nachts

LS88
LS88
06.09.2009 | 14 Antworten
1. Was zieht ihr euren Kleinen denn nachts momentan an? Ist ja jetzt schon ziemlich kühl geworden und mein Kleiner hat nachts so kalte Händchen, obwohl ich ihn meiner Meinung nach relativ dick einpacke.

2. Wie macht ihr das mit dem Lüften? Habt ihr die ganze Nacht das Fenster offen? Ich finde es viel zu stickig, wenn drei Leute bei geschlossenem Fenster schlafen. Aber hab wie oben beschrieben halt Angst, dass mein Süßer friert.

Liebe Grüße und einen guten Start in den Tag!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Meine ist 3 1/2 Monate
und sie hat nur nen Langarmbody und strampler ODER Schlafsack an und dann ne dünne Decke!Wir haben immer das Fenster auf!Die Kleinen melden sich wenn es ihnen zu kalt wird!
Mone251182
Mone251182 | 06.09.2009
13 Antwort
also
jetzt, seits bei uns kalt ist ziehe ich der kleinen so nen langarmstrampler für die nach an.. also so nen ganzkörperpyjama...davor hab ich ihr nur nen body nachts angezogen. und eine dünne decke hat sie.. sie is jedoch total hitzig und strampelt sich nachts die decke weck. und es kommt nciht unbedingt drauf an ob die hände warm oder kalt sind.. du musst im genick greifen und wenn sie da warm sind dann passts. oft bekommen sie auch kate hände, weil ihnen so heiss ist...um die hitze loszuwerden oder so. und wir haben nachts immer gekippt. jedoch ist das fenster weiter weck von ihr, im winter werd ichs wohl über nacht zulassen und erst morgens lüften, weil ich das elber zu große angst habe das sich die kleine sonst erkältet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2009
12 Antwort
Zum Thema im Elternbett schlafen...
es steht zwar überall, dass das die Gefahr auf den plötzlichen Kindstod erhöhen würde, aber wir haben es auf Rat von unserer Hebamme trotzdem die ersten Wochen gemacht. Sie meinte, dass er plötzliche Kindstod nur eintreten würde, wenn die Luft total stickig, verbraucht und verqualmt wäre. Mein Kleiner wollte anfangs nicht alleine schlafen und es war für uns alle so sehr angenehm. Mittlerweile schläft er aber auch in seinem eigenen Bettchen und hat sich nicht ans Elternbett gewöhnt. In der Mitte auf einem Stillkissen geht das prima. Muss zwar jeder für sich selbst entscheiden, aber nur so ein kleiner Tip :)
LS88
LS88 | 06.09.2009
11 Antwort
morgen
meinen kleinen ziehe ich nur einen schlafanzug an.und dann kommt er in seinen schlafsack. zum zimmer.ich hasse es wenn es kalt ist also ist das fenster wenn mein kleiner ins bett geht zu, aber den ganzen tag auf.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 06.09.2009
10 Antwort
nachts
Also mein Sohn ist 6 Wochen und ich ziehe ihm ein Body und darüber den Schlafanzug an und dann kommmt r in seinen Schlafsack.
Wolfram7080
Wolfram7080 | 06.09.2009
9 Antwort
...
Mein Kleiner ist jetzt zwei Monate alt. Ich hab n ärmellosen Body an, drüber ein dünnes weißes Langärmeliges und seinen Schlafanzug - eingepackt in einen Schlafsack ohne Ärmel und eine dünne Decke bis zum Bauch ungefähr. An den Schlafsack kann ich aber auch noch die Ärmel dran machen - wäre das empfehlenswerter? Wir haben halt die ganze Nacht das Fenster auf, weil es sonst so stickig ist und ich Angst hätte, dass mein Kleiner nur die verbrauchte Luft einatmet. Gibts denn so Fäustlinge für die Hände zu kaufen? Was soll das bloß im tiefen Winter werden? :)
LS88
LS88 | 06.09.2009
8 Antwort
@niki82
ja des stimmt. die kleinen strahlen auch total die wärme aus. ich lasse meinen kleinen auch nicht bei uns im bett schlafen, die gewöhnen sich da sehr schnell daran.
babyboo09
babyboo09 | 06.09.2009
7 Antwort
@babyboo09
da hast recht dann lieber bisel kühler schwitzen sollten die kleinen nicht , das komische ist wenn ich sie dann zu mir nehme wird sie gleich warm , aber es ist mir zu gefährlich sie in unserem bett schlafen zu lassen
Niki82
Niki82 | 06.09.2009
6 Antwort
@niki82
ja klar die nasenspitze und gesicht sollen nicht kalt sein. also bei meinem sind die hände nicht eisig kalt. wenn man babys zu warm einpackt und es dann total schwitzt ist doch des risiko für plötzlichen kindstot höher. ich würd einfach so fäustlinge anziehen
babyboo09
babyboo09 | 06.09.2009
5 Antwort
hallo
meine hebamme hat zu mir gesagt die füße müssen auf jedenfall warm sein. ich ziehe meine kleine ein strampler an und halt ein schlafsack..
Annabellsmama
Annabellsmama | 06.09.2009
4 Antwort
@babyboo09
ja die füße müssen warm sein und die nasenspitze sollte auch nicht kalt sein. aber eiskalte hände zu haben wird wohl auch nicht sooo gesund sein oder?
Niki82
Niki82 | 06.09.2009
3 Antwort
wie alt ist deine maus denn??
?
Jalapenio
Jalapenio | 06.09.2009
2 Antwort
guten morge
genau die gleiche frage hab ich mir heut nacht auch schon gestellt. Meine hat grad auch immer kalte hände nachts. schon doof obwohl sie im schlafsack ist und unten rum decke hat. hab ihr dann heut nacht noch kurz n langarm body angezogen seit her gings. wie hast du dein kleines eingepackt. mein schlafsack hat keine ärmel ich glaub ich muss mir einen mit ärmel besorgen oder was denkst du? liebe Grüße Nicole
Niki82
Niki82 | 06.09.2009
1 Antwort
nacht
so gehts mir gerade auch. habe ihm schlafanzug darunter noch strumpfhose langes body und natürlich seinen schlafsack. ich lüfte immer solange bis er ins bett geht und dann mache ich zu. er hat trotzdem kalte hände. meine hebamme meinte mal dass des net schlimm sei. nur die füsse müssen immer schön eingepackt sein
babyboo09
babyboo09 | 06.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Mein Hund macht es immer nur Nachts!
12.06.2012 | 15 Antworten
Kind schreit nachts krampfartigt
13.12.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading