Würdet ihr gehen

dela88
dela88
04.09.2009 | 12 Antworten
Hallo Ihr lieben,
es is endlich soweit geschafft ds mein kleiner zwuggel auf die welt kommen könnte nachdem ich die ganze schwangeschaft ja nur probleme hatte habe ich es bis jetzt geschafft sind jetzt 36+2.
Nun folgt aber das nächste Problem mein Freund ist die ganze schwangerschaft nich wirklich für mich da gewesen war jeden samstag bei Kumpels auf der Baustelle und in den letzten wochen dann auch noch jeden samstag was trinken und sonntag hat er na kar geschlafen da er shcicht arbeitet hatten wir so gut wie nix mehr von einander heute morgen bin ich total ausgeflippt weil er heute nach der spätschicht mit seinen kollegen weg geht und morgen is er wieder den ganzen tag auf baustelle und mrgen abend will er dann zu seinem stiefbruder ich hab zwar heut mnein gazen rust ausgelassen aber er meinte dann am besten sei es wenn ich meine sachen packe und gehe das große streit thema war dann unsere mischlingshündin aber wie will er sie halten wenn er sowieso schichtet?
Ich weiß nicht was ich machen soll vor allem so kurz vor der geburt ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hey mädels
danke für eure vielen meinungen, ich denke auch nich das er sich ändert er war nicht einmal mit i der stadt um babysachen einzukaufen oder sonstiges und der hammer war als er sagte wenn ich den und mitnehmen würde hätte ich gar nix von ihm tz ich hab doch so auch nix von ihm und wenn dann nur stress und des brauch ich nich bin super froh das ich den kleinen immernoch in mir trage bei allen anderen erzählt er immer toll von seinem sohn und bla bla aber hier is er nich wirklich für mich da wisst ihr ich denke immer nur wenn er ständig on tour is und bei mir geht es los er kann ja nich mall fahren und ich hab auch keine lust n angetrunkenen im kreissaal dabei zu haben da es mein erstes kind is hab ich schon genug angst vor der geburt da brauch ich unterstützung und nich sowas...
dela88
dela88 | 04.09.2009
11 Antwort
....
Eine meiner Freundinnen hatte genau dasselbe Problem. Der Papa vom Kind wollte eigentlich kein Kind und meinte dass sie Ihm das Baby untergejubelt hat. Dann ist er ständig weg gegangen und hat sie allein gelassen, keine Babyeinkäufe und nix. das ging dann bis ca. 5 Monate nach der Geburt so weiter und jetzt ist er ein ganz stolzer Papa und hat sich sehr geändert. Aber kann man halt nicht sagen ob das bei Euch auch so sein wird. Vielleicht drückt ihn was und er hat irgendwelche Sorgen oder Ängste. Red doch nochmal in aller Ruhe mit ihm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2009
10 Antwort
@brumm
kann ich mich nur vollkommen anschließen. Wenn die wohnung seinem Vater gehört, dann geh am montag zum amt, und erkundige dich!!! Es findet sich sicher eine lösung und den hund würd ichmitnehmen. Sorry, aber wenn er nicht mal für eich zeit hat, dann wird er den hund erstrecht nicht oft raußlassen... kopf hoch und alles gute. Solche männer ändern sich meist nie!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2009
9 Antwort
@dela88
Ok das kann ich verstehen. Vielleicht wartest du noch die Geburt ab. Vielleicht ändert er sich ja
mum21
mum21 | 04.09.2009
8 Antwort
danke mädels
das problem ist nur dies ist die eigentumswohnung von seinem vater da will ich glaub ich ar nich bleiben sonst hab ich ja immer mit denen zu tun......
dela88
dela88 | 04.09.2009
7 Antwort
kurz vor der Geburt nicht trennen erstmal abwarten
ist doch ganz normal das erstmal alles anders ist.Trennen könnt ihr euch später immer noch, wenn es denn sein muss.Erstmal zusammen halten.Wartet ab u.ich meine das du erstmal genug mit dir u.deiner Schwangerschaftssituation zu tun hast. Hoffe das es klappt mit dem erstmal zusammen bleiben u.das es später nicht soweit geht bis zur Trennung.Ist ja so wie in guten so auch in schlechten Zeiten.Soll er ruhig zu Freunden gehen, nachher muss er eh öfter daheim bleiben um aufzupassen u.dann gehst du dich amüsieren mit Freunden. Wünsche dir eine schöne u.nicht allzu schwierige Geburt.Lg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2009
6 Antwort
Ich
finde da kann man nur falsch antworten. Ne freundin von mir hat das in der SS auch durchgemacht und jetzt ist er ein super Papa und auch ein super Jetzt Ehemann. Aber wie gesagt das musst du selber für dich und dein Baby entscheiden. Es gibt halt auch Männer die ändern sich nie!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2009
5 Antwort
...
ok die beiden mädels haben recht habs grad gelesen bleib du da und er soll gehen aber ohne hund
Pokahontas
Pokahontas | 04.09.2009
4 Antwort
....
hast du den die möglichkeit wo hin zu gehen?? vllt kannst du ja den hund auch mitnehmen oder ihr redet einfach nochmal in ruhe
stern89
stern89 | 04.09.2009
3 Antwort
...
das tut mir so leid für dich aber ich würd sagen wenn er meint das du gehen sollst dann geh aber nimm den hund mit und lass sie nicht dort die geht da nur ein wir haben auch hunde ich fühl da immer so mit der hund kann nichts dafür und wird leiden wenn sie bei ihm bleibt und ständig allein gelassen wird und kaum raus kommt da musst du zu gunsten für den hund handeln du wirst das schon schaffen mit hund und kind wir haben 2 hunde und ich hab es auch geschafft entbinde dein kind such dir was eigenes und nimm den hund mit und bau euch ein neues leben auf wünsch dir viel glück lg melanie
Pokahontas
Pokahontas | 04.09.2009
2 Antwort
Ich bin ehrlich ich würde net gehen!!
Er ist nicht gebunden oder ist hochschwanger! Er kann doch gehen! Er weiß wo die Türe ist! Es wäre für dich VIEL anstrengender als für ihn auszuziehen oder zumindest erstmal Abstand halten und bei Freunden unterzukommen! Habt ihr beide den Mietvertrag unterschrieben oder nur einer von euch?
mum21
mum21 | 04.09.2009
1 Antwort
Was willst
du mit so einem??? Solche Männer ändern sich nie. Aber wieso solst du gehen. Soll er doch sehen das er wegkommt. Vor allemnach der Aussage das du gehen sollst sehe ich da wenig Sinn drin. Lass dich mal feste frücken, Kopf hoch, du schaffst das schon.
brumm
brumm | 04.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie würdet ihr reagieren?
22.08.2012 | 34 Antworten
Würdet ihr..
13.08.2012 | 17 Antworten
was würdet ihr sagen?
24.07.2012 | 22 Antworten
Töpfchen gehen/sauber werden
09.07.2012 | 3 Antworten
was würdet iht tun
03.07.2012 | 4 Antworten
Was würdet ihr tun?
31.05.2012 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading