wem hättet ihr gelaubt?

Fabian22122007
Fabian22122007
09.09.2009 | 17 Antworten
bitte ehrliche Antworten (zwinker)

folgende Situation : ich komme heute nach Hause , Fabi sitzt noch im Auto weil er keine Lust auf "Hause" hatte (quengeln2)

das (anrufen) klingelt , Milans Nachilfe

die Dame : es gab gestern einen Konflikt , ein Junge hat ein Mädchen gewürgt , Milan hätte eingegriffen , dabei aber dem Jungen so stark auf den Rücken geschlagen das der einen fetten blauen Fleck hat ..
die Mutter des Jungen hätte das "gerne geregelt"

Milan ist 1, 84 cm groß und macht Bobybuilding , wäre also durchaus möglich , ich sage ich rede mit ihm und melde mich (zaehneknabbern)

ich Milan Handy : was ist passiert und warum hast du gestern nichts gesagt (denk) (warten)

Milan : Mama , ich schwöre , es war nichts , kein Streit , keine Prügelei , NICHTS , ich sage Milan , du bist 15, wenn die Mutter dich anzeigt (schlagen) , er wieder ; "Mama , es war nichts , glaub mir "

also , wem hättet ihr geglaubt, eurem Kind oder der Dame von der Nachhilfe (denk)

(zaehneknabbern)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Süße...
Höre auf deinen Bauch, ich mußte es leider auch schon erleben das meine Jungs mich angelogen haben, ja und ich habe dann falsch reagiert Also beide seiten anhören
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
16 Antwort
Mal ne blöde Frage,
aber: Es ist ausgeschlossen, dass die bei der Nachhilfe irgendwie die Schüler verwechselt haben, oder?
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.09.2009
15 Antwort
@glueckstern72
hmmm....*rotwerd* joa aber ich finde die seite so toll und finde das die jeder kennen sollte weil die auch hilft ist ja nihcts womit mamiweb konkurieren könnt also hoffe ich ich darf das da doch stehn lassen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
14 Antwort
@sunnylove
öhmmm gehört nicht zur Frage aber deine signatur hier ist glaube ich nicht erlaubt :-) werbung für ne Schwangerschaftsseite hier zu machen ist unpassend :-) lg sabine
Glueckstern72
Glueckstern72 | 09.09.2009
13 Antwort
hi
teis teils, er wollte sicherlich nur helfen und bei seiner körpergrösse und statur, wird er ihm aus versehen etwas zu arg "berührt" haben. würde mir die situation nochmal in ruhe von ihm schildern lassen, aber die mutter von dem jungen hat ja nun auch nicht gerade einen goldschatz, also ich meine wer ein mädchn würgt...abe ne entschuldigung von deinem jungen wollen, na klasse!
tessavic
tessavic | 09.09.2009
12 Antwort
hi
also ich würde deinem sohn glauben, denn schließlich wenn er tatsächlich ihn aus notwehr geschlagen hätte, hätte er es dir auch erzählen können, aber ich versteh nciht warum die nachhilfe anruft und sowas erzählt???
juljen
juljen | 09.09.2009
11 Antwort
...
Na ich würd sagen das ich meinem Kind glauben würde. Du kennst es am besten.
N3tty
N3tty | 09.09.2009
10 Antwort
woher
weiß die Dame vom telefon denn, dass was passiert ist? hat sie was gesehen oder wurde es ihr gesagt?ich denke, dass kann man vielleicht nur mit allen drei beteiligten klären, also mit deinem sohn, dem mädchen und dem anderen jungen!
sandrav83
sandrav83 | 09.09.2009
9 Antwort
ich würde erst mal meinem Kind glauben
würde mich aber mit den Eltern der beiden anderen Jugendlichen in Verbindung setzen, sagen, daß die Lehrerin diese Behauptung aufgestellt hat, und mir von denen sagen lassen, ob was war, und wenn ja, was.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 09.09.2009
8 Antwort
in erster linie deinem kind
geh doch mit deinem sohn zu dem jungen nach hause und der soll vor der augen der mutter sagen das das dein sohn war daran wirst du es merken ob er s war und ob nihct ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
7 Antwort
hmmm
kommt drauf an.-...ist sowas schon mal vorgekommen also das Milan nicht dei Wahrheit gesagt hat??? Wenn ja würde ich der Nachhilfe Dame vllt. glauben...obwohl hmmm ich weiß nicht recht...eigentlich will man doch seinem Kind glauben oder??? was sagt dein menschenverstand denn???
Glueckstern72
Glueckstern72 | 09.09.2009
6 Antwort
Immer meinem Kind
aber natürlich nicht, ohne zu hinterfragen. Du wirst dein Kind am besten kennen und spüren, ob es lügt - auch wenn es dann weh tut, wenn man sich geirrt hat. Aber mal nebenbei: Wenn ein Jugendlicher einen anderen würgt und ein Dritter verletzt den Würger, weil er das Opfer schützen will... da kann die Mutter schön anzeigen. Was glaubst du, wer in Notwehr gehandelt hat und Recht bekommt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
5 Antwort
Hallo
schwierige situatzion du kennst ja dein sohn würde er so was machen und auserdem ister nur dazwischen gegangen...wie hast du reagiert?
licata
licata | 09.09.2009
4 Antwort
Kommt drauf an
was genau mit es war nichts meinte.Es stimmt nicht oder wie?? Also wenn der Junge ein Mädel würgt hätte ich im eher aufs Auge gehauen ;) LG
CindyJane
CindyJane | 09.09.2009
3 Antwort
ch würde ihm glauben
Und ehrlich gesagt: Wenn der andere ein Mädchen würgt, dann hat er den blauen Fleck verdient wenn es so wäre
saliha-tara
saliha-tara | 09.09.2009
2 Antwort
ich glaube immer als erstes
meinen kindern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
1 Antwort
dem eigenen Kind
du kennst dein Kind doch am Besten. Meinst du nciht, dass er es dir erzählt hätte wenn was gewesen wäre. Vorallem, weil er ja nur helfen wollte und er nicht derjenige war der den Sterit angezettelt hat. Also was sagt dir dein bauchgefühl als Mutter???
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 09.09.2009

ERFAHRE MEHR:

ab wann hattet ihr ss anzeichen?
19.05.2013 | 13 Antworten
hattet ihr das auch?
04.05.2010 | 2 Antworten
ab wann hattet ihr rückenschmerzen
26.04.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading