Frage zu Hartz IV

Yvi88
Yvi88
02.09.2009 | 26 Antworten
Hallo ihr Lieben,
ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich bzw. mein Mann und ich haben folgendes Problem .. Wir werden zum 1. Dezember in eine größere Wohnung umziehen .. Dann bin ich ca. in der 30 Woche schwanger .. Also auch nicht mehr ganz einsatzfäghig was das tragen von Kartons und so angeht .. Es wir höchtswahrscheinlich so sein, dass mein Mann um die Zeit auch keinen Urlaub bekommt .. Sprich ich sitze alleine und hoch schwanger mit dem Umzug da ..

Nun meine Frage, kann man evtl. vom Amt eine Umzugsfirma oder so gestellt bekommen? WIr haben bis jetzt immer unsere Umzüge ohne die gemacht, nur wird es nun etwas schwierig .. Es ist auch nichts weit, sondern nur um die Hausecke so zu sagen .. Wohnen nun in einer Oberwohnung und ziehen dann in eine Unterwohnung ..

Langsam verzweifel ich, weil ich Angst habe das wir das nicht gestämmt bekommen ..

Würde mich über antworten riesig freuen.

Liebe Grüße
Yvonne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
@all
Die Typischen Standard Antwort auf eine einfache Frage ist ja wie fast bei jedem Beitrag auf dieser Plattform "Erst einmal rumzicken" und andere nieder machen. Möch mal wissen wie viele hier selber Geld kriegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2009
25 Antwort
.....
...also ich weiß gar nicht was sich hier alle immer so aufregen. ich finds auch nicht gut, wenn gewisse leute vieles in der ar.... gesteckt bekommen. aber wenn man umzugshilfe oder so etwas beantragt, dann muss man es eh in raten zurückzahlen. das is mit kautionen ja auch nicht anders, die das amt einem vorschießt. ne freundin von mir hat auch ein umzugsunternehmen beauftragen dürfen, vom amt aus, allerdings ist sie auch wegen einem neuen job umgezogen, aber dafür zahlt sie heute noch raten ab. also dafür wäre mir das geld zu schade..... aber in den arsch gesteckt bekommen die meisten das nicht. es wird nur vorgestreckt. aber soweit denke viele ja nicht. also frag ruhig einfach mal nach. mehr als nein sagen werden sie nicht.
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 02.09.2009
24 Antwort
@claudya19
ja eben wie kommst du dadrauf dass wir kein geld haben?wir haben kein vermögen und verzichten auf vieles um unsere wohnung, auto rechnungen bezahlen zu können, da bleibt für luxus nicht viel übrig.und genau aus diesem grund vesrtehe ich nicht wie man, wenn man sowiso nicht arbeitet immer weiter die hand aufhält und verlangt, verlangt, verlangt.JETZT VERSTANDEN???????
Lia23
Lia23 | 02.09.2009
23 Antwort
@Lia23
ja genau... ich zitierealbern findest du das??ich nicht, was meinst du wieviel wir im monat haben?wird uns irgendetwas bezahltßnein, wir müssen selber schaun wie wir über die runden kommen und es funktioniert, wenn ich eben nicht arbeite, kann ich eben nicht verlangen dass andere für alles aufkommen, dann muss ich eben entweder erstmal sparen oder abwarten bis sich die möglichkeit bietet umzuziehen. es hat keiner was dagegen, dass es hilfen zum lebensunterhalt gibt, aber für den luxus sollte das amt wirklich nicht zuständig sein... das hast du geschrieben....also bitte
claudya19
claudya19 | 02.09.2009
22 Antwort
@claudya19
?wie ich habe kein geld?ich sehe du verstehst es nicht, auf diesem niveau ist es dann auch sinnlos weiterzudiskutieren.....
Lia23
Lia23 | 02.09.2009
21 Antwort
@Lia23
ja das ist es, alles ist ungerecht das müsstest du doch wissen, wenn du kein geld hast!!! lass sie wie gesagt... hier steht nicht da sie urlaub etc von aa haben will... und ändern könntest du es nicht. wie gesagt hier können die leute alle austeilen aber keiner ist in der lage mal normal zu antworten ohne das man mal vorher überlegt. und gut nu
claudya19
claudya19 | 02.09.2009
20 Antwort
@claudya19
es geht hier nicht um etwas gönnen sondern darum dass manche der meinung sind dass der staat für alles aufkommen soll. wie schon gesagt ich finde es unfair, wenn jemand der arbeitet und nicht viel mehr hat, als jemand der von ahrtz 4 lebt, schauen muss wie er über die runden kommt-ohne staatliche hilfen und jemand der eh schon miete, lebensunterhalt etc vom staat bezahlt bekommt, auch noch umzüge und was weiß ich verlangt..... es geht einfach um die ungerechtigkeit.
Lia23
Lia23 | 02.09.2009
19 Antwort
@Lia23
ich meinte das mit den urlaub... soll sie es doch probieren und gut ist... meine güte hier gönnt keiner jemanden was, wir haben auch nicht ne mille aufn konto, na und ich würde es ihr gönnen!!!
claudya19
claudya19 | 02.09.2009
18 Antwort
@claudya19
albern findest du das????????????????????ich nicht, was meinst du wieviel wir im monat haben?wird uns irgendetwas bezahltßnein, wir müssen selber schaun wie wir über die runden kommen und es funktioniert, wenn ich eben nicht arbeite, kann ich eben nicht verlangen dass andere für alles aufkommen, dann muss ich eben entweder erstmal sparen oder abwarten bis sich die möglichkeit bietet umzuziehen. es hat keiner was dagegen, dass es hilfen zum lebensunterhalt gibt, aber für den luxus sollte das amt wirklich nicht zuständig sein......
Lia23
Lia23 | 02.09.2009
17 Antwort
@Lia23
das ist albern...
claudya19
claudya19 | 02.09.2009
16 Antwort
haha ich lach mich tod
wir leben in ner 2 zimmer wohnung und jammern auch nicht dass sie zu klein ist.warum wir nicht umziehen, weil mein mann zwar arbeiten geht, aber es trotzdem nicht für nen umzug reicht. wenn das echt gezahlt werden sollte, läuft hier mächtig was schief!!!!!!!!!!!!!!! was kommt als nächstes was bezahlt werden sollte?urlaub???????????
Lia23
Lia23 | 02.09.2009
15 Antwort
hallo
ich finde es echt nicht normal wenn sich andere aufregen wenn du ne frage stellt, ich würde es einfach mal probieren, ich kenne das, hoffe für dich ihr bekommt das bezahlt, warum auch nicht, andere die sich aufregen könnten es auch probieren, und wenn sie genug bekommen, dann sollen sie sich nicht aufregen... viel glück lg Claudy
claudya19
claudya19 | 02.09.2009
14 Antwort
Ich bin auch
in der 29.SSW, arbeitslos und mein Mann arbeitet. Wir renovieren auch zur Zeit und kein Amt bezahlt mir die Handwerker, weil ich ja nicht mehr zupacken darf. Man sollte die Ämter bitte nicht so ausnutzen. Dann hätte man später oder früher umziehen müssen, wenn der Mann Urlaub hat und Du noch nicht so weit bist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2009
13 Antwort
oh man -.-
ich find das jetzt voll ätzend das ihr alle so auf ihr umhackt!!! sie hat doch nur eine einfache frage gestellt... man muss dann doch nicht gleich angreifen... wenn die jetzige wohnung zu klein ist, ist sie eben zu klein, dann muss man eben eine neue wohnung haben! ich kann das verstehen wenn man zusätzlich geld vom amt bekommt, weil das geld vorne und hinten nicht reicht und ich weiss nicht warum man hier deswegen durchn dreck gezogen wird... rege mich jedes mal darüber auf... ist ja ansichtssache klar, aber das man dann immer gleich zicken muss -.-
kairi0810
kairi0810 | 02.09.2009
12 Antwort
@Widi
jaaaaaaaaaa....du bist die beste
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2009
11 Antwort
@Yvi88
Wenn du zu wenig Geld hast, dann kündige dein Internetanschluss!!!!!!
Widi
Widi | 02.09.2009
10 Antwort
@all
meine güte! Wenn ihr alle nichts gescheites daz sagen könnt dann lasst es doch einfach sein!!
Yvi88
Yvi88 | 02.09.2009
9 Antwort
Bevor man Geld vom Amt will
sollte man erst einmal versuchen Freunde, Verwante oder Nachbarn zu fragen ob sie einme helfen...macht eigentlich jeder so :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 02.09.2009
8 Antwort
...
Wunderbar Yvi88 warum fragst du dann ??? Wenn das so ist, dann zieh ich auch um, engagiere ne Umzugsfirma, die mir womöglich noch die Kartons ein-und auspackt??? Und das alles umsonst? Alle anderen reissen sich den Arsch auf, werden vielleicht erst schwanger wenn genug Geld da ist, oder ziehen erst um und werden dann schwanger. Ich an eurer Stelle würde mich schämen!
Widi
Widi | 02.09.2009
7 Antwort
@Yvi88
Du kannst Es beantragen. Bekommst 300 Euro, ABER darfst KEINE Firma einstellen! Alles in die eigene Hand nehmen. Auto mieten, Freunde ranholen und umziehen!
mum21
mum21 | 02.09.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

miete hartz IV
12.08.2008 | 4 Antworten
Tagesmutter Anrechnung auf Hartz4?
27.06.2008 | 5 Antworten
Elternzeit/Hartz IV
12.06.2008 | 6 Antworten
Kindergeld trotz Hartz4?
29.05.2008 | 18 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading