ist es schlimm

julisch79
julisch79
13.09.2009 | 18 Antworten
seinem eigenem kind nichts zum geburtstag zu holen (materiell) ? (wird 1 Jahr alt) da wir nicht wissen was wir ihr schenken sollen , sie schon so viel hat kleidung wie spielsachen, auch wen es nur erbstücke sind.
oder unnötig was holen nur damit man sagen kann so das hat sie von uns bekommen?sie wird einiges von der verwandschaft bekommen.
würden ihr lieber noch zusätzlich geld aufs konto machen .wie seht ihr das .
(traurig03) (baby02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Huhu
Ich finds völlig ok und wir haben es auch so gemacht. Bzw hat er von uns später was bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2009
17 Antwort
huhu
du kannst deinem kind ja muffins oder ein kuchen machen und zum beispiel ins schwimmbad gehen an dem tag. das ist doch okay :o) so hatten wir es an sarah´s erstem geburtstag gemacht. sie hatte aber dann noch eine kleinigkeit bekommen von uns
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 13.09.2009
16 Antwort
Von uns gibt es
zum 1. Geburtstag Luftballons, wenn ich finde noch Luftschlangen und Muffins, Kerze in Form einer 1. Und das Bobbycar, was schon lange eingepackt in seinem Kinderzimmer stand wird ausgepackt. Wir bauen einfach mal darauf, dass er noch keine Verbindung zwischen Karton und Auto herstellt. Habe aber sicherheitshalber mal den Karton jetzt in meinen Kleiderschrank geräumt. Bezüglich Weihnachten bin ich da pingeliger. Da haben wir gestern schon was gekauft. Aber ich habe mir das Teil geschnappt als die Herren im Nebengang waren und bin vorgegangen. Nach der Kasse, als alles in einer großen Tüte war, haben wir uns wieder getroffen. Und der Karton ist jetzt so gut versteckt, dass er den auch nicht mehr zu sehen bekommt. Immerhin bringt ja das Christkind die Weihnachtsgeschenke! Auch wenn er dann mit 15 Monaten wahrscheinlich noch nicht viel versteht, wird die Illusion schon perfekt sein!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 13.09.2009
15 Antwort
Hallo
also wenn ich an den 1. Geburtstag von meinem Sohn zurück denke, wird mir wieder total schlecht, denn er wurde von meinem Mann seiner Verwandschaft von Geschenken nur so zugehäuft, und dass war und ist auch nicht gut. Bin froh dass meine Familie nur Geld oder Gutscheine geschenkt haben. Will das jetzt auch dass es zu weihnachten auch anders läuft, da meiner ganz schön überfordert mit den ganzen Geschenken war. Ich denke auch, mit 1 Jahr begreifen doch die kleinen noch nicht, dass GEburtstag gleich Geschenke bedeutet, das kommt noch sehr früh. deshalb finde ich es ok, wenn ihr nur geld schenkt, denn man muss ja auch mal ans später denken. und auch wenn sie nicht viel geschenke bekommt, wird sie trotzdem merken, dass sie Geburtstag hat, bzw. eine besonderer Tag ist, weil es sich ja nur um sie dreht!!! Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 13.09.2009
14 Antwort
also meiner
hat auch nix zu seinem ersten geburtstag bekommen, habe meine schwestern eingeladen und nen kuchen gab es er ist 1 jahr alt geworden er begreift das glaub auch noch nicht ganz. Ach ja und am Nachmittag sind wir in den Zoo gegangen .Das war es auch
trabzon
trabzon | 13.09.2009
13 Antwort
@Knödelchen
ja find ich auch
julisch79
julisch79 | 13.09.2009
12 Antwort
Die
Idee mit einem Ausflug finde ich gut. Eure Maus wird sich bestimmt über Zeit mit euch freuen
Knödelchen
Knödelchen | 13.09.2009
11 Antwort
DANKE
euch für die antworten mache mir schon seit wochen gedanken was ich machen soll.
julisch79
julisch79 | 13.09.2009
10 Antwort
er ist so klein.....
er wird dir bestimmt nicht böse sein da er noch nichts weis..... Ach Gottchen mach dich net verrückt, er hat noch so viele Jahre von dem er was von euch kriegen wird. Und wenn er schon so viel hat kannst ja froh sein, das stimmt unnötige sachen holen nur damit man sagen kann "ich habe auch was geschenkt"
cammi
cammi | 13.09.2009
9 Antwort
würd
wenigstens ne kleinigkeit holen wie en puzzel oder en buch! sowas kann doch nie schaden! ein kind von 1 jahr weiss doch noch gar nichts mit geld anzufangen! dann gar nix zu schenken ist doch irgendwie nicht so toll!
dielien
dielien | 13.09.2009
8 Antwort
Ich
würde auch lieber was aufs Konto einzahlen, denn es macht meiner Meinung keinen Sinn, irgendwas zu kaufen, nur damit man was gekauft hat und es nachher in der Ecke liegt.
Knödelchen
Knödelchen | 13.09.2009
7 Antwort
ne kleinigkeit
muss schon irgendwie drin sein. und sei es nur ein buch oder ähnliches... Aber gar nix schenken könnt ich nicht.
Engerl
Engerl | 13.09.2009
6 Antwort
hi
Und wenn es nur ein Besuch im Zoo ist, das freut die kleinen auch schon aber auch wenn unserer auch schon etliche Spielsachen hat, etwas was ein Kind fördert ist nie verkehrt. zum beispiel ein Buch mit Bildern, das das Sprechen fördert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2009
5 Antwort
Ein 1 Jähriges Kind freut sich über Luftballongs und Kuchen mit Kerzenschein
Es freut sich, weil es die Freude und die Liebe spürt, die seine Eltern im entgegenbringen - jeden Tag. Und es merkt trotz seines jungen Alters, wenn eine Mutti vor Stolz und Liebe auf der stelle platzen könnte ...... :O)) Es sind keine Geschenke nötig und ein Kind zu lieben Feiert den 1. Geburtstag so, wie Ihr es gerne möchtet. Egal, ob mit oder ohne Geschenke. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.09.2009
4 Antwort
...
Na ich würd denken ne Kleinigkeit wär vll. ne schlecht. Aber ansonsten mit dem Geld auf´s Konto geht auch. Wenn du´s so nimmst kriegt sie ja da auch was von euch.
max1411
max1411 | 13.09.2009
3 Antwort
pffffff
uns gings ähnlich. haben dann das esslernbesteck eingepackt :-) das sollte er sowieso bekommen. ansonsten haben wir schon viel für neuen kindersitz etc ausgegeben und ihm das quasi geschenkt. sonst wickel doch einfach irgendwas aus seinem kuschelzoo ein, nur so zum spass. die kleinen würmchen verstehen eh noch nicht so ganz was da vor sich geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2009
2 Antwort
Ich finde, ihr soltet ihr schon was schenken
ich empfehle immer gerne die Sachen von Little People, das sind schöne große Sachen, die sie gut greifen kann. Geld aufs Konto ist zwar auch gut für später zur Erfüllung eines großen Wunsches, z. B. Fahrrad, aber ein Kind sollte schon von den Eltern zum Geburtstag was zum Auspacken in die Hand kriegen, auch, wenn sie es noch nicht bewußt mitkriegt.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 13.09.2009
1 Antwort
hmm
also wir könnten das gar nicht .. meine kinder werden von uns immer überhäuft von geschenken, dafür gibts unterm jahr nicht so viel ausser weihnachten noch! aber ne kleinigkeit muss doch schon drin sein, sie soll ja irgendwie merken das ein geburtstag ein besonderer tag ist!
kloibi100
kloibi100 | 13.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Handy faellt auf Kopf von Baby-schlimm?
11.01.2014 | 2 Antworten
Antibiotika in SSw 39? Schlimm?
09.12.2011 | 4 Antworten
Ist das was schlimmes?
02.10.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading