Es nagt und frisst in mir, was soll ich tun?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.09.2009 | 24 Antworten
ich habe ja letzte woche nur rein per zufall herausgefunden, dass meine , naja ich denke immer meine beste freundin, obwohl ich mir immer wie ein spielball vorkomme, schwanger ist. und zwar in der 18. woche mit zwillis. sie hat mir nicht mal was von der planung gesagt.

als ich mit niklaas schwanger war, kamen immer blöde sprüche und ich soll doch nicht so tun ich sei schwanger und nicht krank. muss sagen ich hatte ne heftige symphosenlockerung seit der 20.woche und seit dem nie durch geschlafen bis zur geburt. ach ja und sie war die erste, die was von der ss wusste.

so nach der geburt kam sie am tag der entlassung zu uns um den kleinen anzugucken. danach kam sie ein mal um mir die nägel zu machen. nachher musste ich wieder zu ihr. da habe ich den kleinen mitgenommen, der erst gerade die hüftbeugeschiene bekommen hatte und sich gar nicht wohl fühlte und immer weinte. naja da kam so ein spruch: man, kann der sich nicht alleine beschäftigen, das müssen doch babys mit 6wochen können. naja, halt immer wieder, aber ich verstand mich sonst immer recht gut mit ihr. wir haben auch schon viel gemeinsam durch und kennen uns seit 11jahren.

als sie ihren freund kennenlernte, war ihre mutter ganz schön fies zu den beiden, monate lang und jetzt wo meine "freundin" zugenommen hat das letzte jahr wurde sie ganz schön fertig gemacht von ihrer family und ich war immer bei ihr, hab ihr zugehört und ihr immer beigestanden, da mich das gar nicht gestört hatte.

aber jetzt frisst und nagt es in mir, ich komm damit nicht klar, dass ich nun die vorletzte bin, die es erfahren hat. hab sie gefragt warum, da kam nur: na weisst du .. da war nie der richtige moment für, ich wollte es dir persönlich sagen und wir kamen ja nie auf das thema. HALO .. ich hock alle 3wochen bei ihr für 6stunden zum nägel machen und tratschen und kommen jedesmal auf das thema kind und baby. ich fühl mich soo gekränkt. hat das noch einen sinn mit ihr? am liebsten würde ich die freundschaft kündigen, was meint ihr? wie würdet ihr euch verhalten?

ich zerbrecht mir soo den kopf schon seit tagen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Also, das finde ich auch ganz schön heftig. Gerade mit der besten Freundin teilt man doch sowas zu erst, oder? Bei mir hat es damals zuerst meine Mama erfahren, dann gleich mein Freund und danach natürlich sofort meine beste Freundin. Versteh ich nicht. Gute Frage, was du weiterhin machen sollst. Die Freundschaft deswegen kündigen ist vielleicht etwas hart, aber ich würde ihr an deiner Stelle definitiv auch erstmal keine Details mehr aus meinem Privatleben erzählen. Hast du sie denn mal darauf angesprochen und ihr gesagt, dass du enttäuscht von ihr bist und das Ganze nicht verstehst?
LS88
LS88 | 28.09.2009
2 Antwort
oh je Süsse
also ich würd sagen der Knacks ist mal da in der Freundschaft, ich wäre an deiner Stelle auch gekränkt... ...welche Probleme kann sie damit haben das du weisst das sie ss ist??? Bei mir würde ich es vielleicht verstehen wenn mir eine Freundin nicht gleich sagen traut das sie ss ist, weil ich ja eben großen Kiwu habe !!! Red doch mal beim Nägelmachen mit ihr und sag ihr das es dich kränkt !!! BUSSI
corazon_
corazon_ | 28.09.2009
3 Antwort
@LS88
ja habe ich und eben darauf ist die erklärung mit dem sie wollte es mir persönlich sagen... blablabla gekommen. muss dazu sagen sie ist 33 und nicht so wie es klingt 22. hab mir auch schon überlegt einfach nix mehr zu sagen, nur nächste woche sind die nägel wieder dran. ich denke ich werde da das einfachste motiv nehmen und wieder abhauen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
4 Antwort
..........
ja, ich würde mich nicht mehr melden und warten was von ihr kommt. bisher hast du ja eher immer gegeben in der freundschaft, nicht sie. wenn man das liest ist sie ja eher ein wenig fies zu dir. glaube mir wenn sie die kinder hat wird sie sich noch umschauen und dich bestimmt um hilfe oder rat bitten, na dann kannst du ja ihre guten ratschläge zurückgeben von wegen "können sich deine kinder nicht alleine beschäftigen" vielleicht versteht die frau erst wenn sie selber mutter ist was es heißt.....aber warscheinlich wird sie dann immer argumentieren "ich habe ja zwei"....generell ist es schade wenn eine freundschaft zerbricht, vielleicht solltest du das was vorgefallen ist mal ansprechen zur richtigen zeit....
Sahrafina
Sahrafina | 28.09.2009
5 Antwort
@corazon_
das habe ich ihr am samstag schon gesagt, da haben wir gemeinsam nen flohmarkt gemacht. da habe ich dann ne andere freundin getroffen, die ich schon seit april nicht mehr gesehen habe und die hat mir sofort gesagt, dass sie schwanger ist, da wir ja eigentlich dicke sind nur in letzter zeit nicht viel zeit haben und wir nicht mehr so nah beieinander wohnen. da hab ich mich freuen können
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
6 Antwort
.
Ich kann dich gut verstehen, sowas ärgert einen maßlos. Aber, sie scheint dich nicht als ihre beste Freundin anzusehen wenn sie sich so verhält. Ich bin halt so ein Typ, ich sag immer was mir nicht passt, obs die Leute hören wollen oder nicht. Könntest ihr schon sagen das du richtig heftig enttäuscht bist und es ja wohl 1000000 Möglichkeiten gab, dir das mit der SS zu sagen, außerdem hätte sie dich anrufen können. Wirst ja sehen wie sie dann reagiert, aber ich finde das es einem selbst besser geht, wenn man es direkt anspricht. Wünsch dir viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
7 Antwort
@Naddy480
ich tel mit ihr 1-2x die woche, sie hatte 1000 möglichkeiten mir es zu sagen. genau darum bin ich doch so endtäuscht und ich habe sie am samstag ganz offen darauf angesprochen und es kam eben nur die aussage von wegen persönlich sagen und der richtige zeitpunkt war nicht da blabla.... ich mein alle 3wochen mach ich nägel bei ihr und immer kommt das thema von meinem kleinen und meinem grossen und sie wollte mir am samstag sagen, dass wir ja nie auf das thema babys gekommen sind. haha, dass ich nicht lache
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
8 Antwort
He Hase
Komm zu mir zum Nägel machn, ich kann das oh! U brauch oh nur 2h, mit tratschn! Lass dich nich ärgern, sie erfährt dann demnächst auch alles als letzte! *lieb hab*
peppels2512
peppels2512 | 28.09.2009
9 Antwort
Das ist gemein
Hallo, ich kann dich total verstehen. So etwas ist echt hart. Man denkt immer beste Freundin - doch irgendwann wird man bitter enttäuscht. Immer war man für sie da und dann kommt ein Schlag mitten ins Gesicht. So ist es mir auch ergangen. Ich hatte eine gute Freundin. Kaum war ich schwanger hat sie blöd bzw. kindisch getan. Sie war die ganze Zeit über eifersüchtig auf mich, sie wollte nämlich im Mittelpunkt stehen. Dabei habe ich mich nie in den Mittelpunkt gerückt. Ich habe sogar viel Rücksicht auf sie genommen und kaum von der Schwangerschaft gesprochen - ihr zuliebe. Als mein Sohn dann da war hat sie sich nie sonderlich interessiert dafür. Sie vergisst sogar jetzt seinen Geburtstag. Sie ist einfach auf das was ich habe eifersüchtig. Ich muss mir nun bitter eingestehen, dass diese Freundschaft zu Ende ist. Leider durch sie. Ich habe ihr nichts in den Weg gelegt. Ich würde sagen auch deine Freundin war eifersüchtig auf dich.
Sabi28
Sabi28 | 28.09.2009
10 Antwort
@peppels2512
ach wenn du nur etwas näher wärst. ja und das mit dem, dass ich ihr was erzähle..... darauf kann sie lange warten. ich sag auch nix mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
11 Antwort
ups
süsse auch lieb hab
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
12 Antwort
@kleinerschlumpf
alsoo süssee wer sone sprüche ablässt der ist es nicht wert sorryyy.... das ist meine meinung und wo steht das ein baby von sechs wochen selbst beschäftigen muss.....
hotandchilli
hotandchilli | 28.09.2009
13 Antwort
@kleinerschlumpf
Tja, dann bleibt wohl wirklich nur zu sagen, dass sie dich nicht als ihre beste Freundin sieht. Hast du sie danach schon gefragt? Oder probier doch mal aus was passiert wenn du ausschließlich zum Nägel machen zu ihr gehst, dort nur noch smalltalk redest und nicht mehr telefonierst...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
14 Antwort
...
ach süße der knacks in der freundschaft ist da... und so verhält sich eine beste freundin nicht... wie cora schon sagte, warum hat sie ein problem damit es dir zu sagen??? sie ist schwanger und stellt dann so eine frage... drück dich
mami_28
mami_28 | 28.09.2009
15 Antwort
@Naddy480
ja das werde ich nun auch so machen. ich lass mir nächstes mal nur gelnägel machen, das geht so 2stunden und dann hau ich wieder ab. hab echt keine lust drauf. jetzt kommt alles wieder hoch, wie ich lächerlich gemacht wurde in der ss und wie danach mit dem kleinen umgegangen wurde. sie hatte mir vor ein paar wochen noch gesagt, sie könne mit so kleinen nix anfangen. na da hab ich sie am samstag mal knallhart gefragt, wo sie die kleinen dann die ersten 2jahre hin gibt, bis sie was damit anfangen kann. meinte sie, sie geht ja dann im april wieder arbeiten und dann schauen die omas auf die kleinen. ich kann nur noch den kopf schütteln
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
16 Antwort
war ihr Nachwuchs denn geplant?
oder kann es sein dass sie sich unwohl fühlt bei der Vorstellung Kinder zu haben? vielleicht hat sie dir darum nichts von der Planung gesagt, weil es keine gab? wenn sie meint dass sich 6 Wochen alte Babys alleine beschäftigen sollen, klingt das nicht gerade nach Kinderwunsch. vielleicht möchte sie das dir gegenüber nicht eingestehen, denn mit 33 wird von einem doch erwartet Verhüten zu können. du weißt sicherlich noch, wie anstrengend die erste Zeit nach der Geburt ist. da du schon Erfahrung hast, wird sie sich bestimmt gerne an dich wenden. sage ihr doch nochmal ganz klar, was du von ihrer Aktion hältst, frage nochmal warum sie so reagiert hat und wenn sie wieder so ausschweifend antwortet erkläre ihr dass du die nächste Zeit nicht zum Nägelmachen kommst. aber sage ihr auch, dass wenn sie dich brauch du immer für sie da warst und es auch sein wirst. bestimmt wird sie sich dann melden, wenn sie sich nichtmehr richtig bewegen kann oder spätestens wenn ihre Kinder da sind.
LiSoLe
LiSoLe | 28.09.2009
17 Antwort
...
da ihr, wie du sagst, schon viel durchgemacht habt, sollte eure Freundschaft doch nicht daran scheitern dass sie nicht wusste wie sie dir etwas sagen sollte. und wenn sie dann nach Hilfe frägt. kannst du sicherlich nochmal auf die Frage zurück kommen warum sie es dir "damals" nicht gesagt hat. vielleicht fällt es ihr dann leichter dir zu sagen woran es lag.
LiSoLe
LiSoLe | 28.09.2009
18 Antwort
@LiSoLe
sie hat immer die pille genommen, das weiss ich. sind/waren ja schliesslich freundinnen. haben ja viel drüber geredet. war garantiert geplant. und ich glaube nicht, dass sie nachher zu mir kommen würde. ihre mutter weiss eben alles über kinder, daher auch ihre einstellung zu meinem kleinen. babys kommen per ks, babys bekommen die flasche, babys lässt man in der nacht schreien, weil man ja arbeiten muss.... und und und.... ach ja und gemüse brauchen babys auch nicht, da ja alle 3kinder nie welche gegessen haben und auch heute nicht essen. ........
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
19 Antwort
@all
für eure antworten und aufmunterungen. ich werde mich nun zurückhalten bei ihr und nur noch das nötigste besprechen. und dann mal schauen was die zeit so bringt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
20 Antwort
@ kleinerschlumpf
und du glaubst nicht, dass sie sich auch irgendwann mal ihre eigene Meinung bilden wird? meine Schwiegermami hat zB sehr wohl Ahnugn von Kindern, ich frag sie auch gerne um Rat. aber zB stille ich seit 7 Monaten wo sie nicht von überzeugt war, hat mir noch im Krankenhaus 3 Flaschen geschenkt. andererseits merke ich dass ich nicht bei allen Dingen die Konsequenz an den Tag lege von der ich überzeugt war. ich verstehe dass du entäuscht bist. und wenn sies dir nicht erklären kann sehe ich das schon als Vertrauensbruch an. vor allem in einer Situation in der es nicht nötig wäre. geh doch diesmal noch zur Maniküre, frag sie nochmal, und sag dann für die nächsten Male ab. dann besinn dich, schau ob dir was fehlt, die Gespräche mit ihr zB. und probier aus ob sie ersetzbar ist. wenn nicht, überleg dir ob du die Freundschaft aufgeben willst. und wenn du ohne sie leben kannst, zieh dich erstmal zurück. vielleicht ergibt sich ne Pause. muss ja nicht für immer sein.
LiSoLe
LiSoLe | 28.09.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Hund frisst sein eigenes AA
30.03.2012 | 16 Antworten
Unser Baby frisst uns die Hare vom Kopf!
24.02.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading