbig vor dass mir dass alles zuviel wird!
bitte versteht das jetz nicht falsch aber ich brauch mal was andres als 24 stunden baby!
was macht denn ihr so?
mir gehn langsam die ideen aus ..
wann kommt die zeit wo man mit kind was unternehmen kann?
mann scheiße .. ich bin soo grantig und geh m9ir selbst am meisten auf die nerven..
das schlimmste is dass ich dann eben meine laune an meinem freund auslass u wir zum streiten kommen.. jetz 4 tage hinereinander..
der kleine kriegts eben leider auch mit ..
bitte helft mir amais und seit ruhig ehrlich wenn ich die klappe halten sollte und mich meines gesunden babys erfreuen sollt!
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Ach Süße...
hier bei uns gibts in den Einkaufs-Centern so Wickelräume, wo Du auch stillen kannst - auch viele Mütter-Café´s, Käffchen, Gesellschaft, Stillen... alles kein Problem. www.meinestadt.de mal schauen. Kann dich aber gut verstehen, ich brauch auch ab und an Gesellschaft, sonst kommt man ja auf die komischsten Gedanken!
kati-sv
kati-sv | 12.10.2009
9 Antwort
@Jerome2008
muttermilch kann erwärmt nur eine stunde aufbewart werden
mamarapunzel
mamarapunzel | 12.10.2009
8 Antwort
das kenn
ich auch. konnte auch lange nicht weg gehen. und mit zwei ists noch schwieriger als mit einem. ich konnte leider nicht lange stillen aber versuch doch abzupumpen und gib den kleinen deiner mutter oder so. die milch kann man auch gut einfrieren. es tut auch schon gut wenn man mit ner kollegin einen kaffee trinken gehen kann. oder geh zu ner freundin. da kannst du ja auch in aller ruhe stillen und es macht nichts wenns länger geht.
swisslady
swisslady | 12.10.2009
7 Antwort
Raus gehen mit Baby
Du kannst doch trotzdem raus gehen auch wenn du stillst, hab ich bei meinen beiden grösseren auch gemacht, und wenn die dann Hunger hatten, hab ich mir ein stilles Örtchen gesucht, wo nicht so viele Leute waren und sie dann angelegt. Unser Kleinster-3 Monate alt- konnte ich leider nur 2 Tage stillen dann kam keine Milch mehr, aber ich bin viel mit ihm unterwegs, und wenn er Hunger hat, dann such ich mir auch einen ruhigen Platz und er bekommt seine Flasche....
Playmate33
Playmate33 | 12.10.2009
6 Antwort
Hallo
http://bildung.graz-seckau.at/cms/eltern_kind_gruppen http://www.lebenshilfe-guv.at/content/view/full/1484 http://www.frauen.steiermark.at/cms/beitrag/10876740/9037284/
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 12.10.2009
5 Antwort
ich
hatte als meine kleine so etwa 2, einhalb mon alt war nen rückbildungskurs bei meiner hebamme der da begonnen hat..man hat sich mit den mamis aus dem vorbereitungskurs getroffen konnte deren zwerge mal anschauen und man konnte erzählen und sich austauschen..dann eben babysmassage haben wir gemacht danach stillen/füttern dann haben die kleinen gepennt und wir konnten unsere gymnastik machen..das war echt super und ein vormittag an dem man mal rauskommt..ich werds beim 2.kind auf jeden fall wieder so machen
gina87
gina87 | 12.10.2009
4 Antwort
Einfach mal raus!
hi ich habe zwar nich gestillt wollte aber trotzdem was dazu sagen! Warum pumpst nicht einfach milch ab und erwärmst sie bevor ihr los geht dan stellst sie in eine Termobox und wen er hunger bekommt kannst du die milch dan geben! Lg
Jerome2008
Jerome2008 | 12.10.2009
3 Antwort
hi
geh raus wenn du es zu hause nicht mehr aushällst. wenn dein kleiner unterwegs hunger bekommt, dann stillst du eben unterwegs. in umkleidekabinen kann man super stillen!!! auch wenn es beim ersten mal nicht so gut klappt, das wird schon.
mamarapunzel
mamarapunzel | 12.10.2009
2 Antwort
Ich kann Dich verstehen
Such Dir eine Elter-Kind Gruppe in Deiner Nähe! Da gehts zwar auch ums Baby, aber Du kommst raus aus der Bude und unter Leute und Stillen kann man dort auch!!!!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 12.10.2009
1 Antwort
hi
ich kenn das gefühl nur zu gut...ich war damals auch viel allein..und wollte/konnte nie mal irgendwo länger hin wegen der mahlzeiten zwischendurch... richtig was machen konnte ich erst als sie ihren 4 stunden rythmus hatte und sich zwischendurch auch ma mit tee oder wasser begnügte...wenns ma ganz schlimm war, nahm meine mutter sie mir auch mal ab was sie heute auch noch oft und sehr gerne tut...ich geh meist am we einkaufen sprich großeinkauf..da nimmt sie sie mir dann ab weils ohne kind einfach schneller und praktischer is..
gina87
gina87 | 12.10.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bitte um antworten:-)
22.08.2012 | 4 Antworten
eure meinung bitte
29.06.2012 | 12 Antworten
Bitte um schnelle antworten
06.03.2012 | 8 Antworten
Bitte Antworten
13.03.2011 | 7 Antworten
bitte nur antworten die erfahrung haben
21.01.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading