Einlieferung in Psychatrie wegen manischer Depression?

supernucki
supernucki
28.09.2009 | 9 Antworten
Hallo Leute !
Ich muss euch mal um Rat fragen. Ich habe vor kurzem bei E-bay etwas verkauft. Die Frau die diesen Artikel von mir ersteigert hat, hat mir geschrieben das sie den Artikel bei meiner Mutter abholen würde, um die Versandkosten zu sparen. Sie hat den Artikel überwiesen aber nie geholt. Zwischenzeitlich hat Sie nochmal 4 Artikel bei mir ersteigert, aber nicht bezahlt und auch mal wieder nicht abgeholt. Ich habe Sie jetzt auf dem Handy angerufen und sie gefragt was denn jetzt nun sei mit der Ware. Sie meinte das Sie jetzt wohl in der Psychatrie sitzen würde, weil sie ihr Freund da hätte einweisen lassen und ob ich ihr helfen kann. Sie ist 41 Jahre und hat ein 7 Wochen altes Kind das sie jetzt wohl auch nicht mehr sehen darf. Anscheinend hat sie wegen Herzbeschwerden einen Arzt gerufen und ihr Freund hat sie wegen manischen Depressionen, aus Rache, in die Klappse einliefern lassen. Sie hat mich gefragt ob ich ihre Freundin sein will und ob ich ihr wohl helfen kann. Die Telefonverbindung ist dann auch schnell unterbrochen worden und sie hat auch nicht zurückgerufen. Darf man denn in der Psychatrie überhaupt telefonieren ? Kann man eine Mutter die stillt und ein so kleines Baby hat einfach so einliefern ? Also ich weiss jetzt gar nicht was ich machen soll. Hat mir jemand einen Rat ?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Huhu
Also ehrlich gesagt würd ich nix davon glauben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
2 Antwort
hi
es gibts spezielle mutter-kind stationenen. es kann sein , wenn sie ne manische phase gehabt hat dass sie gekauft und gekauft und gekauft hat und gar nix bezahlen kann. ausserdem dass sie erzählt es wäre aus rache ist ein normales verhalten. und ach ja glaub der erst mal gar nix ruf sie nimmer an und verkauf die sachen andersweitig die frau ist sehr sehr krank. und es kann sein dass sie auf ner station ist wo handies für patirenten verboten sind und wie erwischt wurde deswegen das schnelle ende und kein rückruf mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
3 Antwort
...
also das hört sich doch aller sehr sehr komisch an. ich habe mal in ner Psychatrie gearbeitet und da durfte keiner Telefonieren mit seinem Handy, es gab zwar ein Telefon, aber mit dem eigenen Handy hat dort keiner Telefonieren dürfen . aber trotzdem würde ich ihr nicht glauben. LgJazz
jazz83
jazz83 | 28.09.2009
4 Antwort
hi
ich würde auch nix davon glauben..hört sich an wie im kindergarten"willst du meine freundin sein"...alles blödsinn wenn du mich fragst
gina87
gina87 | 28.09.2009
5 Antwort
hi
glaube davon auch nichts...was ersteigern aber nicht bezahlen wollen am besten geschenkt..
lucyzicke
lucyzicke | 28.09.2009
6 Antwort
nein, das stimmt nicht
man kann jemanden anderen gegen seinen willen nicht in die psychiatrie einliefern lassen, es sei denn derjenige hat eine straftat begangen. und mit kind schon gleich gar nicht. ruf da bloß nicht mehr an, melde das bei ebay und damit hat sich das. wer wieß wo die dich da mitreinziehen will!
julchen819
julchen819 | 28.09.2009
7 Antwort
blödsinn.....
man wird nicht einfach zwangseingewiesen.....es sei dann man ist selbmordgefährdet...und dann kann sie auch nicht einfach so telefonieren, weil sie unter ständiger bewachung steht.ist sie dort freiwillig darf sie natürlich alles auch gehen, wenn sie es will. die bindet dir einen bären auf!!!!!!!!!!!!!!! laß dich auf keinen kontakt mehr ein, die spinnt und zieht dich mit runter!!!!dumm wegen den ersteigerten sachen...aber das ist eben das risiko bei ebay
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
8 Antwort
MMM....
würde die Frau nicht ein Wort glauben... lg
supeermami
supeermami | 28.09.2009
9 Antwort
blödsinn
Also, ich bin auch in diesem bereich tätig. eins kann ich dir sagen, man wird nicht einfach so und vorschnell in eine psychiatrie eingewiesen. da muss dann ein amtsarzt oder psychiater kommen. dieser stellt dann fest, , ob eine selbst- oder fremdgefährdung vorliegt. also, dass die frau nur wegen der rache des freundes in die psychiatrie kam, glaube ich kaum. und gerade bei manischen störungen kommt es häufig zu zwangseinweisungen. bei einer manie geben die betroffenen leute völlig unkontrolliert wahnsinnig viel geld aus, sind völlig überdreht, schlafen nicht, haben tausend ideen, usw. und bei manikern besteht leider häufig eine fehlende krankheitseinsicht.
1981kira
1981kira | 28.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading