wer kann mir denn schnellstens helfen?

powergirl88
powergirl88
10.09.2009 | 12 Antworten
mein bester kumpel hat nämlich grad ein megamäßiges problem an der backe, und zwar hatte er ende dez´08 (31.012.2008)ein mädel kennen gelernt, mit der er auch intim war .. ! dieses mädel war dann für ca. 2-3 wochenenden hi´ntereinander bei ihm (über nacht)zu besuch .. !als sie aber mehr von ihm wollte, und ihn immer mehr einengte sah er sich gezwungen diese bekanntschaft aufgrund ihrer absichten-gefühle ihm gegen über zu beenden .. !VOR GENAU ZWEI TAGEN ABER BEKAM ER (in meinem beisein!)EINE SMS VON IHR;DAß SIE IHM DOCH GANZ DRINGEND WAS ZU SAGEN HÄTTE, DIES ABER NICHT AM TELEFON ZU ERKLÄREN WÄRE!DARAUFHIN RIEF ER SIE UMGEHENST ZURÜCK UM MIT IHR ZU REDEN! SCHOCK .. ! SIE SAGTE-TEILTE IHN ERSTE MAL EBEN SO MIT, DASS SIEDOCH NÄCHSTEN MONAT ENTBINDET, DAß KIND VON IHM SEI , SIE DIESES IN IHREN BAUCH LEBENDE WESEN ABER NICHT BEHALTEN WOLLN WÜRDE-WILL SONDERN ZU EINER PFLEGEFAMILIE ABGIBT .. ! ER WUßT GAR NICHT MEHR WO HINTEN & VORNE IST BZW, WAS ER DENN DARAUF SAGEN SOLLE AM B ESTEN! ER BOT IHR AN, DAS SIE AM WOCHENENDE BEI IHM VORBEI KOMMEN SOLLE DAMIT MAN DIESE SACHE KLÄREN KANN..!TJA SIE HAT SICH ABER HALT PARALLEL ZU MEINEM BESTEN FREUND AUCH MIT DEM BESTEN FREUND GETROFFEN .. ! ( WAS DA PASSIERT IST, DARÜBER KANN MAN NUR MUNKELN .. )AUßSCHLIEßEN ABER KANN MAN ES AUF GAR KEINEN FALL ZUMAL DIE BEIDEN JA NIE FEST ZUSAMMEN WAREN !(DAS WAR IHR AUCH SEITENS MEINES FREUNDES MEHRFACH DEUTLICH GESAGT & KLAR GEMACHT WURDEN! NAJA NUN SETZT SIE IHN TÄGLICH STÜNDLICH FAST SCHON MINÜTLICH RICHTIG UNTER DRUCK .. !ICH BIN SELBST MUTTER, ABER SOETWAS & DANN NOCH AUF SOLCH ART & WEISE WIE SIE´S VERSUCHT AB ZU ZIEHEN GEHT NICHT!?ER MACHT SICH TOTAL FERTIG .. !WAS MIR WIEDERUM SEHR GROßE ANGST & SORGEN BEREITET! ALSO HOFFENTLICH KANN- KÖNNT IHR MIR DA IRGENTWIE WEITER HELFEN?ALLEINE SCHAFFT ES´S KEINEN FALLS .. !UND ICH FÜHLE MICH VERANTWORTLICH ZU , DASS ICH VERSUCH NEN MÖGL: VERNÜNFTIGEN WEG-KLÄRUNG KEINE AHNUNG WAS GENAU EIGENTLICH ZU FINDEN..! ER IST FEST DER MEINUNG, DASS SIE NICHT NUR MIT IHN INTIM WAR SONDERN DIE WOCHE ÜBER, ALS ER AUF-ZUR MONTAGE IMMER WAR NOCH MIT DEN EIN ODER ANDEREN AUS IHRER STADT (MÜHLHAUSEN) ODER MIT SEIN "BESTEN"FREUND (IN-AUS WEIMAR)SEXUELLES ABGELAUFEN IST! WAS NU? HILFE!?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ANTWORT AUF EURE SCHNELLEN HILFESTELLUNGEN
SOWEIT ICH DAS JETZT BEURTEILEN KANN;WILL ER ES DOCH AUCH GAR NICHT HABEN!!ICH GEH MAL STARK VON AUS, DAß SIE IHN MIT IHRER AUSSAGE , DAS SIE DAS KIND WEG GIBT EINFACH SO RICHTIG UNTER DRUCK SETZEN WILL!! DENN SIE WEIß , DAß ER ÜBELßT KINDERLIEB IST!!!WER WEIß, WAS SIE SICH DENN DA IN IHREN KRANKEN HIRN ZURECHT SPINNEN TUT UM IHN NICHT GANZ ZU VERLIEREN...!!!DAS SCHLIMME IS JA DABEI AUCH NOCH, DAß SIE SCHON MUTTER EINER 5 1/2 JÄHRIGE TOCHTER IST....!!!! MIT DER MEIN KUMPEL SICH AN DEN PAAR WOCHENENDEN ALS SIE BEI IHM WAR SEHR INTENSIV & LIEBEVOLL BESCHÄFTIGT HAT!! UND GENAU DAS IST DER SPRINGENDE PUNKT AN DIESER GANZEN SACHE, DER MICH ZUM ZWEIFELN BRINGT, DAß SIE DENN ÜBERHAUPT JE VOR HATTE!!!& HAT DAS UNGEBORENE BABY IN IHR SO EINFACH MIR NIX DIR NIX OHNE JEGLICHES GEFÜHL - LIEBE WEGGEBEN WIRD - BESSER GESAGT SO WEGGEBEN KANN!!DENN SIE KANN MIR DOCH NICHT ERZÄHLEN, DASS SIE IN 9MON. KEINE BINDUNG ZU DEM, WAS IN IHREN BAUCH RAN WÄCHST & LEBT!!AUFGEBAUT HABEN WILL??!!NIEMALS!!
powergirl88
powergirl88 | 10.09.2009
11 Antwort
Immer mit der Ruhe....
Es bringt niemanden was die Pferde scheu zu machen Wer weiß von wem das Kind nun ist, dazu muss ein vaterschaftstest her Mein Gefühl sagt mir dieses Fräulein will ihn erpressen und denkt nicht wirklich an eine Pflegefamilie....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
10 Antwort
@dini85
also ich hab grad mal so auge mal pi durchgerechnet.. also möglich wär es.. ansonsten sind bei dieser unsicherheit folgende schritte möglich/notwendig: -er muss sich darüber klar werden, ob wenn er der vater ist, dazu stehn wird - dann zum Jugendamt gehen und beistandschaft einfordern.. die regeln des dann auch mitm vaterschaftstest.. - sie darüber informieren, dass er die vaterschaft anzweifelt und sie sich schonmal gedanken machen soll, mit wem sie in der zeit alles was hatte.. *gg* schönen tag noch..
Crazymaus
Crazymaus | 10.09.2009
9 Antwort
mhhh
Vaterschaftstest machen, dann hat er gewissheit
Delphi81
Delphi81 | 10.09.2009
8 Antwort
mhhh
kommt das denn überhaupt hin rein rechnerisch??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
7 Antwort
...
wenn sie das zwergerl weggeben will, muss dann nicht auch der Vater zustimmen??? würd auf jeden Fall, wenn sie nicht zustimmt, vor gericht gehen und einen Vaterschaftstest machen lassen....
Engerl
Engerl | 10.09.2009
6 Antwort
hi...
also erstmal soll er zum JA gehen, um sich da beraten zulassen und wenn das kind dann wirklich von ihm ist, und er das aufziehen möchte muss sie auch dann für ihn aufkommen, sprich sie muss ihm dann unterhalten zahlen und für das kind natürlich, ausser sie ist arbeitslos, dann weiß ich das nicht sogenau...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
5 Antwort
hallo
also erst mal die geburt abwarten, vaterschaftstest machen lassen. wenn sie damit nicht einverstanden ist, muss er das übers gericht machen lassen, das kann er jetzt schon beantragen. wenn feststeht ob er der vater ist oder nicht, könnt ihr weiter überlegen was er möchte. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
4 Antwort
huhu
ich würd mal sagen er soll sich da net verrücjt machen lassen und es auf nen test ankommen lassen!!! is glaub ich das beste den wenn er den verdacht hat soll er sich nciht drauf einlassen oder eventuell sich schon vorher beim JA informieren wie wo was is glaub ich das beste
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
3 Antwort
Er soll auf einen Vaterschaftstest bestehen
und ja nichts unterschreiben. Lg Chaotenbande
Chaotenbande
Chaotenbande | 10.09.2009
2 Antwort
oweh
Das hört sich traumhaft an.. wow wie in einem schlechten film... sie will das kind also hergeben? Was wäre wenn er der Vater is ?? würd er das kind aufnehmen wollen? also ich würd einen Vaterschaftstest machen lassen zum JA gehn u dort sprechen, als Vater hätte er auch ein rEcht auf sein Kind.. je nachdem ob er es is.. und wenn er das Kind allein großziehn will, wär das auch sein Recht bevor es zu pflegeeltern kommt.. liegt wohl an ihm was er nun macht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
1 Antwort
....
das klingt nach nem vaterschaftstest.
rudiline
rudiline | 10.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wer kann mir helfen?
19.08.2012 | 5 Antworten
wer kann mir helfen
15.08.2012 | 4 Antworten
oh man könnt Ihr helfen ?
20.07.2012 | 37 Antworten
Will mir jeand helfen: (
19.07.2012 | 9 Antworten
Würde gern helfen aber wie
05.07.2012 | 4 Antworten
könnt ihr mir helfen
25.06.2012 | 18 Antworten
wer kann mir helfen?
23.11.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading