Geht ihr IMMER zum Arzt wenn eure kinder krank sind?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.10.2009 | 24 Antworten
hallo mamis,
wollt mal fragen wie ihr das so handhabt, versucht ihr es so zu kurieren oder geht ihr IMMER gleich zum Arzt? also ich meine speziell bei Fieber und schnupfen..
Ich frage, weil meine Maus seit gestern Fieber und schnupfen hat. Ich bin eigentlich niemand der gleich zum Arzt rennt, weil ich denke, recht viel machen können die auch nicht. Und ich habe mir ja schon eine kleine Hausapotheke zuhause angesammelt.
Sollte alles natürlich schlimmer werden, werde ich auch zum Arzt gehen, aber imom. versuche ich es so hin zu bekommen.
lg (krank) (krank)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich muss
weil mein kind herzkrank ist, und da bin ich immer vorsichtig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
2 Antwort
...
ich gehe immer gleich zum Arzt, vor allem bei Fieber. Außerdem warum soll ich für Medis bezahlen wenn ich verschrieben
Geni
Geni | 07.10.2009
3 Antwort
...
Ich gehe nicht wegen jedem Fieber, Husten oder Schnupfen zum Arzt. Nur dann, wenn ich etwas brauche, wie z.B. Fiebersaft oder ähnliches, oder wenn das Fieber/die Krankheit lange anhält und es ihm sehr sehr schlecht geht.
scarlet_rose
scarlet_rose | 07.10.2009
4 Antwort
Ich geh auch nicht bei jedem bisschen zum Arzt!
In einer Apotheke ist man ja meist auch gut beraten wenns den Kleinen mal schlecht geht und sollte wirklich mal was schlimmeres sein, dann kann man ja immer noch zum Arzt gehen! Schließlich sind die Kinderärtze auch immer so voll belegt, dass die Wartezeiten schon teilweise echt ewig dauern können! Aber wenn man sich unsicher ist, dann sollte man auf jeden Fall den Weg zum Arzt gehen....denn sicher ist sicher! Und als frisch gebackene Mami kann man ja auch nicht immer alles richtig machen! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
5 Antwort
Bei kleinen Infekten
...kann man das Kind auch selbst gesund pflegen. Würde ich aber immer vom Alter des Kindes und seinem Allgemeinbefinden abhängig machen. Wenn das Kind abends z.B. 40° Fieber hat, würde ich aber immer unbedingt zum Arzt gehen.
marionH
marionH | 07.10.2009
6 Antwort
@Geni
also ich kaufs gern, auch wenns paar Euro kostet. Bevor ich mir denn streß antu, und mit beiden zum Arzt renne.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
7 Antwort
@dini85
Das denk ich mir auch....und vor allem: die Medis für die Kurzen sind ja nun auch absolut nicht teuer!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
8 Antwort
ich versuchs erst mal zu Hause
wenn es nach 2 oder 3 Tagen immer noch nicht besser ist, dann geh ich zum Arzt, weil dann vielleicht andere Medis, z.B. Antibiotika gebraucht werden.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 07.10.2009
9 Antwort
...
Ich gehe auch nicht immer gleich zum arzt. Nur wenn ich jetzt medizin brauche oder wenn das fieber eine grenze erreicht hat wo man dann halt schon zum arzt gehen sollte und wenn es sehr lange andauert. Aber ansonsten habe ich alles da was die kurzen brauchen und ich bekomme sie auch gesund.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
10 Antwort
ich geh auch nicht bei jedem bisschen
Wenn er ma nen bissi fieber oder schnupfen hat ist das nich so schlimm! Wenns aber nach 3 tagen nicht weg ist, geh ich schon! Haengt davon ab wie es ihm geht!
susi_nolan
susi_nolan | 07.10.2009
11 Antwort
@dini85
bei unserem kinderarzt brauch ich nur anrufen, wenn ich zb hustensaft oder fieberzäpfchen o.ä. brauche. die stellen ein rezept aus, was ich nur abholen muss ohne immer zum arzt rein zu müssen. lg
claudia08
claudia08 | 07.10.2009
12 Antwort
@dini85
also ich habe keinen Stress bei meinem Arzt, muss auch nicht lange warten. Ich mache es auch gerne für mein Kind ALLES !!! Egal was es kostet. Aber da wo ich umsonst kriege kannst du gerne bezahlen
Geni
Geni | 07.10.2009
13 Antwort
Ich versuch immer erst, es so hinzubekommen,
solange es meinen Zwergen gut geht, sie genug trinken und nicht apathisch sind. Ansonsten gehe ich zum Arzt, aber das war erst einmal nötig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
14 Antwort
@claudia08
der Kinderarzt darf doch gar nichts verschreiben, bevor er sich das Kind anschaut??? oder nicht???
Geni
Geni | 07.10.2009
15 Antwort
@Geni
wie schon gesagt, da sind mir die 3-4 Euro wirklich egal. Fakt is, ich muss dann BEIDE einpacken und zum Arzt laufen, dort wieder raus und und und...da is für mich streß. Und das erspar ich mir, und kauf a paar Zäpfchen ohne Rezept. Weil ob der streß für kranke Kinder gut ist, naja...das bezw. ich. Und das hat ÜBERHAUPT nichts damit zu tun, das mir das meine Kinder nicht wert sind, also das is ja ne aussage.... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
16 Antwort
@Geni
das macht er ja auch nur bei "leichten" medikamenten, die man eh immer da haben sollte. wie zäpfchen oder hustensaft.
claudia08
claudia08 | 07.10.2009
17 Antwort
@Geni
Die Ärzte wissen doch bestimmt anhand der Beschreibung der Symptome was zu tun ist, oder!? Kommt warscheinlich auch immer drauf an, was das Kind nun hat! Aber da man den Arzthelfern ja immer am Telefon alles beschreibt können die ja auch sagen, ob man lieber mit Kind herkommen soll, oder obs ein einfacher Infekt ist, der mit Fieberzäpfchen o. ä. behandelt werden kann!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
18 Antwort
.
Wenn der kleine Fieber bekommen sollte, oder Schnupfen, das würde ich zu Hause ohne Arzt selbst in die Hand nehmen. Aber bis jetzt war mein kleiner noch nicht so krank, das ich zum Arzt bin. Ausser zwei mal, aber da sind wir gleich ins KH gefahren. Waren dann auch jedesmal ein paar Tage drin. Z.b. Beim Pseudo-Krupp Anfall. Und Milch hat er nicht bei sich behalten.
DeniseHH
DeniseHH | 07.10.2009
19 Antwort
@dini85
hör mal es geht mir jetzt wirklich nicht ums Geld. Ich habe zwei Kinder und habe jede menge durchgemacht. Ich kann dir ein Paar Geschichten erzählen, da war ich echt froh dass ich direkt zum Arzt gegangen bin. Ich kaufe keinen Hustensaft bevor der Arzt mein kind nicht anschaut. Zäpfchen sind was anderes, die habe ich immer da. Ich würde sagen, wenn du dir irgendwie unsicher bist, dann warte nicht lange, dafür sind die Ärzte da.
Geni
Geni | 07.10.2009
20 Antwort
hi
also ich renn nicht immer zum arzt. auch aus dem grund weil beim kinderarzt meist viele kranke kinder sind... und dann is die gefahr wieder da dass man sich noch ne krankheit einfängt... anrufen is immer gut.. dann kriegst du tips und wenn alles nix hilft musst soweiso gehn :) lg
limoone
limoone | 07.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Zum Arzt gehen und wenn ja zu welchem?
01.06.2015 | 11 Antworten
Nicht-gestillte Kinder eher krank?
12.03.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading